Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

d5300_newbie

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Guten Tag zusammen,

schön, dass ich dieses wunderbare Forum gefunden habe, das sich mit Nikon-Hardware befasst.

Aus aktuellem Anlass, ich beschäftige mich seit Tagen mit der Nikon D5300 wende ich mich vertrauensvoll an Euch und offenbare mal meine ausgeprägten Wissensdefizite.

###

Jetzt kommt die Frage aller Fragen.
Nämlich wie kann ich im manuellen Modus (M) eine Belichtungsreihe erstellen, bei der

1x normal mit den gegebenen Voreinstellungen bspw. Blende 8
1x unterbelichtet Blende 10
1x überbelichtet Blende 6

wird.

Mein eigenständiger Versuch eine Belichtungsreihe nach meinen Vorstellungen zu produzieren ist nämlich vorab hinreichend kläglich gescheitert.

Die drei shots haben alle

-- die gleiche Blende
-- ISO unterschiedlich
-- Belichtungszeit unterschiedlich

Da WB-Belichtungsreihe sowie Weißabgleichsreihe für meine Zwecke sinnbefreit sind habe ihc AE-Belichtungsreihe gewählt.

Was bleibt mir übrig, gibt es eine spezifische manuelle Einstellung die meine Zielsetzung umsetzen kann?

Allein geneigten Antwortgebern besten Dank für sachdienliche Hinweise.
Merci

d5300_newbie
 
Anzeigen

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
Premium
hallo und willkommen im forum!

wenn du die blende variieren willst, solltest du die blendenautomatik verwenden ("S") und die iso-automatik abstellen. dann veränderst du die zeit (und nötigenfalls die empfindlichkeit "iso") bis du eine blende von f/8 erreichst. die belichtungsreihe muss dann auf -2/3 und +2/3 ev eingestellt werden, um annähernd die gewünschten werte zu liefern, s. u.

darf ich fragen, warum du ausgerechnet die blende varrieren willst? die blende ist ein bildbestimmendes element, sie regelt die schärfentiefe. die bekommst strenggenommen nicht nur unterschiedlich belichtete bilder, sondern von der bildwirkung her andere. deshalb variiert man in belichtungsreihen eher die zeit oder wenns sein muss die empfindlichkeit. und dann sind blendenwerte von f/6 und f/10 sehr krumme werte (auch wenn es anders aussieht). die blendenreihe von ganzen ev lautet: ... 4 - 5.6 - 8 - 11 - 16 ...
 
Kommentar

d5300_newbie

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Sers Hanner,

sorry, ich habe die Funktionsweise der Belichtungsreihe vollkommen misinterpretiert.

Wenn ich's jetzt richtig verstehe variiert die Belichtungsreihe sowohl EV als auch Belichtungszeit, also immer eine Kombination aus beiden Werten.

Insofern liefert die Kamera, das was gewünscht ist. Wunderbar!

Danke nochmal

Gruß
d5300_newbie
 
Kommentar

Kurt Raabe

NF Team
Teammitglied
Staff
Moin
auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

schau mal unter Belichtungsreihe in der Bedienungsanleitung ist relativ gut erklärt.
Wie Hanner schon schrieb wird bei einer Belichtungsreihe "nur die Zeit" geändert.
Kamera auf manuell stellen (ISO-Automatik aus) über die "Lichtwaage" die korrekte Belichtung einstellen. Dann die folgenden Bilder mit veränderter Zeit / einmal in Richtung Plus und in Richtung Minus machen.
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
Premium
Wenn ich's jetzt richtig verstehe variiert die Belichtungsreihe sowohl EV als auch Belichtungszeit, also immer eine Kombination aus beiden Werten.

ev ist einfach nur ein belichtungswert, 1 ev entspricht einem ganzen blendenwert oder der doppelten/halben zeit.

die belichtungsreihe verändert das, was man sie verändern lässt. bei der blendenautomatik die blende, bei der zeitautomatik die zeit, bei der isoautomatik die empfindlichkeit.

siehe handbuch s. 108 bis 110. daraus:

Belichtungsreihe
Die Kamera ändert die Belichtung durch Variieren von Belichtungszeit und Blende (Modus P), der Blende (Modus S) oder der Belichtungszeit (Modi A und M). Ist die ISO-Automatik aktiviert, ändert die Kamera automatisch die ISO-Empfindlichkeit für eine optimale Belichtung, wenn die Grenzen des Belichtungssystems der Kamera überschritten werden.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten