Canon: Cine-Servo-Objektiv CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S

Canon vervollständigt sein Angebot der Cine-Servo-Objektive für das Super-35mm-Format

Canon: Cine-Servo-Objektiv CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S

 

Krefeld, 20. April 2017. Canon Europe stellt heute das neue Cine-Servo-Objektiv CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S vor. Es wurde für professionelle Cineasten und anspruchsvolle Hobby-Videografen entwickelt, die keine Kompromisse bei der Qualität eingehen und ihre Arbeiten mit großformatigen Ein-Sensor-Kameras umsetzen. Das Objektiv ermöglicht die Aufnahme von Filmen, Dokumentationen, Hochzeiten und Firmenvideos mit höchster Präzision und Qualität. Mit einer beeindruckenden Brennweite von 70-200mm im Super-35mm-Bildkreis erweitert das vielseitige Objektiv das Leistungsangebot des im Jahr 2016 eingeführten CN-E18-80mm und vervollständigt die kompakte Cine-Servo-Objektivserie von Canon. Das CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S wird voraussichtlich ab Herbst 2017 verfügbar sein.

Präzision auf höchstem Niveau

Mit einem leistungsstarken, nativen 2,8fachen optischen Zoom sowie präzisen Fokus- und Servo-Zoom-Funktionen eröffnet das CN-E70-200 eine Vielzahl interessanter Möglichkeiten. Auch bei Änderung der Zoomeinstellungen ist ein perfekter Fokus gewährleistet – ideal für Situationen, die eine schnelle Anpassung des Bildausschnitts ohne Objektivwechsel erfordern, wie bei Reportagen vor Ort.

Das neue CN-E70-200 ist ein parfokales Objektiv mit drei Modi zur Bildstabilisierung. In Kombination mit dem CN-E18-80 Objektiv steht Filmern nun ein vielseitiger Brennweitenbereich von 18-400mm¹ zur Verfügung – bei weit entfernten Motiven im Rahmen einer Sport- oder Naturdokumentation ist dies besonders vorteilhaft.

Für den Einsatz mit Canon DSLRs und kompatiblen Videokameras mit Wechselobjektiven und EF Bajonett bietet das CN-E70-200 eine breite Palette an Systemzubehör und einen superschnellen Autofokus (AF). Der leistungsstarke Dual Pixel CMOS AF ermöglicht eine schnelle und genaue Fokussierung mit nur einem einzigen Tastendruck (One-Shot-AF), während beim kontinuierlichen AF ein Motiv mit akkurater Schärfe verfolgt wird, was besonders für Reportagen in freier Wildbahn nützlich ist.

Canon: Cine-Servo-Objektiv CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S

Optische Qualität in 4K

Canon beeindruckt beim CN-E70-200 mit seiner Kompetenz bei optischem Design und diesbezüglicher Leistungsfähigkeit. Das Ergebnis: perfekte Auflösung und Bildschärfe von Rand zu Rand. Die Modulationsübertragungsfunktion (MTF) wurde speziell für die Anforderungen der 4K-Kameras erweitert und hinsichtlich der Farbbalance auf andere Canon Cinema EOS Objektive abgestimmt. Das neue Objektiv begeistert mit außergewöhnlicher Abbildungsqualität – egal ob in 4K oder HD.

Verbesserte Bedienbarkeit

Dank seiner kompakten Größe und Leichtbauweise eignet sich das CN-E70-200 für eine Reihe anspruchsvoller Aufgaben – etwa für den Einsatz mit einer Seilkamera oder beim Drohnenflug. In Kombination mit seinem ergonomischen Design und dem optionalen Canon ZSG-C10 Zoomgriff überzeugt das Objektiv in einer Vielzahl von Anwendungen. Der ZSG-C10 wird am Objektivtubus angebracht; über ein 20-poliges Kabel erfolgt die reibungslose Fernbedienung des Zooms und des One-Shot-AF. Bei Aufnahmen von der Schulter oder aus der freien Hand erfreuen die gebotene Flexibilität und Handlichkeit. Der ZSG-C10 verfügt über einen einfach zu bedienenden Wippschalter, eine Start/Stop-Aufnahmetaste, eine One-Shot-AF-Taste und einen einstellbaren Griffwinkel für optimalen Bedienkomfort.

Canon: Cine-Servo-Objektiv CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S

CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S – Hauptleistungsmerkmale:

  • Nahtlose Integration bei der Produktion mit EF Wechselobjektiven
  • Beeindruckendes Bokeh für interessante Schärfentiefe-Effekte
  • Minimiert den „Fokus-Breathing“ Effekt
  • Erstklassige Leistung bei 4K-Produktionen
  • Praktische Handhabung mit Zoomgriff
  • Technische Daten (PDF)

Preis und Verfügbarkeit

CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S 7025* Euro
Verfügbar im Handel ab Herbst 2017

* Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: April 2017

Bilder und Texte mit freundlicher Genehmigung von Canon.

Über Anja Hoenen 733 Artikel

Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.