Bitte um Tipps und Meinungen Sonnenauf-/Untergang


Nibiru

Unterstützendes Mitglied
Hi zusammen!

Ich wollte euch mal wieder ein paar Bilder zeigen, die ich die letzte Zeit so gemacht habe.
Würde mich freuen, wenn ihr mir ein bisschen was dazu sagen könntet bezüglich Aufbau oder Bearbeitung oder was euch overall so dazu einfällt.
Freue mich auch über jede Meinung, kritische am meisten! :)

1 Sonnenaufgang
Zu stark bearbeitet?
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


2 Sonnenaufgang
Stört das Auto? Zu stark bearbeitet?
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


3 Sonnenuntergang
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


4
Stört das Blau im oberen Himmelsteil?
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


5
Wäre wahrscheinlich besser gewesen den Fokus auf die Sonne zu legen.
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


LG,
Nibiru
 

påtur

Sehr aktives Mitglied
Hei


Mich stoert ein wenig die Stromleitung. Da waer ich erst einmal drunter hermaschiert. Das ist aber wohl eher ein persoenliches Ding da ich zu ueber 90% reine Natur fotografiere.. Das Auto selber stoert hier erst einmal nicht, aber wenn du durch das setzen von Verlaufsfiltern beim Fotografieren mehr Licht in den Vordergrund bekommst, wuerd es wohl eher stoeren.

Ich meine bei einem Bild das Kaiser Wilhelm Denkmal im Hintergrund zu erkennen?


LG Mark
 
Kommentar

Georgie1956

NF-F Premium Mitglied
Meine unmaßgebliche Meinung:

Bild 1:
Farblich schön, aber der Vordergrund ist etwas langweilig. Entweder versuchen, mehr Zeichnung rauszuholen. Wenn das nicht geht, würde ich ein Querformat draus schneiden.

Bild 2:
Mein Favorit. Tolle Farben, schöne Stimmung. Nur die Reflexion vom Auto wegmachen und alles ist gut :) Ich hätte noch ein paar Sekunden gewartet, bis der Flieger weiter im Bild gewesen wäre.

Bild 3:
Schön ausgewogener Bildaufbau, schöne Farben. Mich stören nur die beiden kleinen hellen Dingsbumse etwa auf der Kreuzung der unteren und linken Drittellinie. Was sind das? Wolken? Die hätte ich weg gemacht.

Bild 4:
Das Blau stört mich gar nicht. Ich hätte die Kamera nur etwas mehr nach oben gezogen, um den dunklen Vordergrund etwas zu minimieren. Ansonsten schöne Farben, schöner Bildaufbau.

Bild 5:
Richtig, Fokus auf der Sonne wäre besser gewesen. Versuche mal, aus dem Vordergrund mehr Zeichnung rauszuholen. Da scheint ja noch einiges drin zu stecken. So ist er aber eher langweilig und zu dominierend. Und da sind sie wieder diese beiden Dinger aus Bild 3. Nicht ganz so dominierend, aber für mich immer noch störend. Ansonsten farblich sehr schön. Und einen Weidezaun als Motiv hat man nicht oft. :D
 
Kommentar

Harbachoed Karl

Aktives NF Mitglied
Hallo,
mich stört ein wenig die Stromleitung durch die Sonne. Wahrscheinlich so konzipiert, und von Kennern für gut befunden; mich persönlich stört. Sonst sind die Bilder gut.

~Karl
 
Kommentar

Nibiru

Unterstützendes Mitglied
Vielen Dank schonmal,

Ich meine bei einem Bild das Kaiser Wilhelm Denkmal im Hintergrund zu erkennen?
Respekt, ganz genau, das ist der Kaiser Wilhelm im Hintergrund, habe nich erwartet, dass ihn jemand erkennt :)

Ich bin was feinere Bearbeitung angeht ein ziemlicher Rookie, habe weder Lightroom noch Photoshop.
Die Bilder bearbeite ich mehr oder weniger mit Capture NX-D, aber damit kann man zum Beispiel Dinge wie die zwei Wolkenköttel nicht entfernen glaube ich, werde mich dafür mal an Gimp versuchen.
Am Scharfzeichnungsregler habe ich auch noch garnicht gedreht...
Danke für den Hinweis :D

Liebe Grüße,
Nibiru
 
Kommentar

Georgie1956

NF-F Premium Mitglied
Vielen Dank schonmal,


Respekt, ganz genau, das ist der Kaiser Wilhelm im Hintergrund, habe nich erwartet, dass ihn jemand erkennt :)

Ich bin was feinere Bearbeitung angeht ein ziemlicher Rookie, habe weder Lightroom noch Photoshop.
Die Bilder bearbeite ich mehr oder weniger mit Capture NX-D, aber damit kann man zum Beispiel Dinge wie die zwei Wolkenköttel nicht entfernen glaube ich, werde mich dafür mal an Gimp versuchen.
Am Scharfzeichnungsregler habe ich auch noch garnicht gedreht...
Danke für den Hinweis :D

Liebe Grüße,
Nibiru
Na, GIMP ist doch gar nicht die schlechteste Software. Ich habe auch ne Weile damit gearbeitet, bin aber dann auf Lightroom umgestiegen. In beiden Fällen muss man erst die Philosophie raffen, dann kann man gut mit beiden Programmen arbeiten.
Scharfzeichnungsregler sind Teufelszeugs. Damit muss man sehr vorsichtig sein. Oft ruinieren sie mehr, als sie gut machen....
 
Kommentar

generl

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Servus Nibiru,
also ich bin grundsätzlich kein so Freund von querlaufenden Stromleitungen in Bildern, aber wenn schon hätte ich die Sonne bei #1 und #2 nicht in die Leitungen "verhakt".
Wenn die Stromleitung als gestalterisches Mittel eingesetzt werden sollte, gefällt mir #2 am besten, aber wie gesagt, stört mich da die in den Leitungen verstrickte Sonne.

Zu stark bearbeitet finde ich die Bilder nicht.
Sonnenuntergangs und -aufgangsbilder habe ich selbst auch einige, und etwas unterbelichtet werden die immer so rot/orange.

herzliche Grüße
Roman
 
Kommentar

scarr

Unterstützendes Mitglied
Hallo Zusammen,
entschuldigen Sie, wenn ich hier falsch poste, ist mein erstes :)

(1707 kB)
 
Kommentar

Andreas Will ich

Unterstützendes Mitglied
Versuche doch mal eine Blende ab/ um 13. Dann hast Du auch oft sogenannte Blendensterne. Die sind ein häufig gewähltes Stilmittel beim abbilden leuchtender Gegenstände.
Merke: Kameras, die in dem hellsten Bereich eine Belichtungsmessung vornehmen, schließen die Blende meistens so sehr, dass die Zeichnung in den dunklen Bereichen gar nicht mehr vorhanden ist.
Der eigene Anspruch an Bildern mit Sonnenfarben könnte höher ausfallen, als eben nur die schönen Farben festzuhalten. Das aber ist ein anderes Kapitel.
Ich persönlich befinde mich am ersten Drittel der Fotografie und habe mir immer Bilder von anderen angeschaut, die mir besser gefielen, als meine und habe mich gefragt, was sie haben, was meine nicht haben.
# Bildgestaltung, Inhalt, Aussage#

Gruß
Andreas
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software