YI Technology: Spiegellose YI M1 kommt auf den deutschen Markt

-Anzeige-

Stylische spiegellose Systemkamera mit beispielloser Konnektivität

YI Technology: Spiegellose YI M1 kommt auf den deutschen Markt

Wir hatten uns die Kamera schon auf der photokina angesehen und waren sehr positiv überrascht. Im September hieß es am Messestand von YI Technology, dass ein Vertriebspartner für Deutschland gesucht und mit großer Wahrscheinlichkeit auch bereits gefunden wurde. Nun, das hat wohl funktioniert, denn die YI M1 kommt auf den deutschen Markt – vielleicht sogar gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Interessant sind nicht nur die Preise (mit Zoomobjektiv 12-40mm F3.5-5.6 für 599,– Euro / mit Zoom 12-40mm F3.5-5.6 und Festbrennweite 42.5mm F1.8 799,– Euro). Attraktiv ist die kleine auch deshalb, weil die MFT-Objektive anderer Hersteller mit ihr kompatibel sind. Die Details:

Das chinesische Unternehmen YI Technology führt mit der YI M1 eine kompakte spiegellose Systemkamera nach dem bewährten Micro-Four-Thirds-Standard in den Fotomarkt ein, mit der jeder User Fotos und 4K-Videos in Profiqualität aufnehmen kann. Die stylische Kamera zeichnet sich durch ihre vielseitige Konnektivität aus, dank der die User Fotos und Videos per WiFi und Bluetooth (BLE) über eine Smartphone/PC-Verbindung teilen können. Die wertig anmutende YI M1 vereint hochwertige Komponenten, wie den aktuellen Sony IMX269 Bild-Sensor, eine übersichtliche Touch-Symbolsteuerung und vielseitige fotografische Möglichkeiten.

Die innovativen Imaging Technologien von YI begeistern die User weltweit

Das Engagement von YI Technology gilt der neuen Generation intelligenter Imaging Produkte und Services und steht für starkes Wachstum in allen relevanten Märkten. Seit der Gründung im Jahr 2014 schreibt YI eine weltweite Erfolgsgeschichte. Die innovativen Imaging Technologien aus dem Hause YI Technology machen unser tägliches Leben sicherer, schöner, lebenswerter und vernetzter. YI ist nicht nur „Young Innovator“ im Bereich Home-, Dash- und Action-Cams sondern auch bei Kamera-Coptern,  spiegellosen Systemkameras und VR-Kameras. So verkündete Google auf der diesjährigen Google Entwicklerkonferenz die Zusammenarbeit mit YI Technology bei der Entwicklung der neuen Jump Kamera.

Jüngste Innovation: YI Mirrorless Camera M1

Die jüngste Innovation von YI Technology ist die spiegellose Systemkamera YI M1, die mit einer state-of-the-art Bild- und Videoqualität von 20 Megapixel und 4K-Video-Funktion mit 30 Bildern pro Sekunde selbst ambitionierte fotografische Ansprüche erfüllt. Die kompakte M1 im schlichten eleganten Design ist dank MFT-Sensor und neuartigem vom Smartphone inspirierten Bedienkonzept sehr handlich, leicht und schnell zu bedienen. Der neueste Sensor (Sony IMX269 Image Sensor) in der YI M1 erlaubt hervorragende Auflösungen, super high ISO-Werte bis zu 25.600 und HDR-Foto und –Video.

Einfaches und anwenderfreundliches Design

Ein besonderes Merkmal der Micro-Four-Thirds-Kamera ist die intuitive Bedienbarkeit über das berührungsempfindliche 3-Inch LCD Touch Screen-Display, dessen Oberfläche der eines Smartphones ähnelt. „Bei der Entwicklung der YI M1 waren wir inspiriert von der Einfachheit eines Smartphones. Wir wollten eine Kamera entwickeln, die über eine umfassende Bedienfunktion, ein ansprechendes zeitloses Design und eine denkbar einfache Konnektivität zum Smartphone verfügt“, betont Sean Da, Mitbegründer und CEO von YI Technology. Die kompakte YI M1 spricht Fotografen vom Anfänger bis zum Profi an. Mit ihr kann man ambitionierte Fotos und Videos aufnehmen und mit anderen teilen, da man sie bestens mit den sozialen Medien des Internets vernetzen kann. WiFi und Bluetooth (BLE) unterstützen die komfortable Verbindung mit dem Smartphone bzw. PC. 

Besondere Stärken der YI M1

Die wertig anmutende YI M1 ist ausgestattet mit flexiblen Fokus-Optionen, wie Mehrfeld-AF mit 81 Feldern, Touch-AF/Touch-Auslösen, Gesichtserkennung und MF mit Fokus-Peaking. Darüber hinaus ist sie einfach in der Bedienung und sehr variabel in ihren Möglichkeiten. Besonders vorteilhaft ist die übersichtliche und schnelle Touch-Symbolsteuerung, wie man sie vom Smartphone kennt. Die übersichtliche Anordnung der Menüpunkte gestattet jeder Zeit den schnellen Zugriff auf die verschiedenen Funktionen. HDR- und Panorama-Modus sind ebenfalls vorhanden. Besonders anspruchvolle Fotografen werden die Option, Fotos im RAW-Format aufzunehmen, schätzen, um die Qualitätsoptionen des Sony Sensors bestmöglich auszunutzen. Komfortable Motivprogramme und Programmautomatik werden ergänzt durch flexible manuelle Einstellmöglichkeiten.  

YI Technology: Spiegellose YI M1 kommt auf den deutschen Markt

Master Guide zur Unterstützung des Fotografens

Darüber hinaus hat YI Technology eine „Master Guide“-App für die kompakte YI M1 entwickelt. Damit lassen sich über die integrierten Mustervorlagen hinaus weitere Gestaltungsoptionen laden. Einfach die App auf das Smartphone laden und schon wird der ungeübte Fotograf durch diese Beispielskizzen bei einer überzeugenden Bildgestaltung unterstützt.

Zwei XIAOYI-Objektive zum Start der M1

Die spiegellose Systemkamera YI M1 wird als Kit mit einem lichtstarken Festbrennweitenobjektiv 42.5mm F1.8 und einem Zoomobjektiv 12-40mm F3.5-5.6 erhältlich sein. Darüber hinaus erweitern schon jetzt über 50 MFT-Objektive von Olympus, Panasonic und anderen namhaften Herstellern die Gestaltungsmöglichkeiten der M1.

Preis und Verfügbarkeit

Die YI M1 ist in Storm Black und Ice Silver als Kit mit einem Zoomobjektiv für 599,– Euro (inkl. MwSt – UVP) oder mit einem Zoom- und Festbrennweitenobjektiv für 799,– Euro (inkl. MwSt – UVP) im Fotofachhandel erhältlich.

Über YI Technology:

2014 wurde YI Technology (YI = Young Innovator) in China gegründet und entwickelte sich rasend schnell zu einem weltweiten Anbieter intelligenter Imaging-Lösungen, Produkte, Services und Plattformen, die die Kommunikation von Millionen Usern aller Altersgruppen mit der Familie, Freunden und Communities erleichtern und inspirieren soll. Mit innovativen Technologien bereichert YI Technology unser tägliches Leben und gestaltet es sicherer, damit wir mehr Freude und Spaß empfinden. Ein international renommiertes Entwicklungsteam aus führenden Industriespezialisten, die über jahrzehntelange Erfahrung in der Imaging Technologie, Algorithmen, Datenanalyse, Cloud Computing und mobiler Anwendungen verfügt, verfolgt das Unternehmensziel, die besten Imaging- und Sensortechnologien zu entwickeln, die einfach in der Handhabung und für jeden zugänglich sind. Die Produkte und Imaging-Lösungen von YI Technology bieten dem User echte Mehrwerte und suchen ihresgleichen.

Bilder und Texte mit freundlicher Genehmigung von YI Technology.

DPReview hat die Kamera getestet. Zum Bericht (englisch) geht es hier.

 

Über Anja Anton-Hoenen 1764 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.