Die Suche nach dem passenden Bilderrahmen – das ist wichtig

Achten Sie auf die richtigen Maße und das passende Design

image_pdfimage_print

Die Suche nach dem passenden Bilderrahmen - das ist wichtig

Ein Foto steht zwar häufig schon für sich, gleichzeitig kann es aber auch durch einen Rahmen unterstrichen werden. Die Suche nach dem passenden Bilderrahmen gestaltet sich jedoch nicht ganz einfach. Vor allem bei den Maßen kommt oft Unsicherheit auf.

Die Maße für den Bilderrahmen

Wer gerne für sein Foto einen Bilderrahmen nutzen möchte, der benötigt dafür die passenden Maße. Wichtig sind hier drei verschiedene Maße:

  • Das Außenmaß steht für die Abmessungen bei einem Bilderrahmen, die an den Außenkanten gemessen werden. Sie stellen die gesamten Maße bei einem Bilderrahmen dar.
  • Das Bildmaß muss ebenfalls bestimmt werden. Es beschreibt die Abmessungen, die das Bild hat. Hier wird auch gerne von einem Bestellmaß gesprochen. Immerhin wird das Bild in der Größe als Ausdruck bestellt.
  • Das dritte Maß ist das Lichtmaß. Dieses gibt an, welcher Bereich vom Bild innerhalb des Rahmens wirklich sichtbar ist. Immerhin kann der Rahmen eine unterschiedliche Breite haben.

Das richtige Maß zu finden ist gar nicht schwer. Grundsätzlich entspricht das Außenmaß des Bilderrahmens auch dem Bildmaß. Wer ein Foto beispielsweise in 13×18 cm ausdrucken lässt, der bestellt auch den Rahmen mit diesen Maßen. Dabei ist jedoch wichtig zu wissen, dass das Lichtmaß geringer ist. Normalerweise entspricht das angegebene Maß bei einem Bilderrahmen jedoch eher dem Innenmaß. Die Hersteller berechnen hier mit ein, dass der Kunde gerne das gesamte Bild sehen möchte.

Die Suche nach dem passenden Design

Neben den richtigen Maßen braucht der Bilderrahmen aber auch das passende Design. Dieses sollte auf das Foto abgestimmt werden. So gibt es Rahmen aus Holz und auch aus Aluminium. Es gibt aber auch Varianten mit einem Rahmen aus Kunststoff oder ganz ohne Rahmen.

Jede Variante hat ihren Charme, harmoniert jedoch nicht immer mit dem Foto, das gerahmt werden soll. So wirken Naturaufnahmen oft besonders authentisch, wenn sie von einem Holzrahmen umgeben sind.

Bei den Farben spielt die Auswahl ebenfalls eine Rolle. Schlichte Töne rücken das Bild in den Vordergrund. Auffällige Farben sorgen jedoch dafür, dass der Rahmen möglicherweise mit zum Zentrum wird. Dies gilt auch, wenn die Verzierungen auf dem Rahmen besonders vielseitig sind.

Über Anja Hoenen 1237 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.