Bin neu hier und freue mich auf die community

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Elvizz

Unterstützendes Mitglied
Registriert
halli hallo ich bin daniel und komme aus wuppertal.
die nikon wurde mir schon in die kinderschuhe gesteckt mein vater hatte auch schon eine *gg*. naja jetzt habe ich die D80 und hab bis jetzt damit ein bischen rum experimentiert. da mein schwager in einem sportverein tätig ist wollte ich da ein paar bilder machen für den verein. abba mein problem war das ich die schnelle bewegung nicht immer scharf bekommen habe. kann mir da vieleicht einer tips geben wie ich sportbilder am besten machen kann?

ich hab zur zeit die d80 und AF-S nikkor 18-55mm 1:3.5-5.6G und ein AF nikkor 70-300 1:4-5.6 G

danke im voraus

gruss daniel
 
Anzeigen

BoGSer Mario

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Kommentar

solo

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Hallo Daniel,

willkommen hier im Forum!

Ich habe keine D80 und kann Dir deshalb leider auch keine Tipps geben. Aber ich glaube, dass befriedigende Antworten nicht lange auf sich warten lassen... :rolleyes:
 
Kommentar

BogiTw

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Hallo Daniel!

Willkommen im Forum. :)
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Hallo Daniel,

bitte einzutreten.... :taetschel:

Zur Frage: möglichst kurze Belichtungszeit wählen, ggf. Empfindlichkeit (ISO) bis auf 400 oder auch 800 hochdrehen. Ideal wäre natürlich ein lichtstärkeres Objektiv.

Versuch es mal, mit "A" für Blendenvorwahl und möglichst offener Blende (also kleinen Blendenwert, allerdings nicht den kleinsten sondern eine Stufe höher, laienhaft ausgedrückt) zu arbeiten, dann nimmt die Kamera automatisch die "zweitkürzeste" Belichtungszeit.
 
Kommentar

sumsum

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo Daniel,

herzlich willkommen im Forum. Man kann wohl sagen "Hier wird dir geholfen" ;-)

LG Julia
 
Kommentar

Elvizz

Unterstützendes Mitglied
Registriert
danke das ihr mich hier so freudig empfangen habt das hat man heut zu tage echt selten. wenn ich dasmal so anmerken darf. ach und entschuldigung für meine rechtschreibung das ich hier nur klein tipper bin zu faul immer die umschalt taste zu drücken *gg*. also die sport bilder die ich machen möchte sin beim down hill biken oder was vieleicht kaum einer kennt mein rollhokey so in der art wie eishokey. also blede runterdrehen und iso800 ich hatte die cam auf iso 1600 was ich weis ist doch die iso angabe für die lichtempfindlichkeit. zumindest war das früher so beim analogen film (je dunkler die umgebung ist um so mehr iso) hab ich zumindest immer gedacht. mein grosses problem ist das ich mich auch noich nicht so gut auskenne mit blende und brennweite und so *schäm*

gruss daniel
 
Kommentar

Wühlmaus

Aktives NF Mitglied
Registriert
ach und entschuldigung für meine rechtschreibung das ich hier nur klein tipper bin zu faul immer die umschalt taste zu drücken
Und Kommas hältst Du anscheinend auch für 'nen Fliegenschiss aus Opa's Zeiten...
Am kompaktesten wird es, wenn Du die Buchstaben Deines Beitrags sauber sortierst - erst alle aaaaaa, dann alle bbbbb, usw. :D:D

Ach ja, herzlich willkommen und viel Spaß hier - auf dass Du ganz viel geholfen wirst...
 
Kommentar

BarskiPhoto

Unterstützendes Mitglied
Registriert
abba mein problem war das ich die schnelle bewegung nicht immer scharf bekommen habe. kann mir da vieleicht einer tips geben wie ich sportbilder am besten machen kann?

Lichtstarkes Objektiv; z.B.: Nikkor 24-70mm/f 2,8
Leistungsfähigen Blitz; z.B.: Metz Meccablitz 58 AF-1 digital
Einbeinstativ ist auch immer sehr hilfreich

BarskiPhoto
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
....entschuldigung für meine rechtschreibung das ich hier nur klein tipper bin zu faul immer die umschalt taste zu drücken *gg*. also die sport bilder die ich machen möchte sin beim down hill biken oder was vieleicht kaum einer kennt mein rollhokey so in der art wie eishokey. also blede runterdrehen und iso800 ich hatte die cam auf iso 1600 was ich weis ist doch die iso angabe für die lichtempfindlichkeit. zumindest war das früher so beim analogen film (je dunkler die umgebung ist um so mehr iso) hab ich zumindest immer gedacht. mein grosses problem ist das ich mich auch noich nicht so gut auskenne mit blende und brennweite und so *schäm*...

Dein Gedanke mit Lichtempfindlichkeit und ISO 1600 war prinzipiell richtig, allerdings werden die Bilder bei der D80 (und D200, D40x und D60, die ja praktisch den gleichen Sensor haben) in diesem Bereich schon wieder schlechter (Rauschen, so wie bei analog Korn bei hohen Empfindlichkeiten).

Downhillen ist natürlich schon extrem schnell...

Ach ja, zur Rechtschreibung möchte ich Dich doch darauf hinweisen, dass es einfach zur Höflichkeit gehört, Texte durch Satzzeichen sowie Groß/Kleinschreibung lesbar zu gestalten (klassisches Beispiel: "helft den armen vögeln".... )
 
Kommentar

kumgang3

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Daniel!:)
Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum!:)
Allerdings sind >wir< keine Community,sondern lediglich ein Rudel egomanischer Individuen mit latenten Hang zur Selbstdarstellung!:D
Mit freundlichen Grüßen,-Stephan!:)
 
Kommentar

Wühlmaus

Aktives NF Mitglied
Registriert
... Texte durch Satzzeichen sowie Groß/Kleinschreibung lesbar zu gestalten (klassisches Beispiel: "helft den armen vögeln".... )
Das verstehe ich nicht - wo soll denn da das Komma hingehören ?:D:D:D
 
Kommentar

eckerhart

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Kommentar

Wühlmaus

Aktives NF Mitglied
Registriert
Kommentar
Oben Unten