blitzen - ich raffs nicht... Please help!


wurstblinker

Unterstützendes Mitglied
Hi Folks,

nachdem ich den sb-400 an meiner D50 hatte und ich nur kontrastarme Bilder zustande bekam beim Bouncen, habe ich ihn wieder zurückgeschickt und die Lösung schien mir der sb-600 zu sein weil deutlich stärker. Jetzt habe ich ihn und bin auch froh "aufgestiegen" zu sein, da er ja doch einige Vorteile gegenüber dem Kleinen hat. Allerdings ist mein Problem geblieben und raffs nicht warum. Ich versuche das Bild mal hier einzubinden und die Exifs zu posten. Ich blicks nicht. Please help. Bouncen 45 Grad, Entfernung Motiv 4,5 Meter. Müsste die Kamera das nicht richtig belichten...?! Scharfgestellt wurde auf die Front des Plattenspielers.

Farbraum: Reserviert
Komprimierte Bit pro Pixel: 4
Kontrast: Normal
Selbst gerendert: Normaler Prozess
Zeitpunkt Digitalisierung: 2008:11:15 15:51:13
Zeitpunkt Aufnahme: 2008:11:15 15:51:13
Digitalzoom-Vergrößerung: 1
Exif-Version: 2.2.1
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Auto-Belichtung
Belichtungsprogramm: Normales Programm
Belichtungszeit: 1 / 60
Blitz: Blitz ausgelöst, Auto-Modus, Vorblitz entdeckt
FlashPix-Version: 1.0
Blendenwert: 5.6
Brennweite: 55
Brennweite bei 35-mm-Film: 82
Gain Control: Ohne
Lichtquelle: Blitz
Maximale Blendenöffnung: 5
Messmethode: Muster
Pixel X-Abmessung: 1000
Pixel Y-Abmessung: 665
Sättigung: Normal
Szenenmodus: Standard
Abtastmethode: Farb-CCD-Sensor mit einem Chip
Schärfe: Normal
Motiv-Entfernungsbereich: Unbekannt
Zeit (< 1 Sek): 50
Zeit (< 1 Sek), digitalisiert: 50
Zeit (< 1 Sek), original: 50
Weißabgleich: Manueller Weißabgleich
 

Anhänge

pattn

NF-F Mitglied - "proofed"
wähl mal nen größeren neigungswinkel, die 45° reflektieren das licht schein bar hinter den über den schrank und nicht drauf,
 
Kommentar

wurstblinker

Unterstützendes Mitglied
@ smep
hm. ist das wirklich so klar dass dann solche fotos dabei rauskommen? mir ehrlich gesagt nicht...

@ pattn
habe mal mit 90 Grad gebounct. Es wird etwas homogener, aber der Helligkeitseindruck und der Kontrast verringert sich nur minimal.
Im Prinzip ist das Bild genauso wie oben.
 
Kommentar

Seeebi

Unterstützendes Mitglied
Das Motiv ist zu großen Teilen (in Wirklichkeit) weiß. Das weiß die Kamera aber nicht. Hier müsstest du den Blitz von Hand um etwa eine Blende nach oben korrigieren, oder in der Bildbearbeitung Anpassungen vornehmen.

Die deutsche Übersetzung der EXIF-Daten finde ich unglücklich. Versteht das einer?

Messmethode: Muster - Ist da Matrixmessung?
Selbst gerendert: Normaler Prozess - :confused:

Die Übersetzung ist richtig übel.
 
Kommentar

wurstblinker

Unterstützendes Mitglied
Das Motiv ist zu großen Teilen (in Wirklichkeit) weiß. Das weiß die Kamera aber nicht.
Was heisst das denn? Müsste die Kamera nicht automatisch Korrekturen vornehmen damit das Bild korrekt belichtet wird? Ich fürchte mir fehlen da einige Basics.

Hier noch mal ein Bild. 90 Grad gebounct. +1 am Blitz. Passiert so gut wie nix.

Jo ist Matrixmessung.
 

Anhänge

Kommentar

Hans- Joachim Byrdeck

Unterstützendes Mitglied
Wenn Du über die Decke blitzt, lass mal den Bouncer weg und mache die Weitwinkelstreuscheibe davor.
Wie ist der Blitz eigestellt? TTL BL? oder nur TTL?

