Nikon: Software-Updates

Nikon bringt heute Morgen erneut Software-Updates für Capture NX-D, ViewNX-i und das Gesamtpaket beider Bildbearbeitungsprogramme heraus. Hinzugefügt wurde hauptsächlich die Unterstützung für die neuen COOLPIX-Modelle B500 und A300.

CaptureNXD  ViewNXi

Die Details:

Capture NX-D für Windows und Mac OS

Änderungen in der Version 1.4.1 gegenüber Version 1.4.0 / 1.4.0a

  • Unterstützung für die COOLPIX B500 und A300 hinzugefügt.
  • Bei Einstellungen wurde ein Menü Anzeigen für eine benutzerdefinierbare Gitteranzeige hinzugefügt.
  • Beim Werkzeug Ausrichten wurde die Beeinflussung der Perspektive hinzugefügt.
  • Die Schieberegler zeigen nun stets eine Einteilung.
  • Es wurde ein Problem behoben, das Unschärfe verursachte, wenn Rauschreduzierung > Hohe Qualität 2013 auf NEF-(RAW-)Aufnahmen aus der D610 angewandt wurde.

Hier geht es zum Download

ViewNX-i für Windows und Mac OS

Änderungen in der Version 1.2.1 gegenüber Version 1.2.0

  • Unterstützung für die COOLPIX B500 und A300 hinzugefügt.
  • Unterstützung für MP4-Filme hinzugefügt.
  • Bereiche zu den Schiebereglern in der Palette Anpassungen/Metadaten hinzugefügt.
  • Die Schieberegler in der Palette Anpassungen/Metadaten lassen sich nun zurücksetzen, indem man das Symbol für die Ausgangsposition anklickt.

Hier geht es zum Download

Installationspaket ViewNX-i & Capture NX-D für Windows und Mac OS

Dieses Programmpaket installiert die neuesten Versionen der kostenlosen Nikon Software ViewNX-i und Capture NX-D. Sie brauchen keine getrennten Installationsprogramme herunterzuladen, wenn Sie beabsichtigen, beide Produkte gemeinsam zu benutzen. Beachten Sie, dass das Installationsprogramm sowohl ViewNX-i Ver. 1.2.1 als auch Capture NX-D Ver. 1.4.1 installiert; die beiden Programme lassen sich nicht separat installieren.

Hier geht es zum Download

Über Anja Hoenen 1013 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.