Neue Schutzkoffer-Serie XROC von AUER Packaging

Sicherer Schutz für hochwertiges Equipment

Neue Schutzkoffer-Serie XROC von AUER Packaging

AUER bringt mit der Schutzkoffer-Serie XROC erstmals ein extra robustes Produkt für den Outdoor-Einsatz auf den Markt: Ob Fototechnik, Angelequipment oder Laptop – der XROC bietet sicheren Schutz für hochwertiges Equipment und das zu Land, zu Wasser und in der Luft.

Der XROC schützt empfindliche Inhalte vor Staub, Wasser und Erschütterung

Die neue Schutzkoffer-Serie des bayerischen Familienunternehmens AUER Packaging ist vielseitig einsetzbar. Die hohe Verarbeitungsqualität gemäß geltender Normen, macht den XROC nicht nur staub- und wasserdicht bis 1 Meter Tiefe, sondern schützt empfindliche Inhalte auch bei extremen Temperaturen. Ein integriertes automatisches Druckausgleichsventil ermöglicht darüber hinaus die problemlose Nutzung des Schutzkoffers bei Flugreisen. Der XROC ist damit der ideale Begleiter für jedes Outdoor-Abenteuer – egal ob beim Angeln im nahe gelegenen Weiher oder beim Jagen in Alaska. Dabei besticht die Schutzkoffer-Serie mit 20 Prozent weniger Eigengewicht als Wettbewerber und hohem Bedienkomfort, wie beispielsweise einem Spannverschluss mit Sicherung gegen ungewolltes Öffnen.

Neue Schutzkoffer-Serie XROC von AUER Packaging

Individuelles Design für individuellen Einsatz

Das robuste und zugleich ansprechende Design des neuen XROC überzeugt auf den ersten Blick. Neben den drei Standardfarben Blutorange, Olivgrün und Anthrazit kann der Koffer bereits ab einem Stück in individuellen Sonderfarben bestellt werden. Durch Heißprägeverfahren ist zusätzlich eine persönliche Bedruckung des Schutzkoffers möglich – so wird der XROC zum einzigartigen Begleiter für jedes Abenteuer. Auch das Innenleben der neuen Schutzkoffer-Serie ist individualisierbar: Je nach Wunsch kann das kostbare Equipment durch geeignete Polsterformen wie Deckel- und Würfelpolster oder kundenspezifische Schaumeinlagen ideal geschützt werden. Eine mögliche Unterteilung durch Trennstege verstärkt diese Wirkung und bietet Übersichtlichkeit im Schutzkoffer. Optional ist der XROC mit integriertem Schloss oder in Trolley-Ausführungen erhältlich.

Qualität „Made in Germany“

AUER Packaging, einer der führenden Hersteller für Transport- und Lagerprodukte aus Kunststoff, setzt auch bei der neuen XROC-Serie auf Nachhaltigkeit und hochwertige Verarbeitung. So findet der gesamte Produktionsprozess innerhalb Deutschlands statt und ermöglicht durch kurze Transportwege eine ressourcenschonende Herstellung. Wie alle Produkte von AUER Packaging hebt sich die neue Schutzkoffer-Serie XROC durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis von den Wettbewerbern im Premiumsegment ab. Die Paletten-optimierten Größen nach EU-Standard machen den XROC zudem stapelbar.

Produktinfos Schutzkoffer-Serie XROC

Die Schutzkoffer-Serie XROC ist in folgenden Ausführungen erhältlich:

XROC PRO:

30 x 20 x 13 cm, 40 x 30 x 16,8 cm, 40 x 30 x 22,3 cm, 60 x 40 x 22,3 cm, 60 x 40 x 27,8 cm, 120 x 40 x 16,8 cm

XROC PRO TROLLEY

45 x 40 x 22,3 cm, 55 x 40 x 22,3 cm, 60 x 40 x 33,3 cm, 80 x 60 x 44,3 cm 

  • Standardfarben: Blutorange, Olivgrün, Anthrazit (Sonderfarben ab 1 Stück)
  • Verschiedene Einsätze: Deckelpolster, Würfelpolster, Rundumpolster (wahlweise mit Gefache), Deckeltafel, Fächereinsatz, Polstereinlage, (wahlweise mit Trennsteg), Montagerahmen, Panel, kundenspezifische Schaumeinlage (mehrfarbig möglich, verschiedene Ebenen)
  • Tragegurt bei kleineren Größen
  • Optional als Trolley oder mit integriertem Schloss
  • Wasserdicht bis 1 Meter
  • Temperaturbeständigkeit -30 bis +60°C
  • Zertifizierungen: IP67, UN, ATA300, STANAG 4280, Def Stan 81-41, IATA DGR, MIL-STD-810
  • Material: Polypropylen
  • Palettenpreis ab 14,30 Euro (30 x 20 x 13 cm) und ab 43,95 Euro (120 x 40 x 16,8 cm)
  • Stückpreise bei Einzelabnahme: ab 18,59 Euro (30 x 20 x 13 cm)

Über AUER Packaging

Die AUER Packaging GmbH mit Hauptsitz in Amerang (Oberbayern) ist auf die Produktion und den Vertrieb von Transport- und Lagerbehältern aus Kunststoff spezialisiert. Das Unternehmen bietet branchenübergreifend hochwertige Produkte für die Lagerung und den Transport von festen und flüssigen Materialien in jeglicher Größe. Das Lieferprogramm reicht von Sichtlagerkästen, Regal- und Materialflusskästen (C-Teile) für Regallager über runde oder ovale Container für die Chemie- und Lebensmittelindustrie bis hin zu stapelbaren KLT-Behältern, Großladungsträgern, Eurobehältern sowie Paletten in diversen Größen und Ausführungen. Acht Tochtergesellschaften in West- und Osteuropa sowie ein dichtes Netz an autorisierten Partnern vertreiben die Produkte weltweit vor Ort. Die Produktion erfolgt jedoch ausschließlich „Made in Germany“. Die AUER Packaging GmbH blickt seit Jahren auf ein konstantes Wachstum zurück. Das Unternehmen produziert pro Jahr rund 35 Millionen Kunststoffbehälter. Modernste Technik und hochqualifizierte Mitarbeiter sind der Garant für eine effiziente Produktion. Der Jahresumsatz lag im Jahr 2017 bei 81 Mio. Euro. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage des Unternehmens.

via: Pressemitteilung AUER Packaging

Über Anja Hoenen 1096 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.