CULLMANN gehört jetzt TRANSCONTINENTA B.V.

Nachfolge geregelt

CULLMANN gehört jetzt TRANSCONTINENTA B.V.

Die Nachfolgeregelung von Einzelunternehmen ist oftmals schwierig, weil die Verantwortlichen sich schwer tun, rechtzeitig geeignete Nachfolger zu finden, die das Unternehmen einerseits zukunftsorientiert und andererseits in der von der Gründerpersönlichkeit geprägten Tradition weiterführen. CULLMANN ist dieser schwierige Drahtseilakt nun offenbar gelungen:

Im Jahr des 50jährigen Firmenjubiläums hat Wolfgang Cullmann, Gründer der CULLMANN GERMANY GmbH, sein Unternehmen an den Eigentümer der niederländischen TRANSCONTINENTA B.V., Gerrie Geijssen verkauft. Alleiniger Geschäftsführer bleibt Günter Kiener. CULLMANN bleibt ein eigenständiges Unternehmen.

In der Pressemitteilung von CULLMANN GmbH heißt es:

Wolfgang Cullmann gründete sein Unternehmen im Jahr 1968. Unter der Firmierung CULLMANN GmbH begann das Unternehmen zunächst als Großhändler für Fotozubehör. Schon bald darauf entwickelte Wolfgang Cullmann seine eigenen CULLMANN Stative, die bis heute Weltruf genießen. In den 70er und 80er Jahren wurde das Programm kontinuierlich ausgebaut und um die Sortimente Foto- und Videotaschen, Blitzgeräte sowie Audio- und Videokabel erweitert. Produkte aus dem Hause CULLMANN werden heute weltweit verkauft und genießen bei Fotografen ein hohes Ansehen.

Wolfgang Cullmann: „Nach 62 Jahren Berufstätigkeit und 50 Jahre nach der Gründung des Unternehmens habe ich mich in den Ruhestand verabschiedet. Es gibt keine Nachfolger aus der Familie, so dass ich meine 100% Geschäftsanteile an die finanzkräftige und bekannte niederländische Firma TRANSCONTINENTA B.V. verkauft habe. Ich kenne und schätze TRANSCONTINENTA seit vielen Jahren und bin davon überzeugt, dass sie aufgrund ihrer erfolgreichen Tätigkeit am Fotomarkt in den Niederlanden, in Belgien und in Luxemburg sowie ihrer langjährigen Erfahrung, die Erfolgsgeschichte der Marke CULLMANN fortführen werden. Ich verabschiede mich und wünsche meinem Nachfolger viel Erfolg.“

Gerrie Geijssen hat vor 25 Jahren die Firma TRANSCONTINENTA B.V. übernommen – zu dieser Zeit ein Distributor von zahlreichen namhaften Fotomarken in den Niederlanden. Heute ist das Unternehmen der exklusive Distributor von bekannten Marken nicht nur im Bereich Fotografie sondern auch in den Bereichen Video, Print, Mobile- und IT. Seit einigen Jahren vermarktet TRANSCONTINENTA auch erfolgreich die Marke CULLMANN in den Niederlanden, in Belgien und in Luxemburg. TRANSCONTINENTA ist nicht nur der mit Abstand größte Imaging Distributor in Benelux, sondern auch einer der größten, erfolgreichsten und umsatzstärksten Distributoren seiner Art in ganz Europa.

Gerrie Geijssen: „TRANSCONTINENTA ist seit Jahren auf Wachstumskurs. Wir haben eine lange Erfahrung als exklusiver Distributor von Marken in Benelux und Europa. Die Firma CULLMANN ist hingegen ein Hersteller und hat Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und im Vertrieb der eigenen Marke CULLMANN. Jede Firma hat somit ihre Stärken und kann voneinander profitieren. Die Firmen TRANSCONTINENTA B.V. mit Sitz in Nieuw-Vennep, Niederlande und CULLMANN GERMANY GmbH, mit Sitz in Langenzenn bei Nürnberg, bleiben eigenständige Unternehmen, werden aber eng zusammenarbeiten.“

Günter Kiener, seit fast drei Jahren im Unternehmen CULLMANN GERMANY GmbH tätig, bleibt alleiniger Geschäftsführer des Unternehmens. Günter Kiener: „Das gesamte CULLMANN Team freut sich sehr darüber, wie die Fortführung des Unternehmens nun geregelt ist. Wir sind Wolfgang Cullmann und TRANSCONTINENTA sehr dankbar, dass die Weichen für die Zukunft des Unternehmens zur richtigen Zeit gestellt wurden. Eine bessere Zukunft hätten wir uns für die Mitarbeiter und die Geschäftspartner nicht wünschen können. Wir werden auch in Zukunft zahlreiche CULLMANN Produktneuheiten auf den Markt bringen. Neben der eigenen Marke CULLMANN werden wir auch einige andere Marken als Exklusiv-Distributor in Deutschland repräsentieren“.

 

Über Anja Hoenen 923 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen