CALVENDO und die Ökologie

Umweltorientierte Einzelproduktion

CALVENDO und die Ökologie
Kalenderblatt Juni aus dem Kalender “Energie – erneuerbar – Biomasse“, CALVENDO EDITION

Unser Partner CALVENDO wird oft gefragt, warum die Kalender und andere Printprodukte im Vergleich zu anderen Anbietern eher im hochpreisigen Segment zu finden sind. Es gibt dafür eine sehr gute Erklärung: Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind für CALVENDO keine leeren Worthülsen, sondern Teil der Unternehmensphilosophie.

Bei den Gründungsüberlegungen von CALVENDO spielte der Umweltschutz eine wichtige Rolle. Im Gegensatz zu traditionellen Kalenderverlagen, die sich einen Großteil der gedruckten Ware im Ausland beschaffen, den Handel auf Verdacht beliefern und jährlich mehr als 10% Überproduktion vernichten, setzt CALVENDO auf bedarfsgerechte Produktion und kurze Lieferketten. Über 95% der CALVENO-Kalender werden „on demand“ im Inland mit ökofreundlicher Digitaltechnik gedruckt. Der zielgerichtete Versand von der Druckmaschine direkt an den Handel erfolgt über Sammeldienste, z.B. Bücherwagen.

Das bedeutet im CALVENDO-System: Niedriger Energieverbrauch in der Produktion, klimabewusste Logistik und deutliche Abfallreduzierung.

Der spürbare Nachteil dieser umweltorientierten Einzelfertigung sind die Herstellkosten, die pro Exemplar fast zehnmal höher liegen als z.B. bei chinesischer Massenware. Das schlägt sich auf die Ladenpreise der CALVENDO-Kalender nieder.

Dieser Zustand wird sich aller Voraussicht nach in den nächsten Jahren ändern. CALVENDO hält das Nahproduktions- und Versorgungskonzept für überlegen und erwartet mittelfristig, dass neue Druck-Technologien die Stückpreise sinken lassen.

Sobald das eintritt, will CALVENDO die Preisvorteile an den Markt weitergeben, um neben den Umweltvorteilen die Wettbewerbsfähigkeit der CALVENDO-Kalender zu erhöhen.

Ihr interessiert Euch für das Angebot von CALVENDO? Dann schaut mal hier vorbei:
Die Produktgalerie
CALVENDO – Sechs Kalender im Test

Selber einen Kalender erstellen? Ganz einfach. Hier könnt Ihr Euch kostenlos und unverbindlich registrieren:
Desktop-User klicken bitte auf diesen Link.
Wenn Ihr mobil mit Smartphone oder Tablet unterwegs seid, klickt bitte für eine optimale Webansicht hier.

Über Anja Hoenen 1618 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.