Adobe Lightroom 2, veröffentlicht

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Stefan N.

NF Team
Administrator
Registriert
Adobe Lightroom 2 finale Version veröffentlicht

Adobe hat die finale Version von Lightroom 2 fertiggestellt.

http://www.adobe.com/de/products/photoshoplightroom/

Das Update ist für 117,81 Euro zu haben. Seltsam ist allerdings, dass die Download-Version im Adobe-Shop mit 119,79 Euro ein wenig teurer ist. Vorerst lieber mal noch nicht zuschlagen, da wird sich noch was ändern.

Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeigen

Horst S.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
AW: Adobe Lightroom 2 finale Version veröffentlicht

Das Update ist für 117,81 Euro zu haben. Seltsam ist allerdings, dass die Download-Version im Adobe-Shop mit 119,79 Euro ein wenig teurer ist.
Jo, ist mir auch aufgefallen. Beim billigeren Paketprodukt kommen aber noch 8,- € UPS-Versand dazu.
 
Kommentar

mashaode

Unterstützendes Mitglied
Registriert
meine erfahrungen mit lr 1.4.1 sind, dass nef's zwar verarbeitet werden können aber die kamera "empfehlungen" der d3 werden nicht ausgelesen resp. angewendet.
warum ich das behaupte? nun wenn ich ein raw einlese erscheint ein tadelloses bild, leider nur ein paar sekunden lang. danach springt es zu einem total überbelichteten resp. nicht so tollen ergebnis.

lasse ich alle raw's erst durch captureNX 2 rasseln und generiere jpg's, lesen die dann in lr ein funktioniert das einwandfrei.
meine these, LR kann die Kameraeinstellungen nicht auslesen resp. korrekt interpretieren.

mit viel aufwand habe ich meine d3 einstellungen für meine reportageeinsätze optimiert, sodass ich wenn ich die raw's durch capture NX2 lasse keinerlei bearbeitung machen muss.

mit LR muss ich immer bearbeiten weil das resultat nie optimals ist.

nun habe ich die wahl, entweder immer alles durch CNX lassen und dann im LR weiterbearbeiten (croppen, IPTC etc.) oder out of the cam jpg's verwenden und auf die dynamik reserve verzichten.

ist dies bei LR 2 nun besser? hat da jemand erfahrung?

lg
marcel
 
Kommentar

Stefan N.

NF Team
Administrator
Registriert
...
meine these, LR kann die Kameraeinstellungen nicht auslesen resp. korrekt interpretieren.

Hallo Marcel,
das ist keine These, das ist Fakt. Alle mir bekannten RAW-Konverter, die nicht von Nikon sind, beachten maximal den Weißabgleich, beim Rest kannst du kameraseitig einstellen was du möchtest. Dass das Bild vorher kurz anders aussieht liegt daran, das erst das ins NEF eingebettete Vorschau-JPG angezeigt wird, bis LR seine eigene Preview gerendert hat. NEF ist eben nicht offen, sonst würden das die Fremdanbieter lieber gestern als heute in ihre Produkte einbauen.
In LR2 gibt es jetzt sogenannte Cameraprofile, da gibt es auch schon einen Thread dazu, das werde ich auf alle Fälle auch noch testen.

Stefan
 
Kommentar

mashaode

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Marcel,
das ist keine These, das ist Fakt. Alle mir bekannten RAW-Konverter, die nicht von Nikon sind, beachten maximal den Weißabgleich, beim Rest kannst du kameraseitig einstellen was du möchtest. Dass das Bild vorher kurz anders aussieht liegt daran, das erst das ins NEF eingebettete Vorschau-JPG angezeigt wird, bis LR seine eigene Preview gerendert hat. NEF ist eben nicht offen, sonst würden das die Fremdanbieter lieber gestern als heute in ihre Produkte einbauen.
In LR2 gibt es jetzt sogenannte Cameraprofile, da gibt es auch schon einen Thread dazu, das werde ich auf alle Fälle auch noch testen.

