EVOC: Outdoor-Marke für sportliche Fotografen

Geschäftsführer Bernd Stucke über die Verbindung von Sport und Fotografie

Zusammen mit renommierten Sportfotografen und Filmemachern hat die in der Bike- und Snowboard-Branche bekannte Marke EVOC eine Kollektion an Fotorucksäcken und -taschen entwickelt. Seit gut einem Jahr ist EVOC nun im europäischen Fotofachhandel verfügbar und erfreut sich wachsender Beliebtheit bei Sport- und Outdoor-Fotografen. Auch wir haben gelegentlich schon über EVOC-Rucksäcke berichtet. Welche Produktstrategien der „Newcomer“ in der Fotobranche verfolgt, erläutert Bernd Stucke, Geschäftsführer der EVOC Sports GmbH.

Herr Stucke, Sie sind leidenschaftlicher Sportler. Wie kamen Sie auf die Idee, Fotorucksäcke und -taschen zu entwickeln?

Nach einem Lawinenunglück bei einem Snowboardvideodreh im Jahr 1999 kam meinem Freund und Geschäftspartner Holger Feist die Idee, einen Rucksack mit integriertem Rückenprotektor zu entwickeln. Der Unfall ist zum Glück relativ glimpflich ausgegangen, allerdings hatte sich Holger beim Absturz durch ein Couloir Rückenverletzungen durch die Lawinenschaufel in seinem Rucksack zugezogen. Das Konzept eines ergonomischen Protektor-Rucksacks macht in vielen Bereichen Sinn. Da wir eng mit dem Wintersport und Mountainbiken verbunden sind, haben wir zuerst Equipment für Mountainbike-, Ski- und Snowboard-Fans entwickelt. Beeindruckende Fotos und Videosequenzen von unseren Produkttests in den entlegensten Gebieten der Welt dürfen für unsere Marketing-Maßnahmen nicht fehlen. So haben uns immer renommierte Fotografen und Filmemacher, wie beispielsweise Markus Greber, Richard Walch oder Ale di Lullo, begleitet, die oftmals über die Eigenschaften ihrer Fotorucksäcke und -taschen klagten.

Markus Greber am Berg

Woher wussten Sie, was bei der Entwicklung einer Fototaschen-Kollektion berücksichtigt werden sollte?

Zum einen erlebten wir auf unseren Test- und Shooting-Reisen live und in Farbe die Probleme, vor denen die Fotografen standen. Gern haben wir uns mit den Profis zusammengesetzt und gemeinsam die Bedürfnisse für einen multifunktionalen Fotorucksack in einem Sportrucksack mit Schutzfunktion definiert. Keine einfache Aufgabe kann ich Ihnen sagen. Aber genau diese Herausforderungen lieben wir. All unsere Produkte entwickeln wir für spezielle Einsatzbereiche und verlassen uns auf die Expertise unserer professionellen Athleten, die die Sachen jeden Tag an ihre Grenzen bringen. So war es auch bei der PHOTO Kollektion. Neben höchstmöglichem Tragekomfort und perfektem Schutz der Kamera- und Filmausrüstung sollten die Fotorücksäcke und -taschen robust und wetterfest sowohl bei eisiger Kälte als auch bei tropischen Temperaturen sein. Mit Gespür für Design und Funktionalität war nach relativ kurzer Zeit die EVOC PHOTO Kollektion geboren, die immer weiter optimiert wurde, bevor wir sie im Markt eingeführt haben.

EVOC: Outdoor-Marke für sportliche Fotografen
Bild: @Ole Wittrock

Ein Fotorucksack ist oft ein langweiliges Produkt, das aber jeder Hobby- und Profi-Fotograf benötigt. Weshalb sollte man einen EVOC Fotorucksack kaufen?

Ergonomy, Ventilation, Organisation, Carry Systems und Qualität sind die wesentlichen Kernpunkte unserer Markenphilosophie. Bei der Entwicklung jedes Produktes, egal ob es sich um eine Fahrradtransport-, Sattel- oder Reisetasche handelt, wird genau auf diese fünf Punkte geachtet. Neben hohem Tragekomfort fängt die Polsterung solide Stöße ab, wenn es beispielsweise mit dem Bike oder den Skiern an einen entlegenen Platz zum Shooting geht. Der Rucksack verrutscht nicht nach links oder rechts, sondern sitzt fest auf dem Rücken. Die Reißverschlüsse sind solide wie griffig und haken nicht bei noch so eisigen Temperaturen. Darüber hinaus ist die Außenhaut imprägniert und bietet guten Schutz vor jeglichen Wetterkapriolen. Sollte es sintflutartig regnen, verfügt jeder Rucksack und auch unsere Hüfttasche über eine Regenhülle, die jederzeit herausziehbar ist.

EVOC: Outdoor-Marke für sportliche Fotografen
EVOC CP 26l. Bild: @Markus Hagen

Was unterscheidet Ihre PHOTO Kollektion im Wesentlichen von anderen Marktanbietern?

Die Verbraucher wollen Produkte, die ihre hohen Ansprüche erfüllen und multifunktional einsetzbar sind. EVOC ist eine junge frische Marke. Neben der beschriebenen Verarbeitungsqualität und dem enormen Stauraum sind es die vielen kleinen Details, die uns von anderen differenzieren. Kernstück unserer Kollektion ist beispielsweise der professionelle Fotorucksack CP 35l, der selbstverständlich neben perfektem Schutz der Foto- und Filmausrüstung über ein Gurtsystem für Stativ, Snowboard & Co., einen soliden Tragegriff, Fächer für Laptop, Trinkblase, Brille und private Dinge verfügt. Aber die kleinen Features machen den Unterschied. Der Rucksack verfügt über einen verstärkten Boden mit Gummifüssen und ist standfest, auch wenn er voll beladen ist. Sollte die Trinkblase defekt sein, kann kein Wasser in das Kamerafach eintreten. Darüber hinaus verfügt er über ein NEUTRALITE SYSTEM, bei dem schwere Ladung über einen längeren Zeitraum hinweg bewegungsneutral und möglichst komfortabel transportiert werden kann. Perfekter Sitz und ideale Luftzirkulation im Rücken werden bei uns großgeschrieben. Der Rucksack kann auch mal in den Dreck gelegt werden, das macht ihm nichts aus, denn er wird auf der Rückseite geöffnet.

Wie wird Ihre PHOTO Kollektion von Experten beurteilt?

EVOC: Outdoor-Marke für sportliche Fotografen
HIP PACK CAPTURE 7l . Bild: © EVOC

Es erfreut uns immer wieder, dass sowohl Experten aus der Foto- und Filmbranche die hohe Qualität erkennen und die gesamte Kollektion mit exzellenten Kritiken auszeichnen. Ein bekannter Journalist und Reportage-Fotograf hat beispielsweise die HIP PACK 7l als „Hüftgold“ bezeichnet. Die Tasche sitzt aus seiner Sicht perfekt am „Mann“ und ist ein kleines Raumwunder, da sie u. a. im Hauptfach für eine Systemkamera sowie drei Festbrennweiten Platz bietet.

Aber auch konstruktive Kritik wird geäußert, die wir gern bei der nächsten Produktion einfließen lassen. So äußerte aktuell ein Experte, dass die Speicherkarten-Fächer einen kleinen Tick größer anlegt werden sollten.

Wir verfolgen die Entwicklung bei EVOC mit Interesse und werden weiter berichten. Wer sich die einzelnen Produkte ansehen möchte, kann das hier auf der Webseite von EVOC tun.

Über Anja Hoenen 1648 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.