Webseiten & Fotografien Hier stellen NF-F Mitglieder ihre nicht gewerblichen Web- und Fotoseiten vor.



Flugfotos - Bitte um Kritik

Webseiten & Fotografien



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4831 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.07.2004, 00:15
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Flugfotos - Bitte um Kritik

Da meine Homepage ohnehin noch in den Kinderschuhen steckt, hier mal ein paar Flugbilder, die ich am Samstagabend in Tannheim spontan geschossen habe. Ein Bekannter wollte Fotos von seiner neuen FK 12 Comet haben, ich hatte Bock auf Fliegen. Also, es passte Da ich die Bilder nicht für eine Geschichte brauche und sie quasi "mir" sind, kann ich sie nun endlich mal online stellen.







Ich habe mit der F100 und dem 80-200 2,8 durch die Scheibe einer CT fotografiert, was besser ging als erwartet 100-prozentig gut sind die Bilder dennoch (immer noch) nicht geworden. Ich kämpfe nach wie vor mit leichten Unschärfen, für die mich unsere Grafiker jedesmal zu Recht kritisieren. Ich schätze, dass ich bei einer 1/180 sec. zu sehr verwackele. Eine kürzere Belichtungszeit ist aber nicht möglich, da dann der Propeller fast stehen würde. Am AF der F100 in Zusammenarbeit mit dem betagten 80-200 2,8 Schiebezoom sollte es (hoffentlich) nicht liegen. Ach ja, gescannt ist das Ganze mit dem Epson Perfection 2400, also bitte keine Farb- und Schärfewunder erwarten.

Kritik und Anregungen sind willkommen

http://blablub.de/paddy/Comet/

Patrick
Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #2  
Alt 20.07.2004, 09:10
Benutzerbild von Robert Hill
Robert Hill
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
:D Flugfotos

Hallo Patrick,

also, mir haben Deine Flugfotos sehr gut gefallen. Wenn Du die Trefferquote nochmal erhöhen willst - meine Kollegen und ich - haben uns trotz des AF-D 2,8/80-200 in der Tasche das AF-D 70-200 ED-VR G angeschafft und sind absolut begeistert.

Allerdings solltest Du Dir mal bei Gelegenheit Gedanken um den Scanner machen. Ich kann mir vorstellen, dass da mit einem Coolscan noch Luft nach oben ist :)

Robert
Anzeige
  #3  
Alt 20.07.2004, 09:36
Benutzerbild von KlausWa
KlausWa KlausWa ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.05.2004
Ort: München
Beiträge: 170
Thanks: 1
Thanked 1 Time in 1 Post
Guten Morgen Patrick,







also ich finde die meisten Fotos nicht schlecht. Nur ein paar haben sichtbare Unschärfe. Dem Tip mit dem 70-200 VR kann ich mich nur
anschließen. Leider - genau so wie ein besserer Scanner - keine billige Lösung. Aber ich denke mit einem Scanner wie Coolscan V und anschließender Bearbeitung ist noch einiges mehr rauszuholen, im Vergleich zum Epson, da das Ausgangsprodukt vor der Bearbeitung doch das Entscheidende ist.

Trotzdem sehr schöne Bilder


Ciao

Klaus
  #4  
Alt 20.07.2004, 10:11
Benutzerbild von Dirk-H
Dirk-H Dirk-H ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 278
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 6 Posts
Das Flugzeug ist gut im Bild, glänzt toll in der Sonne.
Ich denke, du könntest aber noch am Bildaufbau arbeiten: Es ist generell gut, wenn in Bewegungsrichtung mehr Luft ist, als hinter einem Fahrzeug.
Habe mal kurz eins deiner Bilder entsprechend bearbeitet:



Ansonsten wären einige andere Ansichten (von Vorne, von Hinten) natürlich auch nett und evtl. dynamsicher. Aber dafür müssen die Flugzeuge natürlich erstmal passend zueinander fliegen...
__________________
HENNIGArts
  #5  
Alt 20.07.2004, 10:42
Benutzerbild von Patrick
Patrick Patrick ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Troisdorf, Germany
Beiträge: 335
Thanks: 0
Thanked 9 Times in 5 Posts
Hallo,

vielen Dank soweit für Eure Tipps

1.: ein schnelleres Objektiv wird sicherlich irgendwann kommen. Da gilt halt das Motto "eins nach dem anderen" Heute kam schon mal das heiß ersehnte 18-35 3,5-4,5 an, mit dem ich die Nordseeküste in den kommenden beiden Wochen ein bisschen unsicher machen werde Und nebenbei gibt es ja noch andere Hobbys (fliegen) und demnächst noch ein Baby.