Stefan

danke,

ich dachte mir das so bereits seit geraumer zeit... also wird cnx fest in meinen workflo miteingebaut...

tjia.... kompliziert ist das leben...

danke
 
Kommentar

Robby

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

sach mal, warum machst Du denn Raws bei Deinem Workflow ? Wenn Du die Bilder eh mehr oder weniger fertig aus der Kamera entnehmen möchtest, würde ich doch von vorne herein JPG in höhster Qualität machen und den Arbeitsschritt, die JPGs von Capture NX aufgrund der Kameraeinstellungen generieren zu lassen sparen.
 
Kommentar

mashaode

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

sach mal, warum machst Du denn Raws bei Deinem Workflow ? Wenn Du die Bilder eh mehr oder weniger fertig aus der Kamera entnehmen möchtest, würde ich doch von vorne herein JPG in höhster Qualität machen und den Arbeitsschritt, die JPGs von Capture NX aufgrund der Kameraeinstellungen generieren zu lassen sparen.

hallo,

na der grund liegt darin, dass ich bei wichtigen shots (promis etc.) einfach die dynamikreserven etc. nicht vergeben will. aus einem irrtümlich schlechten bild kann man aus raw einfach mehr retten als aus einem jpg. oft gehen die bilder auch ins RDB archiv und dazu brauche ich eine höhere auflösung resp. bessere qualität als fürs print medium.

desshalb arbeite ich oft mit raw.

lg
marcel
 
Kommentar

Stefan N.

NF Team
Administrator
Registriert
Adobe Lightroom 2 Online Events

http://www.adobe.com/de/events/lightroom_online/index.html

Vielleicht hat der Ein oder Andere diese Mail von Adobe nicht bekommen.

Montag
25.08.2008 16:30 Uhr-18:00 Uhr

Arbeiten mit Photoshop Lightroom 2.0 – Neue Funktionen im Überblick

Die Präsentationsserie beginnt mit einem ersten Überblick zu den neuen Funktionen von Adobe Photoshop Lightroom 2.0. Die Firma Wacom zeigt zudem, wie Sie auch in Adobe Photoshop Lightroom 2.0 vom Arbeiten mit dem Stifttablett profitieren werden.

Dienstag
26.08.2008 16:30 Uhr-18:00 Uhr

Mehr Zeit zum Fotografieren – Beschleunigen Sie Ihren Workflow mit Adobe Photoshop Lightroom 2.0

Der Schwerpunkt des zweiten Tages liegt auf dem fotografischen Workflow. Sie sehen alles rund um das Thema Bildauswahl und Bewertung mit Adobe Photoshop Lightroom 2.0 Hensel Studiotechnik präsentiert hier Tipps und Tricks aus der täglichen Praxis eines Portrait-Fotografen.

Mittwoch
27.08.2008 16:30 Uhr-18:00 Uhr

Adobe Color Management Workflow für Fotografen – Sicherer Umgang mit Farben

Farbe ist unser großes Thema am dritten Tag. Zunächst beleuchten wir für Sie den Adobe Color Management Workflow für Fotografen.
Unser Partner Datacolor nimmt Sie dann mit in die tiefen des so wichtigen Themas Color Management und erklärt, worauf es für Sie als Fotograf, aber auch für Ihre Kunden und Partner ankommt.

Donnerstag
28.08.2008 16:30 Uhr-18:00 Uhr

Die Adobe Photoshop Lightroom Präsentationsmodule – Präsentieren Sie Ihre Ergebnisse als Slideshow, gedruckt oder online

Nie gab es mehr Möglichkeiten, Ihre Bilder zu präsentieren als heute. Das Thema der Bildpräsentation begleitet uns im vierten Workshop zum Thema Adobe Photoshop Lightroom 2.0. Die Firma Epson wird zudem über die aktuellen Möglichkeiten rund um das Thema Tintenstrahldruck, Papier und Farbe sprechen.

Freitag
29.08.2008 16:30 Uhr-18:00 Uhr

Die Photoshop-Familie im Zusammenspiel - Produktintegration Adobe Photoshop Lightroom 2.0 und Adobe Photoshop CS3

Am Freitag laden wir zum Familientreffen der Photoshop Familie ein und sprechen über die noch weiter verbesserte Zusammenarbeit der Produkte.
Video2Brain greift schließlich ganz tief in die Photoshop CS3 Trickkiste und zeigt uns Pixelmanipulation vom allerfeinsten.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Events werden allerdings später auch als Aufzeichnung zur Verfügung stehen.
Nachdem ich die 3 englischen Vorträge schon durchgegangen bin ("because Munich is near to Berlin..." :D) und recht begeistert war, werde ich mir diese auch nicht entgehen lassen.

