D40 Body aber keine Ahnung...


KameraNeuling

Unterstützendes Mitglied
Hallo Leute...

Nachdem ich bei Freunden und Bekannten und vor allem bei der Arbeit als Redakteur immer wieder mit DigiSpiegelReflex Cams in Berührung kam habe ich nun endlich zugegriffen und mir eine D40 gekauft. Lieferzustand: Nur Body. Dachte mir eigentlich dass das ganz easy wäre und ich einfach ein Objektiv kaufen bräuchte... Tja... Falsch gedacht, wie ich nun feststelle gibt es hundertmillionen verschiedene hersteller und namen und so weiter... Ich suche daher ein Objektiv mit Autofokus für meine D40, das natürlich recht günstig ist und für Neueinsteiger benutzbar...

Könnt ihr mir etwas empfehlen? Oder einen passenden Laden nennen? Oder zumindest sagen wo ich auf was achten muss? Denn neben fotos zu schießen habe ich bisher wenig mit dem ganzen zu tun gehabt...

Um gleich wilde Empfehlungen auszuschließen: Da mein mehr als nur gering bemessenes Lehrgehalt als Nachwuchsjournalist sehr mickrig ist und der Teil, den ich für mein privates Fotovergnügen verwenden kann ebenso gering ausfällt, suche ich günstige Angebote... Keine ultradupersuper Objektive mit Preisen über 3000€ wie ich sie in so manchen Online-Läden gefunden habe... Preisvorstellungen möchte ich mal keine nennen, am ende werd ich ausgelacht*g* Aber trotzdem: bei Vorschlägen bitte auf Preis achten...

Besten Dank für eure Hilfe und sorry falls es das schon im Forum gibt... Aber ebenso wie die Vielfalt an Objektiven bin ich in diesem Forum gerade von Fülle erschlagen und komme damit nicht so gut zurecht...

KameraNeuling :fahne:
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
Hallo,

erstmal herzlich willkommen hier bei uns:)

Um Dir helfen zu können solltest Du uns noch etwas genauer beschreiben was Du fototografieren möchtest.
 
Kommentar

Stefan N.

NF Team
Ich würde mal zu dem raten, das normalerweise bei der D40 dabei ist:
AF-S 18-55 DX II, gebraucht recht günstig zu haben ca. 70-80 Euro, oder die neue Version mit VR (Bildstabilisator).

Da hast du dann Weitwinkel bis leichtes Tele

Stefan
 
Kommentar

Master_JoM

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur neuen Cam.

Ich denke was sich am Anfang empfiehlt ist das

AF-S 18-70/1:3,5-4,5

oder die Kombination

AF-S 18-55 VR + AF-S 55-200 VR (dürfte allerdings deinen preislichen Rahmen sprengen)

Nur das 18-55 fand ich am Anfang zu kurz, darum würde ich es nur in Verbindung mit dem langen Zoom nehmen. Vorteil bei den beiden ist auch der VR (Vibration Reduction) sprich Verwacklungsschutz.

Egal für was du dich entscheidest, auch wenn es ein andere Objektiv sein sollte: Denk daran, dass du nur Objektive mit eingebautem Motor an der D40 verwenden kannst (Bei Nikon heissen die AF-S, bei Sigma HSM). Alle anderen haben keinen Autofokus und bringen sicher nichts.

Was mich wundert, ehrlich gesagt, ist, dass du nur den Body gekauft hast und nicht gleich ein Kit (mit Objektiv), denn jetzt wird es teurer werden

Alles in allem wünsche ich dir aber viel Spaß. Nur pass auf, DSLR macht süchtig ;)

Johannes, der letztes Jahr mit einer D40 angefangen hat und letzten Monat auf D80 umgestiegen ist ;)

PS: Wenn du nach D40 und Anfänger oder Objektiv suchst wirst du viel zu lesen bekommen
 
Kommentar

KameraNeuling

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

erstmal herzlich willkommen hier bei uns:)

Um Dir helfen zu können solltest Du uns noch etwas genauer beschreiben was Du fototografieren möchtest.
Größtenteils werde ich die Cam für Innenaufnahmen nutzen, beispielsweise bei Pressevorstellungen und Pressekonferenzen. Aber auch für Außenaufnahmen, beispielsweise bei Demonstrationen. Ich dachte ja anfangsa daran, mir einfach das Standardobjektiv zu kaufen, aber wie gesagt... ich bin gerade etwas erschlagen von der Fülle der Produkte. Naja, ich muss jetzt leider weg und kann dann ab 2 oder 3 in der früh wieder antworten, danke auf jeden Fall fürs willkommen heißen :up:
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Größtenteils werde ich die Cam für Innenaufnahmen nutzen, beispielsweise bei Pressevorstellungen und Pressekonferenzen. Aber auch für Außenaufnahmen, beispielsweise bei Demonstrationen. Ich dachte ja anfangsa daran, mir einfach das Standardobjektiv zu kaufen...
Auch von mir erst mal Grüß Gott hier.

