Bäume am See - Mit der Bitte um konstruktive Kritik


MaGeKo

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Diese Szenerie hat mir durch ihre Ruhe und Ausgeglichenheit ganz gut gefallen. Auf ein Schärfen oder eine Kontrastverstärkung habe ich bewusst verzichtet in der Hoffnung, dass etwas "Gemäldehafte" zu erhalten, obwohl ich das gern noch verstärkt hätte. Nur, wie?

Bin dankbar für Hinweise zum Bildaufbau und zur Nachbearbeitung (hier eigentlich nur NEF zum Jpeg)

Vielen Dank + viele Grüsse
Martin

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

charlesse

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Hallo Martin.
Gut gesehen, schöne Winterlandschaft. Gefällt mir sehr gut. Ich würd's noch etwas gerade machen, ansonsten würde ich es so lassen.
Danke fürs zeigen.

Viele Grüße
Karl-Heinz
 
Kommentar

solo

Nikon-Clubmitglied
Hallo,

mit gefällt das Motiv sehr gut. Die Linie der nach links kleiner werdenden Bäume läuft mit den durch die Flussufer gebildeten Linien zusammen. Auch die ruhige Winterstimmung ist sehr schön.

Aber ich habe auch zwei kleine Kritikpunkte:
- der Mansch mit den lila Klamotten hat mir sofort ins Auge gestochen. Den würde ich wegstempeln
- das Bild hat m.E. einen leichten Rotstich
 
Kommentar

svantevit

NF-F Premium Mitglied
Hallo Martin,

habe mal die Tonwertkurve überprüft, die Lichter würde ich auf jeden Fall noch anpassen (nimm den Schnee hinter den Bäumen als Reverenz)

Bild ausrichten

der rechte Baum ergibt keinen schönen Bildauslauf, er stört, nichts Halbes und nichts Ganzes,
der Blick bleibt dort hängen aber erhält keine angenehme Ruhe
weil man kann sich nicht so recht entscheiden, er wirkt zerschnitten,

man könnte auch das gegensätzliche Farbenspiel des Himmels und des Wassers verstärken...aber mit Bedacht und nur die Grün Brauntöne

der Fluchtpunkt li ist mir schon von der Bildgestaltung zu weit li am Bildrand, aber das ist leider zu spät
 
Kommentar

MaGeKo

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Erstmal vielen Dank an alle. Die Hinweise waren für mich sehr hilfreich. Ich habe das Bild etwas bearbeitet. Es sollte jetzt gerade sein und das lila Männlein ist nach Hause gegangen. Auch mit den Farben habe ich mich versucht.

Besonderen Dank für den Tip mit dem Fluchtpunkt links. Das hätte ich so nicht gesehen, werde es aber bei künftigen Aufnahmen beachten.

Für weitere Kommentare bin ich dankbar.

Viele Grüsse
Martin

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

Knut

Sehr aktives Mitglied
Und es kippt jetzt etwas zur anderen Seite.

Das erste Bild ist doch ziemlich gelungen. Nur ein kliztekleines bisschen Finetunig, und Du hast es. :up:

Gruß
Knut
 
Kommentar

Scotland

NF-F Premium Mitglied
Hier mal meine Version (lösch ich sofort, wenn unerwünscht)
Etwas ausgerichtet, Kontrast erhöht, sowie grün +7 und blau +12 in CNX2.
Leicht unscharf maskiert +8 oder +10.
Mensch entfernt und Beschnitt bis an den Rand der Tafel im rechten Bildteil.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

svantevit

NF-F Premium Mitglied
könnte auch damit leben Scotland, und um ganz dem Bildaufbau entgegen zu kommen...unten noch etwas beschneiden, somit wirkt dann das gesamte Bild breiter
 
Kommentar

charlesse

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Nee, das erste Bild nur gerade ausgerichtet und ohne Männlein gefällt mir von der Stimmung noch am besten. Das zweite ist zu rot und das dritte zu kalt.

LG
Karl-Heinz
 
Kommentar

Scotland

NF-F Premium Mitglied
@Karl-Heinz: So wie das aussieht, war das nicht gerade warm und die Stimmung wollte ich rüber bringen.
 
Kommentar

charlesse

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Hallo Scotland.
Nix für ungut. Ich sprach ja auch nur von mir. Ich bin in der Voreifel zwischen Rursee und Düren großgeworden. Die Stimmung im ersten Bild erinnert mich an meine Kindheit wo wir noch Schnee hatten. Genau dieses Licht und die Tönung habe ich noch in Erinnerung. Dieser kurze Moment bevor es dunkel wird.

Liebe Grüße
Karl-Heinz
 
Kommentar

charlesse

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Hallo Scotland.
Ist ja lustig. Ich bin 1947 in Aachen in der Jakobstrasse 18 geboren. Von etwa 1949 bis 1966 habe ich in Düren gewohnt. Wir sind mit dem Zug oder dem Fahrrad in die Eifel. Ich mache mit meiner Frau immer noch Touren zB. ins Kalltal, Simonskall, Hürtgenwald, Monschau, Rursee, Hellental usw. In der Gegend Nideggen oder Obermaubach bin ich fast alle 2 Wochen, natürlich mit Knipse. Mit Papas 6X6 Zeiss habe ich 53 meine ersten Bilder gemacht. Lang, lang ists her. Aber der Bazillus hat mich nie verlassen.

Viele Grüße :hallo:
Karl-Heinz
 
Kommentar

MaGeKo

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hey, klasse, dass ich mit dem Bild einige Erinnerungen wach rufen konnte. Freut mich sehr.

Vielen Dank auch noch an Scotland für das Überarbeiten des Bildes. Ich habe versucht, es mit meiner Software nach zu vollziehen, was mir aber nicht ganz gelang. Ich würde das Bild auch nur ungern am unteren Rand beschneiden. Ich fürchte, dann ist die Spiegelung futsch. Meine Überarbeitung ist tatsächlich zu rosa geraten, das war nix.

Ich habe selbst noch mal ein wenig herumprobiert wobei der reduzierte Kontrast Absicht ist.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Vielen Dank für die vielen Anregungen !

Viele Grüsse
Martin
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software