07.10.2015 Webinar: Urheberrechte des Fotografen – mein gutes Recht und seine Grenzen


AnjaC

Administrator
Teammitglied
Unseres erstes Webinar zum Thema Fotorecht war ein großer Erfolg. Wir lassen nun wie angekündigt gleich eine zweite Veranstaltung in unserer neuen Webinarreihe folgen. von wird uns wieder kompetent durch das Thema führen. Achtung: die Plätze sind begrenzt!

Webinar: Urheberrechte des Fotografen - mein gutes Recht und seine Grenzen



Der Fotograf ist der Urheber seiner Fotografien. Das ist ein allgemein bekannter Sachverhalt. Was aber folgt aus diesem schnell dahingesagten Satz? Dem Urheber steht eine Vielzahl von Rechten zu - solche, die seine Persönlichkeit als Urheber schützen und solche, die Sicherstellen sollen, dass der Urheber mit seiner Schöpfung Geld verdienen kann. Um diese richtig schützen und durchsetzen zu können, muss der Fotograf sie kennen, besonders um Rechtsverletzungen zu erkennen und im Fotografenalltag souverän auftreten zu können. Aber auch die Urheberrechte des Fotografen gelten nicht unbegrenzt. Das Urhebergesetz sieht einige Schranken vor, die Fotografen bei der Durchsetzung ihrer Rechte beachten müssen. Unser nächstes Webinar setzt sich genau mit diesen Fragen auseinander und erklärt ganz unjuristisch, welche Rechte der Fotograf hat und welche Eingriffe er dulden muss.

Achtung: die Teilnehmerzahl ist auf maximal 100 begrenzt. Bitte meldet Euch bei Interesse schnell an - aber fairerweise bitte auch nur, wenn Ihr wirklich am Webinar teilnehmen werdet.

Webinartermin: Mi. 07.10.15 um 19:00 Uhr
Dauer: ca. 60 Minuten
Referentin:

Das Webinar ist kostenfrei und bequem von zu Hause oder unterwegs am PC/Laptop zu verfolgen.

 

AnjaC

Administrator
Teammitglied
REMINDER:

Das Webinar ist heute Abend! Und wir freuen uns sehr, dass es bis auf den letzten Platz ausgebucht ist :up:

Wer sich nicht mehr anmelden konnte, wird aber vermutlich wie beim letzten Mal auch die Möglichkeit haben, das Audio-File später anzuhören. Außerdem wird es weitere Termine in unserer Webinar-Reihe zum Fotorecht geben.
 
Kommentar

AnjaC

Administrator
Teammitglied
Hier sind die Unterlagen zu unserem Webinar “Urheberrechte des Fotografen – mein gutes Recht und seine Grenzen” vom 07.10.2015.

Unterlagen zum Webinar “Urheberrechte des Fotografen”

Gestern fand unser zweites Webinar in der Reihe Fotorecht statt. Wieder führte uns unsere Referentin, Rechtsanwältin von , eine Stunde lang kompetent durch ein für Nicht-Juristen schwieriges Thema.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Wie versprochen hat heute jeder Webinarteilnehmer eine Email mit den Unterlagen erhalten, die wir hier nun auch all denen zugänglich machen, die den Termin nicht wahrnehmen konnten.

Die Präsentation aus dem Webinar könnt Ihr herunterladen.

Das Webinar steht bereit. (Der Anbieter verlangt eine Anmeldung, die Angabe von Echtdaten ist jedoch freiwillig).

Vereinzelt konnten Teilnehmer aufgrund technischer Schwierigkeiten nicht an dem Webinar teilnehmen. Das ist natürlich mehr als ärgerlich und tut uns sehr leid. Wir gehen dem selbstverständlich nach und hoffen, dass der Anbieter der Webinarsoftware schnell nachbessert.

Während des Webinars hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, über das Thema des nächsten Webinars abzustimmen. Die Entscheidung ist auf das Thema Fotorecht bei Facebook, Twitter und Co. gefallen. Wir sprechen also das nächste Mal über Fotos und Social Media.

Das nächste Webinar in Zusammenarbeit mit findet voraussichtlich Ende November statt. Das genaue Datum und den Link zur Anmeldung werden wir frühzeitig im Nikon Fotografie Forum, in der und in unserem Newsletter bekannt geben. Ebenso erhaltet Ihr die Informationen auf der Webseite von
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software