SIGMA verlost Teilnehmerplatz bei der Fotosafari 2017

image_pdfimage_print

Die SIGMA Fotosafari kehrt zurück in die Masai Mara nach Kenia

SIGMA verlost einen Teilnehmerplatz bei der Fotosafari 2017
Bild: SIGMA Deutschland

Auch im Jahr 2017 setzt SIGMA die Tradition der jährlichen Fotosafaris nach Afrika fort. Nach der letzten SIGMA Fotoreise in Botswana, Namibia und Südafrika wird es im kommenden Jahr wieder zurück in die Masai Mara gehen.

SIGMA Produktmanager Harald Bauer und der in Kenia lebende Fotograf Andreas Knausenberger zeigen in Theorie und Praxis, worauf es bei der Tierfotografie ankommt. Für das perfekte Bild stellt SIGMA vor Ort hochwertige SIGMA Objektive und nützliches Zubehör zur Verfügung.

Für 2017 bietet SIGMA ein besonderes Highlight: ein Teilnehmerplatz wird verlost. Was müsst Ihr dafür tun?

Die wichtigsten Teilnahmebedingungen

  • 10 Fragen richtig beantworten
  • ein Lieblingsbild hochladen

Wer alle zehn Fragen richtig beantworten konnte, erreicht die Endrunde, in der alle Besucher der Wettbewerbsseite den finalen Gewinner per Abstimmung über die Fotos ermitteln können. Unter all denen, die sich an der Abstimmung beteiligen, wird zusätzlich ein SIGMA 18-300mm F3,5-6,3 DC Macro OS HSM | Contemporary verlost.

Die ausführlichen Teilnahmenbedingungen gibt es hier als pdf.

Wenn Ihr also vom 14. bis zum 22. Juni 2017 Zeit für eine Fotosafari habt, dann könnt Ihr Euch noch bis zum 20. Februar 2017 an der Verlosung beteiligen. Wäre doch toll, wenn eines unserer Mitglieder die Community nachher mit einer schönen Reportage über die Fotosafari bereichert! 🙂

Hier geht es direkt zum Wettbewerb.

Hier gibt es weitere Infos zur Fotosafari.

Über Anja Hoenen 1588 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.