Nikon: Neue Verzeichnungskorrekturdaten

image_pdfimage_print

Aktuelle Version: 2.016

Nikon: Neue Verzeichnungskorrekturdaten Nikon hat seine Verzeichnungskorrekturdaten aktualisiert. Die Verzeichnungskorrekturdaten können in kompatible Kameras geladen werden und für die Korrektur von tonnen- oder kissenförmiger Verzeichnung während oder nach der Aufnahme benutzt werden.

Es gibt jeweils eine Variante für Windows und Mac OS. Eine Anleitung zur Installation gibt es hier zum Download als PDF.

So prüft ihr, welche Version der Verzeichnungskorrekturdaten ihr nutzt

  1. Schaltet die Kamera ein.
  2. Drückt die MENU-Taste an der Kamera und wählt Firmware-Version im Menü SYSTEM, um die Firmware-Version der Kamera anzuzeigen.
  3. Prüft die Version der Objektiv-Verzeichnungskorrekturdaten (“L” oder “LD”).
  4. Schaltet die Kamera aus.

Hier geht es zur Übersicht der kompatiblen Kameras und zum Download der neuen Version der Verzeichnungskorrekturdaten.

Über Anja Hoenen 1554 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.