Aufgrund Deiner Zielsetzung empfehle ich Dir ein Nikkor AFS DX 18-135/3,5-5,6 G IF-ED und ein Blitzgerät (mindestens SB600 von Nikon oder Metz 48AF1 ). Bei Presseterminen in Räumen brauchst Du eh einen Blitz, das 18-135 geht von Weitwinkel bis in den mittleren Telebereich und sollte von daher erst mal einiges abdecken - deutlich mehr als das 18-55 und ohne Objektivwechsel bis weit in den Bereich des 55-200er-Kitobjektives (das ich heute keinem mehr empfehle, es ist zwar für den Preis durchaus passabel, aber das 70-300 halte ich für wesentlich sinnvoller, wenn es mal mehr Tele sein soll).
das 18-135 ist auch nicht sehr teuer (ich denke um die 400 Euro) und könnte u.U. auch günstig gebraucht zu finden zu sein, da es häufig als Kit mit der D80 verkauft wurde und wird.
 
Kommentar

dkochina

Auszeit
Größtenteils werde ich die Cam für Innenaufnahmen nutzen, beispielsweise bei Pressevorstellungen und Pressekonferenzen. Aber auch für Außenaufnahmen, beispielsweise bei Demonstrationen. Ich dachte ja anfangsa daran, mir einfach das Standardobjektiv zu kaufen, aber wie gesagt... ich bin gerade etwas erschlagen von der Fülle der Produkte. Naja, ich muss jetzt leider weg und kann dann ab 2 oder 3 in der früh wieder antworten, danke auf jeden Fall fürs willkommen heißen :up:
indoor, outdoor, eher Gruppenaufnahmen - klingt fuer mich nach Sigma 30/1.4

Det
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
indoor, outdoor, eher Gruppenaufnahmen - klingt fuer mich nach Sigma 30/1.4
Da liegst Du m.E. falsch. Bei Presseveranstaltungen hast du oft einen festen Platz und musst von dort aus Gruppen, aber auch einzelne Personen knipsen. Das ist ein typischer Anwendungsfall für Zooms. Und ohne Blitz geht da wenig, da es da recht hektisch zugehen kann, was auch kurze Belichtungszeiten erfordert.

Das 30/1,4 kann eine gute Ergänzung sein, als einziges Objektiv m.E. nicht sehr sinnvoll.
 
Kommentar

joerghey

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Mit der D 40 hast Du schon eine gute Grundlage gelegt, die Bildqualität wurde bei ISO 100 bis 400 im Test von color foto gerade besser als bei der D60 bewertet.
Eine typische Optik für universelle Aufgaben sind die "Superzooms" 18-200mm, wobei das Sigma statbilisierte OS HSM eine Empfehlung wert ist (ich benutze es bei "kleinem Gepäck"), kostet z.Z. so 399,- Euros neu. Das "HSM" brauchst Du bei der D 40, die hat keinen eigenen Fokus-Motor.
Für Innenaufnahmen als Journalist brauchst Du noch ein richtiges Blitzgerät draud (siehe PeMax weiter unten).
Gruß Jörg
 
Kommentar

dkochina

Auszeit
Da liegst Du m.E. falsch. Bei Presseveranstaltungen hast du oft einen festen Platz und musst von dort aus Gruppen, aber auch einzelne Personen knipsen. Das ist ein typischer Anwendungsfall für Zooms. Und ohne Blitz geht da wenig, da es da recht hektisch zugehen kann, was auch kurze Belichtungszeiten erfordert.

Das 30/1,4 kann eine gute Ergänzung sein, als einziges Objektiv m.E. nicht sehr sinnvoll.
Vielleicht hast Du recht Peter.
Hab eher an meine Zeit bei der Lokalredaktion (als Freier neben dem Studium) bei der WAZ rueckblickend vor 25 Jahren gedacht. Hatte da normalerweise eine FM mit 50/1.8 fuer die normalen Themen (Taubenzuechter und Ehrungen) und zum Fussball eine FE mit 100/2.8 (war die Actionkombi). Da wurde um die guten Plaetze gekaempft, die Ausruestung war eher puritanisch.

Gruesse, Det
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Vielleicht hast Du recht Peter.
Hab eher an meine Zeit bei der Lokalredaktion (als Freier neben dem Studium) bei der WAZ rueckblickend vor 25 Jahren gedacht. Hatte da normalerweise eine FM mit 50/1.8 fuer die normalen Themen (Taubenzuechter und Ehrungen) und zum Fussball eine FE mit 100/2.8 (war die Actionkombi). Da wurde um die guten Plaetze gekaempft, die Ausruestung war eher puritanisch.
Hi Det,

ja, da hat sich doch wohl einiges geändert und man sollte sich immer mal wieder Gedanken machen, warum man früher mit puritanischen Ausrüstungen trotzdem gute Fotos machen konnte....
 
Kommentar

KameraNeuling

Unterstützendes Mitglied
ich habe mich mittlerweile entschieden, erstmal die standard lens dazuzukaufen, die sonst immer im kit dabei ist, also AF-S 18-55 DX II. Alles weitere folgt dann in den nächsten monaten wenn mal ein wenig mehr geld fließt*g*

Auf jeden Fall ist die Kamera heute angekommen, morgen wird das obektiv gehlt und ich bin glücklich^^ Danke für eure schnelle und umfassende hilfe und aufklärung.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software