Firmware-Update für Nikon D5500

Neue Version 1.02

Firmware-Update für Nikon D5500

Nikon hat heute ein Firmware-Update für die Nikon D5500 herausgebracht.

Änderungen in der Firmware-Version C 1.02 gegenüber Version 1.01

  • Die folgenden Probleme wurden behoben:
    • Die Kamera reagierte nicht mehr, wenn Menüpunkte hinzufügen > INDIVIDUALFUNKTIONEN > c Timer/Bel.-speicher in MEIN MENÜ gewählt war und der Multifunktionswähler rechts gedrückt wurde.
    • Die Kamera löste manchmal bei der Touch-Auslösung in Live-View nicht aus, wenn der Autofokus bei angebrachtem Blitzgerät SB-800 benutzt wurde.
    • Manchmal wurde bei Aufnahmen mit Live-View nicht die optimale Belichtung erzielt, wenn Objektive benutzt wurden, die sowohl mit Autofokus als auch automatisch-elektronischer Blendensteuerung arbeiten (Objektive Typ E).
    • War die Bildkontrolle beim Fotografieren mit dem Sucher eingeschaltet, zeigte die Kamera manchmal die Aufnahmeinformationen anstelle des zuletzt aufgenommenen Bildes an, wenn der Benutzer nach der Aufnahme sein Auge vom Sucher entfernte.
    • Die Kamera speicherte manchmal nicht die für a Autofokus > a3 Integriertes AF-Hilfslicht gewählte Option (INDIVIDUALFUNKTIONEN), nachdem das Funktionswählrad auf eine andere Einstellung gedreht wurde.

Hinweis
Sobald diese Firmware installiert ist, kann die Windows-Version von Camera Control Pro 2 Version 2.22.0 oder älter die Kamera nicht mehr erkennen. Führen Sie ein Update auf Version 2.23.0 oder neuer durch.

Die neue Firmware-Version könnt Ihr Euch hier in Nikons Downloadcenter herunterladen. Dort findet Ihr ebenfalls eine Anleitung zum Installieren.

 

Über Anja Hoenen 1648 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.