Die Gewinner des Nikon Small World in Motion-Wettbewerbs

image_pdfimage_print

Faszinierendes Video eines gefährdeten Korallenpolypen gewinnt

Nikon Small World in Motion-Wettbewerb: Bild eines Korallenpolypen

Nikon Instruments Inc. hat kürzlich die Gewinner des alljährlichen Nikon Small World in Motion-Wettbewerbs für Mikrofotografie bekannt gegeben. Den ersten Platz belegt Biologe Dr. Philippe Laissue mit seinem beeindruckenden Video eines Polypen, der aus einer riffbildenden Hirschhornkoralle kommt.

Platz 1

Das Video fängt auch die in Magenta gefärbten Algen ein, die in einer symbiotischen Beziehung in der Koralle leben. Korallen bestehen aus Tausenden von Polypen und bilden Korallenriffe, die ein wichtiger Bestandteil der Meeresökosysteme sind. Die Korallenkolonien, die Laissue untersucht, sind wichtige Riffbauer, aber ihre Empfindlichkeit gegenüber hellem Licht macht es sehr schwierig, sie zu filmen und zu untersuchen. Für die Aufnahme dieses Videos musste Laissue bei schlechten Lichtverhältnissen daher ein spezielles Mikroskop entwickeln.

2019 Nikon Small World in Motion Competition - First Place

Dr. Philippe P. Laissue, University of Essex, School of Life Sciences, Colchester, Essex, United Kingdom

Platz 2

Der zweite Platz ging an Dr. Richard Kirby für seinen Film über Vampyrophrya, eine Art Parasit, der aus seinem Wirtsorganismus (einem Zooplankton) hervorgegangen ist. Das Video wurde mit Dunkelfeldmikroskopie aufgenommen. Laut Kirby besteht der schwierigste Teil der Videoaufnahme darin, lebende Proben aus Gewässern zur Beobachtung ins Labor zu transportieren.

2019 Nikon Small World in Motion Competition - Second Place

Dr. Richard R. Kirby, The Plankton Pundit, Plymouth, Devon, United Kingdom

Platz 3

An dritter Stelle stehen Tommy und Jesse Gunn für ihr Video einer Stylonychia (Wimpertierchen), die mit ihren Flimmerhärchen einen Wasserwirbel erzeugt. Die mikroskopisch kleine Kreatur erzeugt diesen Wirbel, um die nächste Mahlzeit einzufangen.

2019 Nikon Small World in Motion Competition - Third Place

Tommy Gunn & Jesse Gunn, New York, New York, USA

Mehr Informationen, auch zu den weiteren Platzierten gibt es auf der Website von NikonSmallWorld.

Bildnachweis: © Nikon Instruments Inc

Über Anja Hoenen 1589 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.