Bilder Z 1,2/50 und Z 2,8/14-24


endtimeimages

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
112mm Filtergewinde beim 14-24. Gibt‘s in der Größe überhaupt Filter?

Aber haben tät ich‘s schon gern. Beide :)
 
Kommentar

WörtherseeKnipser

Sehr aktives Mitglied
Mit dem 50/1.2 haben wir hier die Antwort warum Nikon keine 50/1.4 Linse gebaut hat.
Und mir ist aufgefallen, dass die AF-S 1.4er auch nicht so der Renner waren, jedoch das 1.8er extrem beliebt.
 
Kommentar

Jürgen Kuprat

Sehr aktives Mitglied
Das 50mm 1.2 hat 17 Elemente in 15 Gruppen(!) - und das bei einer FB.
Dementsprechend schwer wird's wohl sein.
Aber jucken würde es mich schon. Ein 35mm 1.2 wär mir allerdings noch lieber.
Leider sehe ich mich schon mit 20mm 1.8, 50mm 1.2 und 70-200mm 2.8 und heftigen Kreuzschmerzen fotografieren...
 
Kommentar

Fotograf58

Sehr aktives Mitglied
Das 50mm 1.2 hat 17 Elemente in 15 Gruppen(!) - und das bei einer FB.
Dementsprechend schwer wird's wohl sein.
Aber jucken würde es mich schon. Ein 35mm 1.2 wär mir allerdings noch lieber.
Leider sehe ich mich schon mit 20mm 1.8, 50mm 1.2 und 70-200mm 2.8 und heftigen Kreuzschmerzen fotografieren...
Standhaft bleiben ;)
 
1 Kommentar
Jürgen Kuprat
Jürgen Kuprat kommentierte
Leicht gesagt...:cool:
 

1bildermacher1

Nikon-Clubmitglied
Schade, man baut kleine Kameras und dann kommen sehr grosse Objektive mit 1,2. Da bleibe ich doch lieber bei meiner FX und den 1,4 Linsen ...... das 2,8/14-24 mit 112 mm Filterdurchmesser ist auch alles andere als klein.
Aber die Werbung wird es schon richten, dass viele ihre FX verkaufen, da man ja mit den 1,2 viel besser fotografieren kann.
 
2 Kommentare
F
Fotograf58 kommentierte
Wo ist jetzt Dein Problem? Es gibt die Linsen nicht nur in 1,2, sondern auch in 1,8.
 
SJ Münchfeld
SJ Münchfeld kommentierte
Fairerweise muss man sagen, dass die 1,8er auch nicht gerade klein sind. Das ist generell ein Problem mit den Spiegellosen - kleiner Body, große Objektive. Zumindest bei Vollformat.
 

Tom.S

Sehr aktives Mitglied
Und mir ist aufgefallen, dass die AF-S 1.4er auch nicht so der Renner waren, jedoch das 1.8er extrem beliebt.
Das 1,8er ist extrem preiswert. Da braucht man nicht lange sparen und lange hinsichtlich der Schwächen überlegen. Und das 1,4er ist zwar wunderbar klein und leicht aber in der optischen Leistung nicht so prall, dass es in der ersten Liga mitspielen kann.
 
1 Kommentar
WörtherseeKnipser
WörtherseeKnipser kommentierte
genau so war es, das 1.4 hatte ich kurz mal, war offenblendig relativ weich und wurde dahre am Gebrauchtmarkt sehr günstig gehndelt, das 1.8 super vor allem als EInstiegsobejktiv auch sehr preiswert.
 

Furby

Nikon-Clubmitglied
Ich denke mal, das sind schon sehr attraktive Angebote. Das Z 14-24 S ist für jemanden, der sich auf Landschaft und Architektur, besonders auch in Innenräumen spezialisiert hat, sicher ein Muss. Landschaften in freier Natur, da sind oft extrem kurze Verschlusszeiten angesagt, wegen des Windes und der Bewegung leichter Pflanzenteile (kleine Zweige und Blätter), die oft zu Unschärfen führen, die sich nur schwer einfrieren lassen. Um nicht die ISO zu hoch zu drücken, sind schon lichtstarke SWW notwendig und sinnreich, manchmal reichen die 2,8 im Weitwinkelbereich, um die wichtigen Teile in Schärfe zu tauchen. Und das Z 50/ 1,2 S ist was Feines fürs Studio und für die, die gerne schöne Frauen in Szene setzen, für Wanderungen und Expeditionen ist das 1,8er sicherlich meist besser geeignet. Es ist damit zu rechnen, dass beide neuen Nikon Z-Objektive deutlich besser sein werden, als ihre Pendants im F-System, das Af-S 14-24 und das Af-S 50/ f1,4. Wer die beiden Objektive brauchen kann oder muss, wird sich jedenfalls über sie freuen. Es muss ja auch nicht jeder alle Objektive haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Fotograf58

Sehr aktives Mitglied
 
2 Kommentare
Sans Ear
Sans Ear kommentierte
Deutsch, ja, stimmt, nur ist "Ankündigung" ein großes Wort: "Das 14-24mm f/2.8 hingegen soll derweil mit vergleichsweise kompakten Abmessungen auf sich aufmerksam machen, es ist die Rede davon, dass es in jedem Fall leichter und kompakter als die F-Mount-Version werden soll." Ich meine, da hat auch nur einer nikonrumors gelesen, ins Wörterbuch geguckt und stokelig übersetzt, was passieren könnte.
 
F
Fotograf58 kommentierte
Ich war es nicht ;).
 
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software