Bei der "BL" Einstellung versucht der Blitz seine Leistung so zu dosieren, dass Vordergrund und Hintergrung gleichmäßig ausgeleuchtet sind.
Also mal mit nur "TTL" versuchen.
 
Kommentar

wurstblinker

Unterstützendes Mitglied
Ich habe keinen Bouncer drauf! Zu indirekt blitzen sagt man doch bouncen, oder nicht?!
Blitz ist auf TTL, hab mal mit Streuscheibe probiert aber bringt ebenfalls so gut wie nix.
 
Kommentar

Seeebi

Unterstützendes Mitglied
Was heisst das denn? Müsste die Kamera nicht automatisch Korrekturen vornehmen damit das Bild korrekt belichtet wird? Ich fürchte mir fehlen da einige Basics.
Hier ist es ganz gut beschrieben. Sie weiß nicht, ob du eine weiße Wand mit wenig Licht, oder eine graue Wand mit viel Licht fotografierst

Der Artikel über Dauerlichtbelichtungsmessung gilt genau so fürs Blitzen, nur daß statt der Belichtungszeit die Blitzstärke zählt.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Was heisst das denn? Müsste die Kamera nicht automatisch Korrekturen vornehmen damit das Bild korrekt belichtet wird? Ich fürchte mir fehlen da einige Basics.

Hier noch mal ein Bild. 90 Grad gebounct. +1 am Blitz. Passiert so gut wie nix.
Hm. So schlecht finde ich das Bild eigentlich gar nicht - da ist für mich nix, was man nicht mit etwas EBV korrigieren könnte - für die Kameraautomatik ist das m.E. durchaus korrekt belichtet!
Indirektes Licht ist eben weich und liefert daher auch keine (sehr) kontrastreichen Bilder.

Warum wird wohl in Fotostudios so viel Aufwand getrieben?

Alternativ halt dann zumindest 2 Blitze (Master und Slave), von denen einer das Motiv (evtl. über Diffusor, Schirm o.ä) anleuchtet und der andere die Schatten aufhellt.
 
Kommentar

Colonia

Aktives NF Mitglied
Was heisst das denn? Müsste die Kamera nicht automatisch Korrekturen vornehmen damit das Bild korrekt belichtet wird? Ich fürchte mir fehlen da einige Basics.

Hallo Wurstblinker,

gibt es auch einen echten Namen?

Die Kamera weiß wirklich nicht, dass weiss weiss ist und schwarz schwarz.
ALLE Belichtungsmesssysteme messen auf ein mittleres Grau.
Wenn Du einen weißen Karton fotografierst, wird dieser zu dunkel abgebildet. Wenn Du einen schwarzen Karton fotografierst, wird dieser zu hell abgebildet. Im Idealfall-auch wenn es sich paradox anhört- sehen beide Bilder gleich aus.
Wir müssen durch Korrektur der Kamera mitteilen, wie wir die Darstellung haben wollen. Aber gräme Dich nicht- es hat schon seinen Grund, dass "Fotograf" ein dreijähriger Lehrberuf ist.


Frohes pixeln

det
 
Kommentar

afx

Unterstützendes Mitglied
Ich fürchte mir fehlen da einige Basics.
lesen bildet weiter...

cheers
afx
 
Kommentar

Sterbenswoertchen

Sehr aktives Mitglied
Das Motiv ist zu großen Teilen (in Wirklichkeit) weiß. Das weiß die Kamera aber nicht. .
Das stimmt zwar, aber meine müden Augen sehen trotzdem ein ziemlich unterbelichtetes Bild. Da kann der Kontrast natürlich nicht groß sein, wenn das obere Drittel des Histogramms wegen Unterbelichtung fehlt. Ich würde mich bei solchen Ergebnissen ebenfalls sehr wundern und habe keine Erklärung, woran es liegen könnte.

EDIT: Die Exifs schreiben "Manueller Weißabgleich". Hast du den wirklich gemacht? Ändert sich etwas, wenn du auf Auto-WB stellst?
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software