D300S zeigt im oberen Display nur ein "B" an


andreasullrich

Aktives NF Mitglied
Beim Einschalten der Kamera wird auf dem oberen Display lediglich ein „B“ angezeigt, welches anfängt zu blinken sobald man eine beliebige Taste drückt. Der Rest der Kamera zeigt keinerlei Lebenszeichen, das Hauptdisplay bleibt dunkel, der Auslöser funktioniert nicht.

Was ist das für ein Fehler? :confused:
 

joerghey

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Was sagt denn Dein Handbuch beim Thema
"Fehlermeldungen" zu diesem "B" ?

Bei meiner D300 gibt es eine solche Fehlermeldung nicht, bei der D700 auch nicht.

Das Nächste wäre eine scriftliche Anfrage bei

 
Kommentar

forensurfer

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Also bei B fällt mir zuerst Bulb ein... ???

Dann, dass es ev. auch kein B sondern eine 8 ist?!?

Wo auf dem Display wird das denn angezeigt? Sind ansonsten absolut keine Anzeigen, auch nicht bei Veränderungen der Einstellungen, zu sehen?
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hi!
Beim Einschalten der Kamera wird auf dem oberen Display lediglich ein „B“ angezeigt, welches anfängt zu blinken sobald man eine beliebige Taste drückt.
Bitte mach' mal ein Foto von diesem Display und stell' es hier ein! :nixweiss:
 
Kommentar

andreasullrich

Aktives NF Mitglied
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Ich habe die Kamera jetzt zur Reparatur. Dort wurde erst ein anderer Akku probiert, danach mit Netzteil angeschlossen und siehe da, die Funktionen sind alle da. Aber Sie schaltet ein wenig unplausibel. Jetzt wird diese zerlegt und nochmalig geprüft. Hoffe, die geht dann wieder.
Dieser Fehler wurde noch nie erkannt. Der ist das erste mal aufgetreten.
Es ist das B von der Ladeanzeige, das aufleuchtet mit Akku. Dieses "B" leuchtet schon, sobald man den Akku einlegt. Die Kamera ist da noch ausgeschaltet.

Das ist der momentane Stand. Halte euch auf den laufenden. :)
 
Kommentar

andreasullrich

Aktives NF Mitglied
So, heute erste Statusmeldung:

Die Kamera hat anscheinend einen elektronikschaden.
Der ist auch nicht gerade billig.

Hier der Auszug:

"Unsere Systemdiagnose:

Nikon D 300 s

Main PCB a s s `y erneuern,Kleinteile erneuern, CCD-Sensor reinigen, Kamera reinigen, prüfen
"

Was ist das eigentlich? Das Motherboard?

Das Teil (die Teile) kostet 247,50 zuzügl. Mwst
insgesamt kommen da 431€ zusammen für die Reparatur.

Nicht unerheblich, aber eine gute Kamera.
Was sagt Ihr? Reparieren? Bin momentan im Zwiespalt....

Bekomme ich da eine neue gleiche Platine? Oder schon eine neuere aus einer nachfolgerversion?
 
Kommentar

andreasullrich

Aktives NF Mitglied
Stimmt. Die hat einen CMOS Sensor.
 
Kommentar

nikcook

Registrierte Benutzer_B
Aufgrund der Preisentwicklung für die D300/s z.B. bei ebay würde ich mir eine gebrauchte mit wenigen Auslösungen holen. Wie viele Auslösungen hat eigentlich Deine D300s? Vielleicht auch ein Entscheidungskriterium.
 
Kommentar

Frank S

Unterstützendes Mitglied
Aufgrund der Preisentwicklung für die D300/s z.B. bei ebay würde ich mir eine gebrauchte mit wenigen Auslösungen holen. Wie viele Auslösungen hat eigentlich Deine D300s? Vielleicht auch ein Entscheidungskriterium.
Eine gute D300s unter 500€ ist sehr schwer.
Ich glaube, ich würde meine reparieren lassen. Die ist geprüft und ich hätte
Garantie/Gewährleistung (schlagt Euch drum :D) auf das reparierte Gehäuse.
Bei einer Gebrauchten, wohlmöglich noch von Privat, kann ich in vier Wochen,
in einem Jahr, oder auch gar keinen Ärger haben. Wer weiss das schon.
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hi!
"Unsere Systemdiagnose:
Main PCB erneuern, Kleinteile erneuern, Sensor reinigen, Kamera reinigen, prüfen
"
Was ist das eigentlich? Das Motherboard?
Ja, die "main PCB" ist die große Platine mit fast allem Digitalen drauf...
Ich würde die Reparatur nicht durchführen lassen.

