Firmware-Update für NIKON COOLPIX A1000

image_pdfimage_print

Firmware-Version 1.1

COOLPIX A1000

Nikon hat ein Firmware-Update für die COOLPIX A1000 veröffentlicht.

Die folgenden Probleme wurden behoben:

  • Beim Wählen bestimmter Punkte des Fn-Menüs konnte das Antippen einzelner Monitorbereiche dazu führen, dass die Kamera nicht mehr reagierte.
  • Beim Wählen eines Wertes für die ISO-Empfindlichkeit im Fn-Menü konnte das Tippen rechts von 6400 dazu führen, dass die Kamera auf eine Menü-Ebene höher wechselte.
  • Fotos, die unter bestimmten Beleuchtungsbedingungen mit der Einstellung Automatisch (normal) oder Auto (warmes Licht) für Weißabgleich aufgenommen wurden, konnten einen Blaustich aufweisen.
  • In den Aufnahmebetriebsarten H-Serie, M-Serie und L-Serie sanken die Bildraten mit kürzeren Verschlusszeiten.
  • Die Kamera reagierte manchmal nicht mehr bei Serienaufnahmen, wenn RAW als Bildqualität gewählt war.
  • Die Kamera reagierte manchmal nicht mehr während der Wiedergabe von Fotos, die als Serienaufnahmen mit RAW als Bildqualität aufgenommen wurden.
  • Unter bestimmten Bedingungen konnte der Ton bei Videoaufnahmen abbrechen.
  • Mittels SnapBridge heruntergeladene Positionsdaten wurden manchmal nicht mit den Bildern aufgezeichnet.

Bitte unbedingt beachten:

Bilder, die im internen Speicher der Kamera gespeichert sind, werden gelöscht, wenn die Firmware aktualisiert wird. Stellen Sie sicher, dass die im internen Speicher der Kamera gespeicherten Bilder gesichert werden, bevor Sie die Firmware aktualisieren. Anweisungen zum Kopieren von Bildern aus dem internen Speicher auf eine Speicherkarte finden Sie im Handbuch der Kamera.

Hier geht es zur Installationsanleitung und zum Download.

 

Über Anja Hoenen 1342 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.