D40x: SB-800 oder mecablitz 58 AF-1N?

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

vac84

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo zusammen

Möchte mir gerne für meine D40x einen Blitz zulegen und kann mich nicht zwischen SB-800 und dem mecablitz 58 AF-1N entscheiden. Kann mir jemand ein Produkt empfehlen? Preislich nehmen sie sich ja nicht viel, der Metz kostet nur 30 € mehr als der Nikon. Wie sieht es mit der Kompabilität des Metz aus?
Vielen Dank für eure Hilfe!

Grüsse, vac
 
Anzeigen

safari

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,
also ich habe den SB-800 an meiner D80 und bin damit sehr zufrieden.
Den Metz kenne ich nur aus Prospekten u.s.w., deswegen kann ich dir nicht so viel dazu sagen.
Wenn du mal die Suche bemühst, dann bekommst auf jeden Lesestoff für´s ganze Wochenende über das Thema welcher Blitz.

mfg Stefan
 
Kommentar

vac84

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
vielen dank für die info... genau der faktor zeit ist es aber, warum ich hier rein geschrieben habe.

nächten montag abend sollte ich bei einem fussballmatch ein paar fotos schiessen, leider ist spielbeginn aber erst um 19.45. actionfotos vom rasen werden wahrscheinlich nur mit viel ausschuss entstehen, daher wollte ich mir noch einen blitz zulegen, um wenigstens das geschehen neben dem rasen anständig zu dokumentieren.

daher wollte ich das wochenende nicht mit der suche nach dem blitz, sondern mit dem studium der bedienungsanleitung des blitzes verbringen... ;)

grüsse, vac
 
Kommentar
F

Frank B.

Guest
Kaufe Dir den SB-800, dies ist der Systemblitz, welcher am besten mit Nikons zusammenarbeitet. Er unterstützt CLS wie kein anderer. Lasse Dich nicht von den gigantischen Leitzahlen der Metzblitze täuschen. man lese das Kleingedruckte, diese Werte bei ISO 200 ermittelt. Die vom SB-800 bei ISO 100.

Die Metz sind gut, auch da kannst Du nicht viel falschmachen, aber warum ein adaptiertes System, wenn es ein optimiertes vom Hersteller gibt???

Ich habe mittlerweile 3 x SB-800 und würde sie jederzeit wiederkaufen. Bin sehr zufrieden.

LG
Frank
 
Kommentar

Mingo

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich habe mir den 58 AF-1N gekauft weil:

-ihm ein hervorragender Ruf vorauseilt
-er noch besser als der Nikonblitz ausgestattet ist
-preiswerter ist
-schnell und intuitiv bedienbar ist

Bis jetzt Freude pur (hab´ihn seit gut zwei Wochen). Ich erziele prima
Ergebnisse damit und bin gerade mal am Anfang.

Gruß
Armin
 
Kommentar

vac84

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
danke für eure beiträge! das mit der leitzahl habe ich schon gesehen, danke. nur ist der sb-800 hier aber billiger als der metz, darum bin ich hin- und hergerissen. anders herum gefragt: mit welchem blitz erziele ich als anfänger schneller fortschritte?
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
anders herum gefragt: mit welchem blitz erziele ich als anfänger schneller fortschritte?

Mit dem SB-800.

Ich sehe auch keinen Vorteil des Metz, ganz im Gegenteil. Es gab immer wieder bei den Fremdhersteller-Blitzen Kompatibilitätsprobleme, wenn Nikon eine neue DSLR herausgebracht hatte. Warum sollte man sich das antun?

Mit dem SB-800 funktioniert es einfach. Die Leistung stimmt, die Ausstattung stimmt, und er ist 100% kompatibel.
 
Kommentar

vac84

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
stimmt. ok, dann ist die entscheidung gefallen, denke ich... merci!
 
Kommentar

asaerdna

NF-Clubmitglied
NF Club
Registriert
mit welchem blitz erziele ich als anfänger schneller fortschritte?
Da machen die beiden keinen Unterschied - beide haben in etwa dieselben Automatiken. Stell einfach auf TTL und du wirst an den Bildern keinen nennenswerten Unterschied sehen.

Willst du den Blitz oft an und wieder abmontieren hat der SB-800 den Vorteil eines Schnellarretierhebels (der Metz hat ein Rändelrad).
Der Metz hat dagegen den Vorteil, dass er eigentlich zwei Blitzgeräte in einem ist - ein für mich entscheidender Vorteil.
Alle anderen Unterschiede zwischen den beiden sind denke ich vernachlässigbar.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten