Blitz für Nikon Z6


alha

Unterstützendes Mitglied
Liebe Community,

ich habe mir nach einigen Jahren mit Nikon Spiegelreflexkamera samt eingebautem Blitz eine Z6 zugelegt.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einen passendem Blitz.

Die Z6 hat leider keinen eingebauten Blitz.
(ich weiß, es gibt hier Philosophie Unterschiede, ich persönlich war mit dem eingebauten bisher in vielen Situationen happy, weil er immer mit dabei war und gerade bei Schnappschüssen oft gute Dienste leistete)


Anforderungen an den Blitz:
- er sollte leicht sein (speziell für Reisen, Wanderungen, Skiurlaub,....)
- falls möglich, sollte dieser auch für Videoaufnahmen geeignet sein.
- falls möglich entkoppeltes blitzen (ohne zusätzliche Blitze, Sender,...)

Ich bin jetzt auf den Blitz SB 500 gestoßen.
- Kann ich mit diesem Blitz auch entkoppelt blitzen? D.h. ohne irgendeinen weiteren Blitz?
- Wie funktioniert die Datenübertragung, falls der Blitz nicht auf der Kamera steckt? Funk? Licht?

- Gibt es außer dem SB500 einen weiteren Blitz, den ihr mir empfehlen könnt für die Z6?


(ich bin aus meiner Internetrecherche nicht ganz schlau geworden...)
 
Bild

_Henrik_

Unterstützendes Mitglied
Bei Nikon brauchst du immer Sender und Empfänger, oder einen Masterblitz auf der Kamera.
Sieh dir mal Godox an. Der entsprechende wäre dann der TT350N
Die haben den Empfänger eingebaut. Sender brauchst du da allerdings auch.
Hab mir den Xpro zugelegt zusammen mit zwei TT685.
 

alha

Unterstützendes Mitglied
ok, danke für die Info!!
Bei Nikon brauchst du immer Sender und Empfänger, oder einen Masterblitz auf der Kamera.
So etwas habe ich befürchtet :-(

Bist du mit dem Godox-Blitz zufrieden?
Preislich liegen die Blitze unter denen von Nikon. :)

D.h. du steckst den Sender Godox Xpro auf die Kamera und kannst den/die Blitz/e irgendwo hinstellen?
Falls man ohne Sender blitzen möchte, dann steckt man den Blitz in den Blitzschuh?
 

WörtherseeKnipser

Sehr aktives Mitglied
Achte beim Blitz darauf, dass er das neue "Grün" für das "Fokuslicht" hat - wenn Du es denn für AF verwenden willst!
Ich habe zb einen meike MK900(billigteil) - den stecke ich entweder auf die Kamera oder remote über das Set von Yongnou den Sender auf die Cam und den EMpfänger auf den Blitz (incl TTL HSS Übertragung)
Geht auf der z6 genauso wie zuvor auf der D600.
Nur halt, das Fokushilfslicht (im Blitz) in rot ist nicht mehr brauchbar, welches man ev beim Aufsteckblitz verwenden würde
 

Juliusson

Sehr aktives Mitglied
Hat jemand Erfahrungen mit dem SB 800 an der Z6? Welche Modi funzen?
 

WörtherseeKnipser

Sehr aktives Mitglied
STOP - Sorry , ich glaub ich habe hier einen Fehler gemacht, wegen dem Fokuslicht.
Ich denke ich bin da selbst im Web einem irrtum erlegen...
Das AF-Holfslicht Licht der Kamera ist zwar grün und war zuvor aber weiss!, aber die Blitze hatten immer Rot - hier bin ich selbst wahrscheinlich einem Irrtum aufgesessen, denn die Frage ist welches Licht die Kamera tatsächlich verwertet. So manche Blitze projezieren sogar einen Raster.
Die Vermutung liegt aber trotzdem nahe dass Grün bessre gehn wird, warum macht man es dann nämlich nicht rot
Ich werde das jetzt mal Ausprobieren, bevor ich heir "Falsches " verbreite ;-)
 

WörtherseeKnipser

Sehr aktives Mitglied
Ich habe nun mit dem Meike nochmal herumgetestet, als wie auch in kombination mit dem Yioungou YN622N Paket für remote-Auslösung (da hatte ich wohl zulestzt einiges nicht getestet bzw falsch in erinnerung)
- Der Blitz geht nur im "Verschluss"-Mode(nicht mit dem elektronikschen S)
- Die TTL-Steuerung funktioniert wohl nicht:
man kann in der Kamera zwar den Blitz aktivieren(Symbol) jedoch wird die Modusauswahl nicht aktiviert, der Blitz funktioniert "nur" im M-Modus! Im handbuch wird extra auf "Verwenden Sie Nikon" hingewiesen, (Nikon SB Modelle)
Nikon scheint hier was getan zu haben, denn auf den alten kameras funktionierte der Blitz
- somit ist der Test mit dem EInstelllicht am Meike hinfällig, da es gar nicht aktviert wird.

Fazit: Meike MK910 geht nur eingeschränkt und Manuell!
Bitte entschuldige meine Fehlinfo von zuvor, kam hier wohl etwas durcheinander

Handbuch Blitz
 

Juliusson

Sehr aktives Mitglied
Konfus... . Hat Jemand meine Frage gelesen?
 

