Hensel zum 55-jährigen Jubiläum mit optimierter Vertriebsstrategie

Kundennähe statt Showeinlagen

image_pdfimage_print

Hensel zum 55-jährigen Jubiläum mit optimierter Vertriebsstrategie

Die photokina in Köln findet in diesem Jahr erstmals seit 1974 ohne eigenen Messestand der HENSEL-VISIT GmbH & Co. KG statt. Damit löst sich der Würzburger Entwickler und Hersteller von hochwertigen Blitz- und Dauerlichtsystemen für fotografische und industrielle Anwendungen vom Rhythmus der großen Publikumsmessen und konzentriert sich verstärkt auf kleinere Events. „Da die klassischen Publikumsmessen für uns wirtschaftlich immer weiter an Bedeutung verlieren, engagieren wir uns in Zukunft verstärkt auf individuellen und regionalen Veranstaltungen mit engagierten Amateuren und Fachbesuchern“, sagt Hensel-Geschäftsführer Guido Puttkammer.

In diesem Bereich ist Hensel zwar schon heute präsent, will seine Aktivitäten in Zukunft aber noch weiter ausbauen. „Auf Seminaren und in Workshops, auf Fotofestivals und bei lokalen Ausstellungen auch abseits reiner Fotomessen haben wir deutlich bessere Möglichkeiten, unsere Produkte potenziellen Kunden vorzustellen“, so Puttkammer. „In lockerer Atmosphäre haben wir dort ausreichend Zeit für das direkte Gespräch. Konzentriert, praxis- und produktbezogen und ganz ohne die messetypische Hektik oder bunte Showeinlagen.“

Auch bei Hensel beobachtet man seit geraumer Zeit, wie sich die Branche unter anderem durch die fortschreitende Digitalisierung und immer kürzere Innovationszyklen verändert. „Die Schnelllebigkeit nimmt insgesamt weiter zu“, sagt Puttkammer. „Investitionen werden kaum noch langfristig geplant. Und immer weniger professionelle Fotografen, Händler und Distributoren nehmen sich noch die Zeit, um reine Publikumsmessen zu besuchen.“

Deshalb setzt Hensel auf schnellere und effektivere Vertriebsstrategien: Neue Produkte werden unabhängig von den großen Messeterminen präsentiert. Darüber hinaus sind umfassende Informationen zu den neuesten Entwicklungen auf digitalen Kanälen sofort und für alle Interessierten zugängig. Auf der photokina 2018 wird Hensel dennoch vertreten sein. Nicht als Aussteller, aber als Dienstleister. Das Würzburger Traditionsunternehmen wird die Messeauftritte einiger Partner mit Licht ausstatten und natürlich auch zur persönlichen Betreuung in Köln vor Ort sein.

Darüber hinaus wird Hensel zur Feier des 55-jährigen Firmenjubiläums während des Messezeitraums im September einige spezielle Angebote präsentieren. Über die können sich potenzielle Interessenten direkt bei ihrem Hensel-Händler vor Ort informieren oder sich im eigenen Studio von einem Hensel-Vertriebsmitarbeiter persönlich beraten lassen. „Unsere Kunden brauchen also gar nicht zu uns zu kommen“, sagt Guido Puttkammer. „Denn Hensel kommt zu ihnen.“

Aktuelle Veranstaltungen, an denen sich Hensel beteiligt, finden Sie auf https://hensel.eu/news/events/veranstaltungen-workshops

Weitere Informationen rund um Hensel gibt es auf www.hensel.de

Über Anja Hoenen 1555 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.