Ausstellung bis 02.07.2017: Solvin Zankl. Ozeane – Expedition in unerforschte Tiefen

AnjaC

Administrator
Teammitglied
Elegant dahin schwebende Quallen, leuchtend bunte Korallenriffe, neugierige Schildkröten und transparente Fische, die aussehen wie von einem anderen Stern: Bis zum 2. Juli 2017 zeigt das Deutsche Technikmuseum in Berlin 35 eindrucksvolle Fotografien des Kieler Naturfotografen Solvin Zankl.

Faszinierende und kaum bekannte Lebensformen in tropischen, subtropischen, kühlen und polaren Meeren sowie in der ab 200 Metern Tiefe beginnenden Tiefsee werden vorgestellt – eine beeindruckende Dokumentation der Schönheit der Natur, aber auch ihrer Gefährdung. Die Ausstellung wird im Rahmen des Wissenschaftsjahres „Meere und Ozeane“ präsentiert.

Solvin Zankl. Ozeane – Expedition in unerforschte Tiefen
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software