Blende an Digitale Kameras


red4ever

Unterstützendes Mitglied
Hi @ll,

jetzt bitte nicht lachen, aber ich habe da echt mal ne dumme Frage. Bei Digitalkameras mus ich die Objektivbrennweite doch mal 1,5 nehmen.
Nun ist meine Frage wie verhält sich das mit der Blende, muss ich da auch mal 1,5 rechnen? Oder ist es genauso wie bei einer Analogen Kamera.
Danke für Eure Antwort und schönen Restsonntag noch. :?
MfG
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Herr Jeh

Unterstützendes Mitglied
Die Blende bleibt so wie sie ist. Nur der Bildausschnitt verändert sich.
 

Martin F.

NF Team
Hallo Nachbar!

was sich ändert ist die Schärfentiefe. Die wird, verglichen mit KB-Format, nämlich etwas ausgedehnter.
Alte Faustregel: je größer die Aufnahmefläche, desto selektiver die Schärfezone. Deswegen haben Kompakt-Digis mit ihren Mini-Chips auch so (zu) viel Schärfentiefe ;-)

Gruss - Martin
 
Oben