Nikon: Firmware-Updates für SB-5000 und WR-1

image_pdfimage_print

Für Blitz und Funkfernsteuerung
Nikon: Firmware-Updates für SB-5000 und WR-1

Nikon hat Firmware-Updates für den Blitz Nikon SB-5000 und die Funkfernsteuerung WR-1 veröffentlicht.

SB-5000 Firmware-Version 14.004

Zur Unterstützung des Objektivs NIKKOR Z 58mm f/0.95 S Noct kann das Produkt nun Blende 0,95 anzeigen.

Die folgenden Kameramodelle können für das Aktualisieren der SB-5000-Firmware verwendet werden:

  • Z 7 und Z 6
  • D5, D4S, Df, D850, D810, D810A und D750
  • D500, D7500, D7200, D5600, D5500, D5300, D3500, D3400 und D3300

Bei den folgenden Kameramodellen muss die Kamera-Firmware auf die neueste Version aktualisiert werden, bevor das Firmware-Update für das SB-5000 durchgeführt werden kann.

  • D4, D800, D800E, D610 und D600
  • D7100, D5200 und D3200

Andere Kameramodelle können nicht benutzt werden. Sie können Updates auch von einem Nikon-Kundendienst durchführen lassen.

Hier geht es zur Installationsanleitung und zum Download.

WR-1 Firmware-Version 1.03

Zur Unterstützung des Objektivs NIKKOR Z 58mm f/0.95 S Noct lässt sich mit dem Produkt nun die Blende 0,95 einstellen und anzeigen.

Wichtig: Vor dem Durchführen der Aktualisierung müssen Sie die WR-1 an der Kamera anbringen, den Schalter Tx/Rx/OFF auf Rx schieben und mindestens 10 Sekunden lang warten.

Das Firmware-Update der WR-1 lässt sich mit folgenden Kameramodellen durchführen:

  • Z 7 und Z 6
  • D5, D4S, D4 (*), Df, D850, D810A, D810, D800 (*), D800E (*) und D750
  • D500, D7500, D7200 und D7100

* Firmware-Versionen “A” 1.10/“B” 1.10 oder neuer

Andere Kameramodelle lassen sich nicht zum Aktualisieren der WR-1-Firmware verwenden. Firmware-Updates können Sie auch von einem Nikon-Kundendienst durchführen lassen.

Hier geht es zur Installationsanleitung und zum Download.

Über Anja Hoenen 1556 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.