Gitzo feiert 100-jähriges Firmenjubiläum

Exklusive und limitierte Sondereditionen sowie innovative Neuheiten

Gitzo feiert 100-jähriges Firmenjubiläum

Der Premium-Stativhersteller Gitzo, einer der innovativsten Vorreiter im Bereich professionellen Fotozubehörs, feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Firmenjubiläum. Anlässlich des runden Geburtstages werden zwei limitierte Serien des Traveler-Stativs, eine spezielle Taschenserie und ein neu entwickelter Fluid-Gimbal-Stativkopf erhältlich sein. Außerdem ruft Gitzo in Deutschland von August bis Oktober zu einem großen Fotowettbewerb zum Thema „Celebrating Perfect Moments“ auf.

Gitzo gilt als Wegweiser und Wegbereiter. Keine andere Marke hat Fotografen und Filmer mit Stativen und Stativköpfen derart inspiriert wie das 1917 in Frankreich gegründete Unternehmen. Es waren Gitzos Ingenieure, die immer wieder die Grenzen des Machbaren verschoben und neue Standards in der Kunst des Stativbaus definierten. Mit Vision und Leidenschaft schufen sie zahlreiche Produkte, die ihre Besitzer ein Leben lang darin unterstützen, ihre Bildideen zu verwirklichen. Bis heute werden die hochwertigen Gitzo-Produkte im Manufaktur-Betrieb gefertigt; die Produktionsstätte befindet sich im norditalienischen Feltre.

Mit dem Firmenjubiläum feiert Gitzo zugleich 100 Jahre Tradition, Innovation und Expertise. Das Jubiläums­logo steht unter dem Motto „DEFINING TOMORROW“ und damit ganz im Zeichen der Zukunft: Die zwei Ringe formen das Unendlich-Zeichen als Referenz für die Produkte und Erfindungen, die künftig die einzig­artige Geschichte des Unternehmens fortschreiben werden. Diese Philosophie kennzeichnet auch die neuen Highlight-Produkte, die Gitzo anlässlich der Feierlichkeiten präsentiert.

Gitzo feiert 100-jähriges Firmenjubiläum

ARSÈNE GITZHOVEN TRAVELER STATIV

Gitzo feiert 100-jähriges FirmenjubiläumDas ARSÈNE GITZHOVEN TRAVELER STATIV, das nach dem visionären Firmengründer benannt ist, verbindet wie kein anderes Stativ zuvor technische Perfektion, stilvolles Design und überragende Funktion­alität.

Das neue Flaggschiffmodell wird weltweit in einer exklusiven, streng limitierten Serie von 100 Exem­plaren auf den Markt kommen.

Jedes wird durch eine Seriennummer von 1/100 bis 100/100 und optional die persönliche Unterschrift des Besitzers – beide werden per Lasergravur auf ein Bein aufgebracht – zum wertvollen Unikat.

Das ARSÈNE GITZHOVEN TRAVELER STATIV ist das erste Modell mit einer neu entwickelten Stativ­spinne aus Carbon, wodurch das Stativ insgesamt nochmals deutlich leichter wird.

Mit seinem tiefschwarzen Look stellt es zugleich ein neues Level im Stativdesign dar.

100 JAHRE JUBILÄUMSEDITION TRAVELER STATIV

Gitzo feiert 100-jähriges FirmenjubiläumDie 100 Jahre Jubiläumsedition des Traveler-Stativs kommt in einer limitierten Serie von 1917 Exemplaren weltweit in den Handel. Die Anzahl ist eine Referenz an das Gründungsjahr des Unternehmens.

Wie das Arséne Gitzhoven Traveler Stativ verfügt es über exklusive Design-Merkmale, wie die in ein Bein eingravierte Serien­nummer von 1/1917 bis 1917/1917.

Die stilvoll designten Modelle der Jubiläumsedition haben eine neue Stativspinne aus schwarzem Magnesium, die mit edlen Titan-Details zusätzlich aufgewertet wird.

Beide Jubiläumseditionen teilen die technischen Highlights der aktuellen Traveler-Stative (Serie 1), die trotz der kompakten Abmessungen maximale Stabilität garantieren; dazu zählen etwa die wegweisenden Carbon-eXact-Rohre, der 180° Klapp-Mechanismus und die Traveler G-Lock-Bein­ver­schlüsse. Beide sind zudem mit einem neuen Gitzo-Kugelkopf ausgestattet, der die ultimative Symbiose aus Geschmeidigkeit und Präzision darstellt.

Die Stative tragen zusätzlich zu der Limited-Edition-Gravur das 100 Jahre Gitzo-Jubiläumslogo DEFINING TOMORROW und werden samt einem ergonomisch geformten Leder-Tragegurt im Carbon-Look in einer exklusiven Box geliefert. Ein beiliegendes Echtheitszertifikat, das vom Gitzo-CEO unterschrieben wird, trägt die Namen der Handwerker, die an der Herstellung der einzelnen Komponenten beteiligt waren.

100 JAHRE GITZO „CENTURY“ TASCHENKOLLEKTION

Anlässlich des Gitzo-Jubiläums ist die exklusive Taschenkollektion „Century“ erhältlich. Sie richtet sich an Fans der Gitzo Traveler-Stative, die sich für ihre hochwertige Systemkamera – z. B. Leica M, Hasselblad X1D, Fujifilm X oder Sony Alpha 7 / 9 – eine Tasche wünschen, die perfekt zu ihrem anspruchs­vollen Equipment passt.

