Besucherzähler auf privater Website


Chriss64

Sehr aktives Mitglied
Hallo zusammen!

Ich habe auf meiner privaten Foto-Website Besucherzähler eingebaut.

Nun wundere ich mich, dass die wöchentliche Anzahl der Klicks auf der Startseite unverhältnismäßig hoch ist (> 200 pro Woche). Die gezählten Klicks auf den anderen Seiten halte ich daher eher für realistisch (+/- 5 pro Woche).

Jetzt halte ich meine Startseite aber auch nicht so für "abschreckend", dass die Mehrzahl der Besucher nicht weiterklickt.

Könnte es sein, dass viele Spam-Mail-Verbreiter sich durch das Web tümmeln und aus welchen Gründen auch immer so auf meiner (Start-)Seite landen? Bis vor kurzem bin ich über das Gästebuch auch ziemlich zugemüllt worden mit Spams. Die Konsequenz war, dass ich das Gästebuch geschlossen habe.
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Nikonfuchs

Unterstützendes Mitglied
Tipp:

mehrere Besucherzähler einbauen im HMTL. die können dann unsichtbar. nur Admin oder Webmaster können dann vergleichen.
hab ich auch getan.
 

Zorro

Nikon-Clubmitglied
Hej, das ist doch ein CMS, da wird Dir doch im Admin Bereich die Statisik/Aufrufe auch ausgeworfen bzw.angezeigt...
Und im Kundenbereich bei 1&... kannst Du auch die Statistik einsehen, auch wer dort zugreift... ;)

Besucherzähler sind eh out.

Und die hohe Besucherzahlen verursachen die Suchmaschienen. Und bei Deinen anderen Angaben vermute ich, dass die nicht in die Tiefe dürfen. Sonst würde sie alle Seiten abgrabbeln.
Das ist in der robots.txt geregelt (Kann per FTP runtergeladen und modifiziert werden). Hier kannst Du auch z.B. den Imageordner sperren so das google diese nicht in seiner Bildersuche erfasst...
 

Chriss64

Sehr aktives Mitglied
Danke für die Antworten.

Ich wusste gar nicht, dass bei meinem Basic-Vetrag auch ein Analyse-Tool dabei ist. Hab's jetzt gefunden und nun bin ich schlauer ;)

Mir wurde geholfen. Danke ans Forum. Thread kann schlossen werden.
 
Oben