Anleitung zum Glücklichsein: Videos in Beiträge einfügen


Wie Bilder in ein Posting eingefügt werden können und welche verschiedenen Möglichkeiten es dafür gibt, habe ich dir in mehreren anderen Anleitungen bereits gezeigt. Aber wie sieht es mit Videos aus?

Videos bringen ein Problem mit sich: den massiven Ressourcenverbrauch – Plattenkapazität, vor allem aber Bandbreitenverbrauch – auf dem Server, auf dem sie liegen. Das ist einer der Gründe, warum Videos hier nicht in Alben geladen werden können. Ein weiterer Grund ist, dass dieses Forum bzw. die verwendete Software nicht für Videos ausgelegt sind.

Es gibt aber Webseiten, die Video hervorragend verarbeiten, lagern und wiedergeben können; Youtube ist das sicherlich bekannteste Beispiel, Vimeo ein anderes. Medien dieser beiden Anbieter können in ein Posting hier sehr einfach eingebunden werden.

Zuerst solltest du dir den für das von dir gewünschte Video gültigen Link besorgen. Bei Youtube und Vimeo geht das auf fast die gleiche Weise:

full


full
BILD
Medien

bzw. Vimeo:

full


full


Im Editor deines Postings gibt es nun einen Menüpunkt, der dem Button „Bild einfügen“ sehr ähnlich, aber gut versteckt ist. Er befindet sich im Menü, das sich unter den drei Punkten, auftut:

full


full


Nach Anwählen von „Medien“ erscheint eine Eingabemöglichkeit für den zuvor gesicherten Link:

full


Nach dem Einfügen der Medien-Links noch relativ unscheinbar...

full


...sieht das nach dem Speichern so aus (oben Youtube, darunter Vimeo):

full


Die eher bescheidene Voransicht der Videos ist der DSGVO (DatenSchutz-GrundVerOrdnung) geschuldet, aber ein Akzeptieren der Datenschutzerklärung bringt die bisher gewohnte Ansicht:

full


Das war der „offizielle“ Weg zu eingebetteten Videos.

Ungeduldige hingegen posten vielleicht nur den zuvor gesicherten Link zum Video – und haben Glück. Denn nach dem simplen Einfügen des Links in den Beitragstext und Speicherung des Postings:

full


Siehst du die gewohnte Ansicht:

full


bzw. nach Bestätigung der Datenschutzerklärung auch die Voransicht des Videos:

full


Und das ist das gleiche Ergebnis wie zuvor. XenForo, unsere Software, ist nämlich schlau, erkennt die Medienlink selbsttätig und wandelt sie selbsttätig in echte Medienlinks um. Wundert euch aber nicht, wenn irgendwann jemand diese einfache, aber undokumentierte Vorgehensweise mit einem Update abdreht. Ist ja auch zu einfach! ;)
Oben