Affen-Selfie: Fotograf und Peta einigen sich

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Das vermeldet zumindest das Handelsblatt. Klick. Der Fotograf "habe sich bereit erklärt, 25 Prozent aller künftigen Einnahmen durch das Foto dem Schutz von Schopfmakaken in Indonesien zu spenden, erklärten die Anwälte beider Seiten."

Sans Ear grüßt
 
Anzeigen

Wuxi

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Trotzdem ein guter Schachzug von Slater.

Jetzt kann er mit PETA ein Affenbuch rausbringen, Publicity hat er ja genug, und damit doch noch ein bisschen Kasse machen.
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 123434

Guest
jetzt würde mich Interessieren was bezahlen SPIEGEL un Co. durch die Berichte dem Photografen ? und wie hoch ?

Ja die Rechte am Photo und die Verbreitung im Internet,

hatte hier bei Thema 100 Jahre Nikon auch einige Tolle Bilder von Nikon´s F und F2 gesehen, auch mit Zubehör,
mal offensichtlich aus eine Katalog und einige wo ich dacht tolle Photos sind die von dem Besitzer ......

Grüße Meikel
 
Kommentar

shovelhead

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Vollkommen uninteressant und unerheblich. Würde nicht PeTA mit drinstecken, kümmerte sich kein Mensch darum. Die selbsternannten Tier ... irgendwas leben von Aufmerksamkeit und Presserummel. Für Tiere tun die nix, und andere Photographen haben auch Urheberrechtsorgen.
 
Kommentar

cjbffm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Vielleicht hat der Fotograf diesen Weg gewählt, um mit diesen Irren nicht noch jahrelang konfrontiert zu werden...

Grüße, Christian
 
Kommentar

cjbffm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Vielleicht hat der Fotograf diesen Weg gewählt, um mit diesen Irren nicht noch jahrelang konfrontiert zu werden...

Es hätte natürlich heißen müssen: ...mit diesen irren Affen von P...

:hehe: :hehe: :hehe: :fahne:
 
Kommentar

shovelhead

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Es gibt also noch klar denkende Menschen in den USA, und einige sitzen in hohen juristischen Positionen.
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 107667

Guest
gute Entscheidung!
Wird Zeit dass den Tierschutznötigern mal Grenzen aufgezeigt werden.
 
Kommentar

Malepartus

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Endlich ist das Affentheater vorbei und Peta muss auch noch die Kosten der Gegenseite übernehmen.
Das war ein heftiges Eigentor für Peta.

@ Kay
Der Affe als Uhr Heber? Der hat doch nur die Kamera...


HaWe
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten