Nikon kündigt die neue Nikon D3400 und 4 DX-Objektive an

Schon in den letzten Tagen hatten sich die Gerüchte verdichtet, dass Nikon in Kürze eine neue Kamera in der 3000er Produktlinie ankündigen wird. Intern hatten wir schon gewettet, ob die Kamera denn d3400 oder D3500 heisen würde, da in Japan die Zahl 4 nicht unbedingt gut angesehen wird. Nun, seit heute wissen wir, dass sie Nikon D3400 heißt.

Nikon D3400

Und so bereichert Nikon kurz vor der photokina 2016, die im September in Köln stattfinden wird, mit der Nikon D3400 den Einsteigerbereich der digitalen Spiegelreflexkameras.

Als erste Kamera im Einsteigerbereich bietet die D3400 die SnapBridge Konnektivität. Ausgestattet ist sie mit einem APS-C CMOS Sesnsor mit 24,2 Millionen Pixel und dem sogenannten Nikon Guide Mode, der gerade Einsteigern wertvolle Hilfen zur Fotografie anbietet.

Im Gegensatz zu ihrem Vorgängermodell ist die D3400 etwas kleiner in den Ausmaßen. Zudem ist die Ladung des Akkus auf 1.200 Auslösungen ausgerichtet.

Die Features im Einzelnen:

Die kleine Spiegelreflexkamera, die einfach immer weitermacht: bis zu 1200 Aufnahmen mit einer Akkuladung dank stromsparendem Design und leistungsstarkem Akku.

Ideal für Aufnahmen bei schwachem Licht: ISO 100–25.600, eine Verbesserung um eine Lichtwert-Stufe im Vergleich zur maximalen ISO-Empfindlichkeit der D3300.

Guide-Modus: Der Guide-Modus zeigt Einsteigern der Spiegelreflexfotografie, wie die Kamera eingestellt werden muss, um großartige Fotos und Filme aufzunehmen.

Der Nikon DSLR-Vorteil: überdurchschnittliche Geschwindigkeit, Präzision und Handhabung dank leistungsfähigem Autofokussystem, hellem optischen Sucher und ergonomischer Haptik.

D-Movie: zum Aufnehmen ruckelfreier Full-HD-Videosequenzen mit Bildraten von bis zu 50p/60p.

Erweiterbares System: kompatibel zu allen NIKKOR-Objektiven im DX-Format und benutzerfreundlichen Nikon-Blitzgeräten.

Auf der deutschen Nikon Seite findet Ihr die aktuelle Pressemitteilung.

Unsere Mitglieder diskutieren die neue Kamera in diesem Thread.

Die Nikon D3400 wird mit dem DX Nikkor 18-55mm F3.5-5.6G VR im Kit zu einem Preis um die 600 Euro im September verfügbar sein.

Darüber hinaus kündigt Nikon zur neuen Kamera 4 neue DX-Objektive an: das AF-P DX NIKKOR 18-55mm F3.5-5.6G VR,  das AF -P DX NIKKOR 70-300mm F4.5-6.3G ED VR, das AF- P 18-55mm F3.5-5.6 sowie das AF- P 70-300mm F4.5-6.3.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Über Klaus 614 Artikel
Klaus Harms ist einer der drei Betreiber der Netzwerk Fotografie/Nikon-Community und arbeitet selber seit etlichen Jahren als Fotograf und Autor fotografischer Bücher