Gitzo feiert 100-jähriges Firmenjubiläum

Die Kollektion umfasst drei Modelle: einen Rucksack und zwei Messenger-Taschen. Die Taschen im italienischen Design werden aus hochqualitativem, wasser­abweisendem Nylon ge­fertigt und verfügen über eine spezielle Halterung für Gitzo-Traveler-Stative der Serien 0 und 1. Einen exklusiven Touch er­halten sie durch markante schwarze Leder­elemente im Carbon-Look, eine Referenz an die hochwertigen Materialien, die zur Her­stellung der Gitzo Traveler-Stative verwendet werden.

FLUID GIMBAL STATIVKOPF

Der neue FLUID GIMBAL STATIVKOPF ist ein weiteres Beispiel für eine bahnbrechende Gitzo-Innovation.  Der Stativkopf wurde speziell für Wildlife-Fotografen entwickelt, die häufig mit Supertele-Objektiven fotografieren. Er gestattet extrem weiche Kamerabewegungen und ist damit ideal für Aufnahmen geeignet, bei denen das Motiv über einen längeren Zeitraum mit der Kamera verfolgt wird.

Gitzo feiert 100-jähriges Firmenjubiläum

Dank der hervorragenden Dämpfungseigenschaften der Fluid-Patrone, die üblicherweise in Video-Stativköpfen zum Einsatz kommt, sind auch bei langsamen Schwenks sehr gleichmäßige, kontrollierte Bewegungen möglich. Bei schnelleren Schwenks wird der Widerstand automatisch reduziert, sodass die Kamera dem Motiv ohne Einschränkungen folgen kann. Über eine Arca-Swiss-Platte lassen sich auch schwere Objektive schnell und sicher befestigen. Darüber hinaus kombiniert das elegante Design des Fluid-Gimbal-Stativkopfes das Gitzo-typische Hammerlack-Finish mit tief­schwarzen Kompo­nenten im Noir-Déco-Look.

100 JAHRE GITZO FOTOWETTBEWERB

In Deutschland ruft Gitzo anlässlich des Firmenjubiläums zum großen Fotowettbewerb „Celebrating Perfect Moments“ auf. Der Wettbewerb läuft von August bis Oktober. Der offizielle Aufruf sowie weitere Informationen folgen im Juli.

Weitere Informationen zum Jubiläum „100 Jahre Gitzo“ finden Sie auf der neuen Gitzo-Website: www.gitzo.de

Preise und Verfügbarkeit

Die beiden Jubiläumseditionen der Traveler-Stative werden ab Oktober verfügbar sein. Vorbestellungen sind ab Juli bei autorisierten Gitzo-Händlern möglich. Die streng limitierte Arsène-Gitzhoven-Edition ist exklusiv im ausgewählten Fachhandel erhältlich, der entsprechende Vorbestellungen bis zum 15. Juli 2017 entgegen­nimmt. Die unverbindlichen Preisempfehlungen (UVP) liegen bei 2.975,00 Euro für die Arsène-Gitzhoven-Edition und 1.487,50 Euro für die Gitzo 100 Jahre Jubiläumsedition.

Der Fluid Gimbal Stativkopf (UVP: 535,40 Euro) und die drei Taschen der Century-Kollektion (UVP: 167,59 Euro bis 296,51 Euro) werden ab September erhältlich sein.

Über Gitzo (Vitec Group)

Der Name Gitzo steht seit jeher für kompromisslose Leistung und Qualität im Bereich Fotostative. Das Unternehmen wurde im Jahre 1917 in Frankreich von Arsène Gitzhoven gegründet. Er produzierte unter anderem Kameras, Drahtauslöser und Kameraverschlüsse (bis zu 750 Stück pro Tag) für die Fotoindustrie. Nach dem Zweiten Weltkrieg erweiterte er die Produktpalette in den 50er-Jahren um Stative. Seine Tochter Yvonne Plieger baute das Unternehmen von 1960 an zu einem weltweit führenden Stativhersteller mit einer breiten Palette an Modellen und Stativköpfen aus, die in mehr als 54 Länder exportiert wurden.

Seit 1992 gehört Gitzo zur britischen Vitec Group, die unter ihrem Dach führende Hersteller und deren Produkte aus den Bereichen Fotografie, Video, Imaging und Broadcast vereint. Die Produktpalette umfasst neben Gitzo weitere Premium-Marken wie Manfrotto, Avenger, National Geographic und Lastolite. Vertrieben werden sämtliche Marken in Deutschland von Manfrotto Distribution in Köln.

Immer wieder begeistert Gitzo mit seiner Pionierarbeit professionelle Fotografen und Filmer auf der ganzen Welt. Wegweisende Innovationen und der Einsatz revolutionärer Technologien gehören seit jeher zu den Kernmerkmalen von Gitzo.  Das Streben nach den bestmöglichen Stativen mit den einfachsten und elegantesten Lösungen ist fest in der Unternehmensphilosophie verankert. Ansässig ist Gitzo heute im norditalienischen Bassano del Grappa. Gefertigt werden die Stative im Manufaktur-Verfahren am Standort Feltre in der Region Venetien.

 

Über Anja Hoenen 1090 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.