Sightholder

Aktives NF Mitglied
Ja, ich. Nur ist es etwas unglücklich, dass Du mit deiner Frage diesen Thread geentert hast.
Am Hilfreichsten dürfte die Blitzgeräte-Kompatibilität mit Nikon-Kameras sein, wenn Du dich dort an den Hochleistungsblitzgeräten orientierst.
In dem PDF sind auch die Z7 und die Z6 aufgeführt. Klick auf die Z6 und Du erhältst detaillierte Informationen.
Bleiben dann noch Fragen offen, bitte fragen. Ich habe zwar auch den SB-800 und die Z6, aber die Z6 erst seit kurzer Zeit.
So sind diesbezüglich aussagekräftige Informationen von mir noch Mangelware. Ich könnte aber auf Anfrage bestimmte Funktionen prüfen.
 

Schanz

NF Mitglied
Ich kann mich der Empfehlung von _Henrik_ anschließen und das Blitzsystem von Godox sehr empfehlen. Preis, Leistung und vor allem Kompatibilität sind sehr gut. Alle Funktionen sind sowohl an DSLRs (D700, D810, D500) als auch an meiner Z6 verfügbar.
Als Aufklappblitzersatz kann ich den TT350 empfehlen. Der passt fast in die Hosentasche, aber auf jeden Fall in die Jackentasche und hat gegenüber dem Aufklappblitz den Vorteil, dass man auch indirekt an die Decke, oder hinter sich an die Wand blitzen kann. Zum Fernsteuern nutze ich den X1T Sender Von GODOX. Der ist auch einigermaßen kompakt. Wenn ich mehr Licht brauche, nutze ich einen V860, der sich genauso von dem Sender steuern lässt. wenn man den Sender für Nikon hat, kann man damit auch GODOX Blitze die eigentlich für Canon oder Fuji sind steuern. Sogar mit TTL. Alle drei erwähnten Komponenten kosten zusammen wahrscheinlich ähnlich, wie ein Nikon Blitz mit der Leitzahl des V860. Verarbeitungstechnisch sind die GODOX Blitze auf ähnlichem Niveau, wie die Nikons.
Du schreibst in deiner Frage, dass du den Blitz auch für Videoaufnahmen nutzen willst. Was meinst du damit? Dass der Blitz eine Dauerlichtfunktion hat? Das geht meines Wissens bei keinem Blitz. Weder Nikon, noch Fremdhersteller.
 

alha

Unterstützendes Mitglied
@all: Danke für den Input und Entscheidungshilfe.

Ich habe mir gestern den Godox TT350 bestellt samt Sender Xpro (weil ich auf einigen Seiten gelesen habe, dass die Bedienung einfacher funktioniert als bei X1T).

@Schanz ja, eine Dauerlichtfunktion wäre auch schön gewesen, gerade für Nachtvideoaufnahmen, habe mich davon aber bei der Bestellung verabschiedet...

(wäre aber etwas für den Wunschzettel für das nächste Weihnachten, falls es so ein all-in-one-gerät gäbe)
 

Schanz

NF Mitglied
(wäre aber etwas für den Wunschzettel für das nächste Weihnachten, falls es so ein all-in-one-gerät gäbe)
Da kann ich sehr eine LED Taschenlampe empfehlen, die ich mir kürzlich gekauft habe. Die Acebeam EC 65. Ich hab sie im Traumflieger Shop gekauft. Gibt es aber bestimmt auch bei Amazon. Die Lichtausbeute ist echt krass. Das besondere ist aber das sehr hohe Lichtspektrum, welches die Lampe liefert.
 

Juliusson

Sehr aktives Mitglied
Ja, ich. Nur ist es etwas unglücklich, dass Du mit deiner Frage diesen Thread geentert hast.
Am Hilfreichsten dürfte die Blitzgeräte-Kompatibilität mit Nikon-Kameras sein, wenn Du dich dort an den Hochleistungsblitzgeräten orientierst.
In dem PDF sind auch die Z7 und die Z6 aufgeführt. Klick auf die Z6 und Du erhältst detaillierte Informationen.
Bleiben dann noch Fragen offen, bitte fragen. Ich habe zwar auch den SB-800 und die Z6, aber die Z6 erst seit kurzer Zeit.
So sind diesbezüglich aussagekräftige Informationen von mir noch Mangelware. Ich könnte aber auf Anfrage bestimmte Funktionen prüfen.
Sorry, dass ich den falschen Threat "geentert" habe, bin wohl zu grün hier: Diese Tabelle habe ich wohl gelesen, aber meine Frage bezog sich auf Erfahrungen mit diesem Blitz an der Z;)
 

TobiGue

Nikon-Clubmitglied
Ich bin noch am testen aber mit dem Nikon SB700 an der Z6 kann ich keine Einschrenkungen feststellen. Auch beim ändern der Brennweite arbeitet der motorisierte Blitzerreflektor schön mit. Das entfesselte Blitzen funktioniert solo nun nicht mehr...mal sehen was da noch mache ;)
Ich hoffe es hilft die ein bischen weiter...

VG Tobi
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben