Corona im Forum

Frage 150-600 S - AF-Probleme bekannt?


Urvieh

Unterstützendes Mitglied
Hallöle,

ich habe gerade ein niegelnagelneues 150-600 S nach Hause getragen und wollte es mit dem C vergleichen. Der AF des S scheint allerdings tot zu sein: Er sucht nicht einmal nach dem Schärfepunkt, die Einstellungen an der D810 und am Objektiv stimmen, soweit ich das beurteilen kann, die Kontakte sind sauber, der OS läuft an. (Manuell fokussiert sehe ich sogar einen Klassenunterschied, aber das war kein standardisierter Test, sondern nur ein erster Eindruck.)

Meine Frage 1: Sind derlei Probleme bekannt bei dieser Variante?
Meine Frage 2: Ein zweites neues Objektiv haben sie nicht vorrätig. Was würdet ihr machen: Abwarten, bis ein neues eingetroffen ist oder über den Preis verhandeln?

Wie immer danke im voraus für die Antworten.
 

LarsC

Unterstützendes Mitglied
... nie von solchen Problemen gehört oder gelesen. Meins läuft seit über einem Jahr einwandfrei. Nur so eine Idee: steht der AF-Schalter in der richtigen Position, also nicht in einer "Zwischenstellung". Glaube ich zwar nicht, aber ....
Viele Grüße
 

mizu42

Unterstützendes Mitglied
Meines hatte nach einem halben Jahr auch ein AF - Motor Problem. Wollte vor meinem Urlaub noch ein AF fine tuning vornehmen. Nach dem zweiten Bild ging das Fokussieren nur noch sporadisch. Auch der Wechsel auf mein zweites Gehäuse half nicht. Also ab zu Sigma auf Garantie. Auf der Website das Formular ausgefüllt und hin geschickt. Nach ein paar Wochen kann es zurück mit neuem Motor. Leider erst nach dem Urlaub...
Nachdem es bei mir erst nach einem halben Jahr passiert ist kann ich nicht sagen ob dein Problem das selbe ist.
Ich würde es zurück geben wenn möglich oder Umtauschen. Aber Reparatur bei Sigma dauert...
Gruß
Mike
PS: ich hoffe dass es nichts systematisches ist, denn die Linse ist einfach genial. Und ich habe schon einiges an größerem Glas von Nikon ausprobiert. 4/500 AFS und. AFI, MF5,6/600, MF 4/600, 2,8/300 AFI, 4/200-400 AFS 1. Version. Die Qualität bei der Flexibilität ist ungeschlagen.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
 

michido

Unterstützendes Mitglied
Schalte einmal den AF-MF Umschalter hin und her!:) Bei meinem Sigma 50-100 1.8 ist der AF/MF Umschalter auch nach dem Austausch bei Sigma bisweilen etwas zickig! D.h. schiebt man versehentlich den Umschalter nur bis kurz vor die Umschaltschwelle, trennt der Schalter und bleibt auch getrennt, bis ich den Schalter wieder vollständig vor und zurück geschaltet habe!
Nur so eine Idee, wahrscheinlich wirst du es schon versucht haben......:D
 

Urvieh

Unterstützendes Mitglied
Danke für die Antworten. Ich habe mehrmals am AF-Schalter gewerkelt und die Kontakte gesäubert. Die Linse ist nagelneu, die Verpackung war allerdings nicht mit Klebestreifen versiegelt. Beim C allerdings auch nicht, an das Tamron kann ich mich nicht mehr erinnern.

Morgen geht das Teil zurück. Das Vitrinenobjektiv werde ich nicht nehmen. Sollen sie mich anrufen, wenn ein neues Objektiv eingetroffen ist. So schlecht ist das C ja auch nicht.
 

SKpage

NF Mitglied
ich habe auch schon so ein Objektiv gehabt.War gerade 3 Tage alt als ich es verwenden wollte ging der Af garnicht der Stabilisator jedoch war zu hoeren. nachdem die Temperatur waemer war ging wieder alles. Hab es an Sigma eingeschickt und der AF-Motor und einige Teile wurden getauscht. Nun geht wieder alles. Der Service war sehr gut schnell. Mein erstes Sigma 150-600 wollte nach 1 Jahr nichtmehr im AF-C fokusieren deshalb wurde es getauscht.
 

mizu42

Unterstützendes Mitglied
[MENTION=102570]SKpage[/MENTION]: waren beide Probleme mit den aktuellen 150-600 Sport?

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
 

Urvieh

Unterstützendes Mitglied
So, danke noch einmal. Das Teil ist zurück, Nr. 2 kommt nächste Woche.
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software