Capture NX und Quad CPU


Jo_Wal

Unterstützendes Mitglied
Ich lasse NX neben CS3 auf einem von Core 2 Duo auf Quad-Core umgerüsteten Rechner laufen:

Core 2 Extreme QX6700 (4 Cores) 2,7GHz
Intel Q975 Chipsatz
3 GB 800MHz DDR2 RAM
Windows XP pro
Capture NX 1.1

Der Performance-Meter zeigt nur selten einen gleichmäßigen Anstieg über alle vier Cores (Bzw. XP sieht die Cores ja als CPUs), auch bei Stapelaktionen. Statt dessen wirken sich die meisten Aktionen nur auf ein oder zwei Cores aus. Und dies obwohl sich NX durch den Gebrauch von Tochterprozessen bemüht, Windows zu einer homogenen Auslastung zu überreden.
Allerdings geht dieser Rechner mit NX trotz dessen nahezu nie in den roten Bereich.

Ein Test mit einer Workstation zeigte ein nahzu identisches Ergebnis:

2 Intel Xeon E5320 (8 Cores) 1.86 GHz
8 GB RAM FBD
Intel S5000 Chipset
Windows Server 2003 OS

Insgseamt läuft die Software auf diesen Rechnern aber recht zügig und ohne Abstürze. Aber einen Quad-Core Effekt im Sinne eines Leistungsanstieges von 40-50% bekommt man mit ihr nicht. Alles in allem bin ich mit der Performance auf dem C2Extreme PC aber doch recht zufrieden.

Ganz anders bei CS3, denn diese Software ist speziell für Multi-Core-Rechner programmiert und skalliert einfach klasse auf den beiden Rechnern. Sie zeigt den Multi-Core-Effekt durch gleichmäßige Auslastung, wenn entsprechend Last auf die Applikation gelegt wird.
 
Kommentar

Jo_Wal

Unterstützendes Mitglied
Ich habe in zwei Wochen mal wieder eine Laborsession und werde mal mit Intel Vtunes auf NX losgehen. Dieser Performance-Analyser ist speziell dafuer gemacht, die Multithreading Faehigkeiten von laufendem Code zu analysieren.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software