431 Euro zuzügl. MwSt und Versandkosten sind über 500 Euro, dafür bekäme man ja eine funktionierende D300s...

Du kannst die Kamera auch mir schicken, ich versuche dann die Platine zu reparieren. Wenn mir das gelingt, kostet dich das unter 250 Euro, wenn nicht, verlange ich nur 50 Euro für Kostenvoranschlag mit Reparaturversuch und Rückversand.
 
Kommentar

Odie

Unterstützendes Mitglied
Eine gute D300s unter 500€ ist sehr schwer.
Ich glaube, ich würde meine reparieren lassen. Die ist geprüft und ich hätte
Garantie/Gewährleistung (schlagt Euch drum :D) auf das reparierte Gehäuse.
Bei einer Gebrauchten, wohlmöglich noch von Privat, kann ich in vier Wochen,
in einem Jahr, oder auch gar keinen Ärger haben. Wer weiss das schon.
Warum sollst du auf das komplette Gehäuse eine umfassende Gewährleistung haben? Du hast die Gewährleistung NUR auf die getauschte Platine. Wen du einen neuen Reifen aufziehen lässt an deinem Auto hast ja auch keine Gewährleistung auf den Motor.:confused:
 
Kommentar

andreasullrich

Aktives NF Mitglied
Die D300s hat nur 4486 Auslösungen.

Daher auch meine Entscheidung. Ich lasse Sie reparieren. :D

431€ sind inkl. Mwst!
 
Kommentar

Frank S

Unterstützendes Mitglied
Warum sollst du auf das komplette Gehäuse eine umfassende Gewährleistung haben? Du hast die Gewährleistung NUR auf die getauschte Platine. Wen du einen neuen Reifen aufziehen lässt an deinem Auto hast ja auch keine Gewährleistung auf den Motor.:confused:
Gut. Dann habe ich Garantie/Gewährleistung auf die ausgeführte Raparatur.
Eigentlich meinte ich es so. Warum ich es nicht so geschrieben habe?
Weiss ich auch nicht. :D

Ändert aber nichts an meiner Grundaussage, dass ich mit einem Gebrauchtkauf ein größeres Risiko eingehe.
 
Kommentar

andreasullrich

Aktives NF Mitglied
Garantie habe ich auf die neue Platine, sowie auf die Arbeiten, die es beinhaltet, diese zu verbauen. So ist die Gesetzeslage. Das bedeutet, das auch die anliegenden Teile, die an diese angeschlossen werden, einer gewissen Garantie unterliegen.

Gruß

Andreas
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Andreas!
Das bedeutet, dass auch die anliegenden Teile, die an diese angeschlossen werden, einer gewissen Garantie unterliegen.
:confused: Wie das? :confused:
An der Main PCB werden praktisch alle Teile angeschlossen (deswegen heißt sie ja Main CPB = Hauptplatine), nicht zuletzt der Sensor und das rückwärtige Display. Lediglich der Verschluss und die Blendensteuerung sowie der eingebaute Blitz und das Top-Display haben noch eigenen Platinen dazwischen...
 
Kommentar

andreasullrich

Aktives NF Mitglied
Weil die ausführenden Arbeiten mit unter die Garantie fallen.

Beispiel:
Wenn Du einen neuen Reifen in der Werkstatt bekommst, so hast Du auf deinen Reifen sowie für die Montage des Rades an das Fahrzeug und des Reifens auf die Felge Garantieleistung.
So ist das Gesetz.

Also wenn in meiner Kamera ein neues Main eingebaut wird, so ist auch die komplette Leistung der Montage, dies beinhaltet auch das anschließen der anderen Komponenten in der Garantieleistung mit abgedeckt. Würde der Kundendienst hier einen Fehler verbauen, dann hat er auch dafür geradezustehen.

Gruß
Andreas
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software