Blue Moon: Am 31. Oktober 2020 den Vollmond fotografieren

Spektakuläre Mondbilder ohne Spezialausrüstung

Vollmond zum Thema Mondfotografie
Bild: © Rheinwerk Verlag

Am kommenden Samstag, 31. Oktober 2020, erleben wir den zweiten Vollmond in einem Monat. Das Phänomen ist relativ selten und wird als „Blue Moon“ bezeichnet. Auch die Tage vor und nach dem Vollmond sind fotografisch interessant, lassen sich doch die beeindruckenden Mondkrater an der Hell-Dunkel-Grenze dann besonders gut aufnehmen.

Unser Partner Rheinwerk Verlag hat rechtzeitig vor dem Blue Moon die richtigen Tipps und Tricks zur Mondfotografie zusammengestellt. Der Artikel ist frei zugänglich und natürlich kostenlos.

Die Inhalte

  • Die Facetten der Mondfotografie
  • Den Mond fotografieren
  • Mondfinsternis und Blutmond
  • Mondbilder bearbeiten

Hier geht es zum ausführlichen Artikel zur Mondfotografie.

Der Rheinwerk Verlag hält hier noch viele weitere kostenlose Informationen zu verschiedenen Fotothemen bereit.

Unsere Buchempfehlungen rund um die Mondfotografie – für alle, die mehr wissen wollen:

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Über Anja Hoenen 1678 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.