Ausstellung bis 03.11.2018 in Berlin: Verónica Losantos. Mansilla

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

AnjaC

Administrator
Teammitglied
Administrator
Über den Verlust der Heimat

Die Galerie pavlov’s dog in Berlin zeigt im Rahmen des EMOP (European Month of Photography) noch bis zum 3. November 2018 Fotografien von Verónica Losantos.

Das Dorf Mansilla wurde 1960 unter der Franco-Diktatur für den Bau eines Staudammes zwangsgeräumt. Die Bewohner des seit Generationen bestehenden Dorfes verloren ihre Heimat. Wie ein Mahnmal steht der Stausee in ihrem Sichtfeld: Die neuen Häuser liegen direkt an seinem Ufer. Die Fotografin dokumentierte das alte und das neue Mansilla.

Verónica Losantos. Mansilla
 
Anzeigen
-Anzeige-
Oben Unten