Technischer Service-Hinweis für Benutzer der Nikon Z7 und Z6

image_pdfimage_print

Betrifft Bildstabilisator (VR)

Nikon hat festgestellt, dass der in einige spiegellose Kameras Z 7 und Z 6 eingebaute Bildstabilisator (VR) nicht sein volles Potenzial entfalten kann. Betroffene Kameras werden kostenlos repariert.

Technischer Service-Hinweis für Benutzer der Nikon Z 7 und Z 6. Im Bild: Nikon Z6

Betroffene Produkte identifizieren

Um zu prüfen, ob Ihre Kamera von dem Problem betroffen ist, klicken Sie unten auf «Seriennummern betroffener Produkte», und geben Sie die Seriennummer für Ihre Z 7 oder Z 6 nach Anweisung ein.

Die Seriennummer wird mit den Nummern der betroffenen Produkte abgeglichen. Sollte Ihre Kamera zu den betroffenen Produkten gehören, werden Anleitungen zur Reparaturanfrage angezeigt. Wenn Ihre Kamera nicht zu den von diesem Problem betroffenen Kameras gehört, können Sie sicher sein, dass keine Reparaturen an Ihrer Kamera erforderlich sind. Sie können Ihre Kamera sorglos weiter verwenden.

Z 7 Seriennummern betroffener Produkte
Z 6 Seriennummern betroffener Produkte

Öffnen Sie den Monitor Ihrer Kamera, um die Seriennummer des Produkts zu ermitteln. Es ist die 7-stellige Nummer, die auf einem Etikett auf dem Kameragehäuse aufgedruckt ist; wie in dem roten Rechteck oben im Bild angegeben (im Bild ist die Z 6 abgebildet).

Problemlösung

Wenden Sie sich an das nächstgelegene Nikon-Servicecenter, wenn Sie eine von diesem Problem betroffene Nikon Z 7 oder Z 6 besitzen. Dort wird Ihre Kamera geprüft und bei Bedarf werden die Komponenten kostenlos angepasst oder erneuert, auch wenn die Garantie der Kamera abgelaufen oder in Ihrer Region nicht gültig ist.

Korrekturservice anfordern

Anfragen dazu richten Sie bitte an Ihren nächstgelegenen Nikon-Kundendienst oder erstellen Sie einen kostenlosen Rücksendeantrag. Der Nikon-Kundendienst kümmert sich in der Regel 1–2 Wochen nach Erhalt der zu wartenden Produkte um das Anliegen der Kunden. Für weitere Einzelheiten kontaktieren Sie Ihren nächstgelegenen Nikon-Kundendienst.

Bildnachweis: © Nikon Deutschland

Über Anja Hoenen 1362 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.