anonymes Bild Nr. 157: Urbaner Strandkorb *

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo liebe NF-F'ler,

Anonymer Fotograf bittet um Kritik :) Spielregeln
Bearbeitung erlaubt: nein


Urbaner_Strandkorb-2.jpg
 
Anzeigen

imlime

Auszeit
Registriert
AW: anonymes Bild Nr. 157: Urbaner Strandkorb

Bei diesen Strandkörben würde ich sofort eine Rückerstattung des Reisepreises einfordern ;-)

Keine Spannung, mittig, trostlos, Perspektive (stürzende Linien links) - oder soll tatsächlich bei KUONI verpasste Urlaubsfreude ...
 
Kommentar

knv

Unterstützendes Mitglied
Registriert
AW: anonymes Bild Nr. 157: Urbaner Strandkorb

Irgendwie finde ich das Bild schon satirisch. Strandkörbe in miesester "Idylle" im Container. Hat was. Bei den technischen Dinge stimme ich meinem Vorredner aber zu. Da kann man sicher was rausholen, denn irgendwie hat das Bild schon Inhalt.
 
Kommentar

Raisen

Unterstützendes Mitglied
Registriert
AW: anonymes Bild Nr. 157: Urbaner Strandkorb

Ausgerichtet sollte es schon sein, ansonsten finde ich den Hintergrund schrecklich.

Die Idee finde ich gut, wenn der Container so am Strand gestanden hätten wäre das echt ein Hingucker geworden... So leider nur "Knips" :fahne:
 
Kommentar

monoduo

Auszeit
Registriert
AW: anonymes Bild Nr. 157: Urbaner Strandkorb

es passt.
so wie es ist.
auf den punkt.


was haette man in dieser situation anders machen muessen?
ich habe auf diese frage keine antwort.

gruesse
ralf
 
Kommentar

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
AW: anonymes Bild Nr. 157: Urbaner Strandkorb

Danke für das Bild an den Fotografen gamella :)
 
Kommentar

Schnubbel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hab ich mirs doch gleich gedacht.....


Ich find s cool....mitten in Zürich..


Gruss,


Schnubbel:hallo:
 
Kommentar

Kay

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Bei dem Objekt gibt es immer irgendwo schiefe Linien, das wird man kaum vermeiden können. - Aber besser hätte man urbane Trostlosigkeit kaum bringen können.

Ein Container vor einem Wohn(?)haus macht außer bei Bauarbeiten oder einem Umzug schon wenig Sinn. Ein Container ohne Wände macht schon gar keinen Sinn.

Einer hat es erkannt und drei Sonnen-Stühle aufgestellt, die für sich aber genauso trostlos dastehen ... und keiner sitzt drin ... und das Unkraut freut sich.

Herrlich skurril!
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
Registriert
situationsfaktor 10/10
umsetzung 3/10 für mich eher geknipst denn fotografiert... kommt sehr langweilig rüber...
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Man Wolfgang, dass Du das immer so würzig auf den Punkt bringen kannst. :up:

ich verstehe nur solche fragen nicht so richtig... woher soll ich denn wissen, ob man das bild auch aus einem anderen blickwinkel hätte machen können... vielleicht ist ja links und rechts gleich ein abgrund... :)
 
Kommentar

gamella

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich will mal kurz was zu dem Bild erzählen.
Es handelt sich hier bei um eine "Terrasse" des zürcher Kontainer Tower in dem ein weltbekannter Taschenhersteller seine Ware anbietet.
Die Umgebung zu dem offenen Kontainer war auch recht schwierig. Rechts im Bild, so ca 30cm hinter dem Fotografen verläuft ein Zaun, links im Bild eine zweispurige Schnellstrasse, und quasi 2m vor dem offenen Kontainer steht der Kontainertower.

Somit hat man nicht wirklich viel Platz um gestalterisch mehr Einfluss auf das Bild zu nehmen. Die Verzeichungen sind schon fiess, aber ich hatte leider nur das 18-200 mit....:fahne:.

Wenn Interesse am Gesamtbild (Tower) besteht, kann ich das mal posten!

Gruss Gamella
 
Kommentar
Oben Unten