PixelComputer auf den Internationalen Fürstenfelder Naturfototagen

Zwei neue Produkte und ein Workshop

image_pdfimage_print

Pixelcomputer auf den Internationalen Fürstenfelder Naturfototagen

Vom 10. bis 13. Mai 2018 öffnen zum 20. Mal die Internationalen Fürstenfelder Naturfototage ihre Tore für begeisterte Amateur- und Profifotografen. Die Münchner Computermanufaktur PixelComputer ist dabei.

Das Unternehmen ist spezialisiert auf die individuellen IT und Workflow Bedürfnisse von Fotografen und Videofilmern und stellt zu diesem Event seine neue PixelStation® Pro und die PixelStation® Nano vor.

Neue Produkte

Die PixelStation® Pro bietet mit 8, 10, 14 oder 18-Kern CPUs und hochwertigen Markenkomponenten wie High-End SSDs die optimale Performance bei der Entwicklung komplexer RAW und Photoshop Projekte oder bei der Bearbeitung von Videomaterial bis zu 8K RAW Dateien mit Spezialeffekten.

Die kleine Schwester der PixelStation® Pro, die PixelStation® Nano, erreicht quasi die gleiche Leistung mit geringen Einschränkungen bei der Konfigurierbarkeit. Sie erweist sich dabei allerdings als kleines Raumwunder fürs Arbeitszimmer.

Während der Fototage gewährt PixelComputer außerdem lohnende Messepreise für eigene Produkte sowie EIZO Monitore und XRite Kalibrationsgeräte.

Workshop

Wer sich am Freitag, den 11. Mai 2018, der Fotografie widmen möchte, dem empfehlen wir den Workshop Vom RAW in Lightroom zu LAB Photoshop – Ein hochwertiger Workflow für die (Natur-)Fotografie von PixelComputer Gründer und Autor Frank Werner. Von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr wird hier die hochwertige Bildentwicklung im Raw Format erklärt.

Das Seminar kostet € 50 (VVK) oder € 53 (TK) und findet im Seminarbereich im Raum „S1 Sparkasse“ statt. Tickethotline Tel: 08141-6665-444.

Weitere Informationen

Zur Webseite von PixelComputer

Zur Webseite der 20. Internationalen Fürstenfelder Naturfototage

Über Anja Hoenen 1428 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.