Stefan
 
Kommentar

LensFlare

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo @ll

hier: http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/showthread.php?t=68983steht, steht, dass LR 2.0 auch schon mit den NEFs der D700 umgehen kann. Interessant, da ich zufälligerweise diesbzgl. parallel eine Anfrage bei ADOBE laufen hatte, die mir heute wie folgt beantwortet wurde:

Betreff: Re: Lightroom (xxxxxxxxxxxxxxx)
Von: Adobe CIC <ci[email protected]>
An: [email protected]
Datum: 01.08.08 09:25:59 Uhr


Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank, dass Sie sich erneut an das Adobe Customer Information
Center wenden.

Die Nikon D700 wird derzeit noch nicht unterstützt. Daher müssen Sie auf eine neue Camera-Raw Version warten.
http://www.adobe.com/de/products/photoshop/cameraraw.html

Über das Erscheinen der neuen Camera-Raw Version haben wir bisher noch keine Informationen.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gern wieder an uns wenden.


Mit freundlichen Grüßen

YYY
--

Wer "schwindelt" denn nun? ;-))

LG, Nicki
 
Kommentar
N

Norden

Guest
na der grund liegt darin, dass ich bei wichtigen shots (promis etc.) einfach die dynamikreserven etc. nicht vergeben will. aus einem irrtümlich schlechten bild kann man aus raw einfach mehr retten als aus einem jpg. oft gehen die bilder auch ins RDB archiv und dazu brauche ich eine höhere auflösung resp. bessere qualität als fürs print medium.

desshalb arbeite ich oft mit raw.

Dann mach es doch wie ich: gönn dir eine grössere (oder weitere kleinere) Speicherkarte und schiess alle Fotos mit NEF + JPEG. Dann kannst du in 95% direkt die Out-of-Cam-JPEGs benutzen, hast aber für die trickreichen 5% noch die Möglichkeit, die Reserven aus dem Raw zu nutzen. Speicherplatz ist doch heute preiswerter als Arbeitszeit.
 
Kommentar

HeMo

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo @ll

hier: http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/showthread.php?t=68983steht, steht, dass LR 2.0 auch schon mit den NEFs der D700 umgehen kann. Interessant, da ich zufälligerweise diesbzgl. parallel eine Anfrage bei ADOBE laufen hatte, die mir heute wie folgt beantwortet wurde:

Betreff: Re: Lightroom (xxxxxxxxxxxxxxx)
Von: Adobe CIC <[email protected]>
An: [email protected]
Datum: 01.08.08 09:25:59 Uhr


Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank, dass Sie sich erneut an das Adobe Customer Information
Center wenden.

Die Nikon D700 wird derzeit noch nicht unterstützt. Daher müssen Sie auf eine neue Camera-Raw Version warten.
http://www.adobe.com/de/products/photoshop/cameraraw.html

Über das Erscheinen der neuen Camera-Raw Version haben wir bisher noch keine Informationen.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gern wieder an uns wenden.


Mit freundlichen Grüßen

YYY
--

Wer "schwindelt" denn nun? ;-))

LG, Nicki
Also ich kann meine D700er Fotos in Lightroom 2 sehen und bearbeiten :)
Gruß
Herbert
 
Kommentar

PaddyG

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo, kennt jemand zufällig weitere Links für Lightroom 2 Tutorials (Videos)? :kopfkratz:
 
Kommentar

Robby

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

http://kelbytraining.com, hier findest Du alles, was Du brauchst mit sehr guten Intensivkursen zu Lr 2.0.

Allerdings musst Du 19.99US$ für einen Monat Benutzung zahlen, aber es lohnt auf jeden Fall.
 
Kommentar

PaddyG

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Danke Robby,
klingt wirklich interessant!

Bescheidene Frage....gibbet da uch wat für umsonst?:rolleyes: Für LR1 gab es da ja auch Tutorials die kostenfrei waren....
 
Kommentar
Oben Unten