2 neue PENTAX Objektive der DA- und FA-Baureihe

HD PENTAX-DA* 11-18 mm F2,8 ED DC AW und HD PENTAX-FA 35 mm F2 AL

image_pdfimage_print

2 neue PENTAX Objektive der DA- und FA-Baureihe

RICOH IMAGING stellt heute zwei neue Objektive aus der PENTAX DA- und FA-Baureihe vor:

Das HD PENTAX-DA* 11-18 mm F2,8 ED DC AW HD ist ein Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv der PENTAX Stern-Serie für Kameras mit APS-C Sensor. Eine Lichtstärke von F2,8 über den gesamten Zoombereich sowie eine hohe optische Leistung sind nur zwei der vielen herausragenden Eigenschaften dieses neuen Objektivs. Interessant finden wir auch die Fokusklemme und die Vorbereitung für eine Taukappenheizung.

Hinzu kommt mit dem HD PENTAX-FA 35 mm F2 AL ein Reportageobjektiv, das speziell für den Bildkreis eines 24 x 36 mm Vollformatsensors ausgelegt ist.

HD PENTAX-DA* 11-18 mm F2,8 ED DC AW

2 neue PENTAX Objektive der DA- und FA-Baureihe

Das HD PENTAX-DA* 11-18 mm F2,8 ED DC AW (entspricht 17 bis 27,5 mm im 35-mm-Vollformat) ist das jüngste Objektiv der PENTAX Stern-Serie (*).Um so einen „Stern“ zu erhalten, müssen die Objektive im Pentax-System folgende drei Voraussetzungen erfüllen:

  • Bestmögliche Bildqualität mit gleichmäßiger Schärfe von der Mitte bis zu den Bildrändern
  • Große Blendenöffnung mit besonders ausdrucksvoller Bildwirkung
  • Hochwertige Verarbeitung und Materialien mit hoher Robustheit und einfacher Handhabung

Die Objektive der Stern-Serie sollen nicht nur optimal auf aktuelle Aufnahmesensoren abgestimmt, sondern auch für zukünftige Aufnahmetechniken konstruiert werden. Gleichzeitig sollen sie weitestgehend kompatibel zu älteren Kameras sein.

Das HD PENTAX-DA* 11-18 mm F2,8 ED DC AW auf einen Blick:

  • Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv für die Nutzung an PENTAX Kameras mit APS-C Sensor
  • Spitzenleistung der Premium Stern-Serie (*)
  • 3 ED Linsen / 2 AL Linsen zur Reduzierung von Abbildungsfehlern
  • Große Eingangslichtstärke von F2,8 über den gesamten Zoombereich
  • 9 Blendenlamellen für ein natürliches und schönes Bokeh
  • HD-Vergütung für schärfere und brillantere Aufnahmen
  • SP-Vergütung gegen Verschmutzung der Frontlinse
  • Fokusklemme für sichere und stabile Fokussierung über einen langen Zeitraum
  • Vorbereitung für Taukappenheizung
  • 10 Staub- und Feuchtigkeitsdichtungen
  • Schnelle Fokussierung durch DC-Motor
  • Quick-Shift für schnelle Fokuskorrektur

Preis und Verfügbarkeit

Das HD PENTAX-DA* 11-18 mm F2,8 ED DC AW wird ab Februar 2019 erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.399,- Euro bzw. 1.599.- SFr.

Hier geht es zum Datenblatt (PDF).

HD PENTAX-FA 35 mm F2 AL

2 neue PENTAX Objektive der DA- und FA-Baureihe

Das HD PENTAX-FA 35 mm F2 AL ist ein Reportageobjektiv für Vollformatkameras.

Seit analogen Filmzeiten gehört das Objektiv smc PENTAX-FA 35 mm F2 AL zu den Klassikern im PENTAX Objektivprogramm. Bei dem neuen HD PENTAX-FA 35 mm F2 AL bewirkt die HD-Vergütung auf allen optischen Elementen kontrastreichere Bilder bis in die Bildecken und mindert Streulicht sowie Geisterbilder. Daneben ist die Frontlinse jetzt mit der schmutzabweisenden SP-Vergütung (Super Protect) versehen. Das Gehäusedesign wurde ebenfalls verändert und an die aktuellen Objektivserien angepasst.

HD PENTAX-FA 35 mm F2 AL auf einen Blick

  • 35 mm Universalbrennweite bei der Nutzung mit der PENTAX K-1 / PENTAX K-1 Mark II
  • 53 mm Standardbrennweite bei Verwendung an PENTAX Kameras mit APS-C Sensor
  • HD-Vergütung für schärfere und brillantere Aufnahmen
  • SP-Vergütung gegen fetthaltige Rückstände auf der Frontlinse
  • Asphärische Linsenelemente zur Beseitigung von Abbildungsfehlern
  • KAF-Bajonett zur Verwendung an allen Kameras mit PENTAX Bajonett

Preis und Verfügbarkeit

Das HD PENTAX-FA 35 mm F2 AL wird ab Februar 2019 erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 399,- Euro bzw. 449.- SFr.

Hier geht es zum Datenblatt (PDF)

Quelle: Pressemitteilung RICOH IMAGING.
Bildnachweis: © RICOH IMAGING

Über Anja Hoenen 1325 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.