Bildstabilisator Nikon Z6


viola123

Nikon-Clubmitglied
Hallo liebes Forum,

mir ist heute aufgefallen, dass die Anzeige für den Bildstabilisator ausgegraut ist, sobald ich ein VR-Objektiv mit dem FTZ-Adapter anschließe. Auch über das Menü lässt er sich nicht aktivieren. Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass bei der Benutzung von VR-Objektiven an der Z6 sich die Bildstabilisatoren ergänzen. Ist das falsch? Bei MF-Objektiven mit Adapter funktioniert der kamerainterne Stabi offenbar, jedenfalls ist die Anzeige nicht ausgegraut.
Über Hinweise bin ich dankbar.

Gruß Viola
 

Thomas 110

Sehr aktives Mitglied
hier gilt dasselbe wie ich im DSLR Forum geschrieben habe ;-)

Der Stabi der Z6 wird meines Wissens bei Objektiven mit VR über den Schalter am Objektiv mit ein/ausgeschaltet
vg
thomas
 
Kommentar

WörtherseeKnipser

Sehr aktives Mitglied
hier gilt dasselbe wie ich im DSLR Forum geschrieben habe ;-)

Der Stabi der Z6 wird meines Wissens bei Objektiven mit VR über den Schalter am Objektiv mit ein/ausgeschaltet
vg
thomas
Exakt so ist es! Der Schalter am Objektiv kann nicht mit dem Menue bedient, überschaltet etc werden.
 
2 Kommentare
V
viola123 kommentierte
OK, danke erstmal. Bedeutet das nun, dass nur der Stabi am Objektiv funktioniert? oder wird die kamerainterne Stabilisierung mitgenutzt?
 
WörtherseeKnipser
WörtherseeKnipser kommentierte
Beides zusammen, wie das aber genau funkt - welche Ebenen vom IBIS genommen werden etc hab ich auch noch nicht herausfinden können. Nur so - dass eben beide zusammen arbeiten.
 

endtimeimages

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hallo, das Thema interessiert mich auch.

Der Stabi der Z6 wird meines Wissens bei Objektiven mit VR über den Schalter am Objektiv mit ein/ausgeschaltet
Du hast zwar schon geantwortet, aber um ganz sicher zu gehen: Das heißt also, wenn ich beim VR-Objektiv den Schalter auf "AN" stelle, dann ist sowohl die Bildstabilisierung des Objektivs als auch das der Kamera aktiviert, richtig?

Wie viel besser wird diese doppelte Stabilisierung dann eigentlich, kann man dazu etwas sagen?
 
Kommentar

bassheiner

Sehr aktives Mitglied
Hier im Forum war vor kurzem ein Link zu einer Info von Nikon.

Sinngemäß war dort zu erfahren, dass an die Z6/Z7 per FTZ Adapter
angesetzte Nikon VR Objektive die Vibrationsreduktion sich in Kamera
und Objektiv ergänzen bzw. die Funktionsweise untereinander abgestimmt wird.

Die ausgegraute VR-Anzeige in der Z7 hatte mich auch erst irritiert, zumal ich in
der BA zur Kamera auch keine erklärenden Worte gefunden habe.
Jedenfalls funktioniert die VR an meiner Z7 mit F-Mount VR-Objektiven.

Grüße aus HB
Heiner
 
1 Kommentar
bassheiner
bassheiner kommentierte

Wojomebo.1

NF Mitglied
in dem Link
wird explizit der FTZ -Adapter genannt, klar. Aber ein altes AI Objektiv überträgt ja keine Daten an diesen Adapter. Jetzt die Frage: funktioniert der IBIS auch mit Fremdadaptern ohne elektronische Kontakte ?
Danke WOlli
 
Kommentar

cditfurth

NF-F Premium Mitglied
funktioniert der IBIS auch mit Fremdadaptern ohne elektronische Kontakte ?
Ja. Ich habe die Kamera nicht vor mir, deshalb der wenig präzise Hinweis, dass du im Menü die Brennweiten der Objektive eintragen solltest, damit der Stabi weiß, wie er arbeiten soll. Es funktioniert dann prima. Sorry, dass ich nicht im Kopf habe, wo.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

WörtherseeKnipser

Sehr aktives Mitglied
in dem Link
wird explizit der FTZ -Adapter genannt, klar. Aber ein altes AI Objektiv überträgt ja keine Daten an diesen Adapter. Jetzt die Frage: funktioniert der IBIS auch mit Fremdadaptern ohne elektronische Kontakte ?
Danke WOlli
Ich weiss nur dass er bei alten Minolta mit "Dummen"-adapter funktioniert und sich über das "i" -Menue ein/aus schlaten lässt.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software