Der neue Rollei Panoramakopf 200 Mark II

image_pdfimage_print

Für noch präzisere Aufnahmen

Der neue Rollei Panoramakopf 200 Mark II

Der überarbeitete Panoramakopf 200 Mark II unseres Partners Rollei überzeugt in einem neuen Look und mit neuen nutzerfreundlichen Details. Bei gleichzeitiger Preissenkung bietet der Multi-Row-Stativkopf ein sehr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hier die offizielle Pressemitteilung:

Gelungene Panoramafotos mit Vorder- und Hintergründen sind nur mit passendem Equipment zu meistern, da die Einzelaufnahmen ohne Verschiebung zusammenpassen müssen. Dafür bietet Rollei mit dem überarbeiteten Panoramakopf 200 Mark II einen Stativkopf für jedes Stativ, der zu einem attraktiven Preis für hochwertige und exakte Panoramafotos sorgt. Der Panoramakopf lässt sich horizontal um die zentrale Achse drehen.

Der neue Rollei Panoramakopf 200 Mark II

Besonderen Wert hat Rollei auf nutzerfreundliche Details gelegt. Die Mitte des Panoramakopfes ist jetzt zum Beispiel für das erleichterte Einstellen des Nodalpunktes mit einem Kreuz gekennzeichnet, zwei integrierte Wasserwaagen auf beiden Rotationsachsen erleichtern die exakte Justierung.

DSRL- und DSLM-Kameras mit bis zu 3 kg Gewicht können zuverlässig auf dem Aluminium-Panoramakopf fixiert werden. Mit Skalen in Zentimeter und Inch auf den Gleitschienen sind die Rotationsschritte präzise einstellbar.

Preis und Verfügbarkeit

Der Panoramakopf 200 Mark II ist ab sofort im Handel und im Rollei-Onlineshop erhältlich. Er bietet mehr Leistungen zu einem gesenkten Preis von 149,99 € UVP.

Bildnachweis: © Rollei

Über Anja Hoenen 1426 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.