2.: Scanner: Der Epson war ein Kompromiss aus Preis-Leistung. Das Ding ist sicherlich nicht für dauerhafte Archivierung geeignet, aber ich kann vorerst ein paar Bilder ins Internet stellen. Irgendwann werde ich mir einen Coolscan leisten. Aber bis dahin hat die Kamera-Hardware Vorrang.

3.: Die Bildausschnitte kann man sich im Flug nur sehr begrenzt aussuchen. Im Grunde ist da immer ein bisschen Glück im Spiel, die meisten Fotos sind Ausschuss. Mit Nachbearbeitung kann man aber einiges noch hinbiegen (siehe Dirk-H)

4.: Andere Fluglagen sind prinzipiell willkommen. In diesem Fall war es schwierig, da ich durch die geschlossene Tür nur zur Seite und schräg nach vorne knipsen konnte. Mit offener Tür im entsprechenden Flieger und routinierten Piloten kriegt man auch mal Treffer von vorne. Vieles hängt auch vom Fotoflugzeug ab. Wenn ich mich nicht gescheit bewegen kann oder eine Strebe im Weg habe, werden die Fotos auch schlechter.

5.: Die leichte Unschärfe ... ich habe noch keine Lösung.

Liebe Grüße,
Patrick
  #6  
Alt 20.07.2004, 10:48
Benutzerbild von Robert Hill
Robert Hill
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Hallo Patrick,

4.: Andere Fluglagen sind prinzipiell willkommen. In diesem Fall war es schwierig, da ich durch die geschlossene Tür nur zur Seite und schräg nach vorne knipsen konnte. Mit offener Tür im entsprechenden Flieger und routinierten Piloten kriegt man auch mal Treffer von vorne. Vieles hängt auch vom Fotoflugzeug ab. Wenn ich mich nicht gescheit bewegen kann oder eine Strebe im Weg habe, werden die Fotos auch schlechter.
Wo fliegst Du? Wenn es auf dem Flugplatz eine "Elster" gibt, frag mal den Piloten. Diese Maschine ist wie geschaffen für Luftaufnahmen. C172 ist schwierig, wegen der Verstrebung, J3 soll ganz gut gehen, habe ich aber noch nicht probiert.

5.: Die leichte Unschärfe ... ich habe noch keine Lösung.
70-200 VR!....

Robert[/b]
  #7  
Alt 20.07.2004, 10:59
Benutzerbild von Dirk-H
Dirk-H Dirk-H ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 278
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 6 Posts
Zitat:
Zitat von Patrick
3.: Die Bildausschnitte kann man sich im Flug nur sehr begrenzt aussuchen. Im Grunde ist da immer ein bisschen Glück im Spiel, die meisten Fotos sind Ausschuss. Mit Nachbearbeitung kann man aber einiges noch hinbiegen (siehe Dirk-H)
In diesem Fall war das aber leider das einzige Foto bei dem es ging. Die anderen waren bereits im Original zu eng! Also mein Tipp: Wenn du nachbearbeiten willst nehme lieber etwas mehr auf, dann hast du nachher mehr Möglichkeiten!
__________________
HENNIGArts
  #8  
Alt 02.08.2004, 10:07
Benutzerbild von Anonymous
Anonymous Anonymous ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 1.021
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 5 Posts
schönes fotos meiner meinung nach!
  #9  
Alt 02.08.2004, 14:16
Benutzerbild von Kay
Kay Kay ist offline
NF-F Platin Mitglied
zeitauthentischer Zustand
 
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Hamburg-Eppendorf
Beiträge: 14.333
Thanks: 37.842
Thanked 19.371 Times in 6.323 Posts
Unschärfe

5.: Die leichte Unschärfe ... ich habe noch keine Lösung.

Hallo Patrick,
statt VR zu kaufen, erst mal leihen, spart Geld, wenn´s hinterher immer noch unscharf ist.

Zu den Fotos: Generell erscheinen mir die mit Himmel im Hintergrund am schärfsten - kann daran liegen, dass Du zum Schießen einen freien Weg ohne Scheibe hattest - dann kann eine gewisse Unschärfe durch die Scheibe entstehen, die Du mit VR auch nicht weg bekommst.

Hast Du es mit einem Stativ versucht?

Hast Du ein sehr lichtstarkes Objektiv zur Verfügung mit noch kürzerer Belichtungszeit? ( 85`iger, 50`iger, oder WW mit Ausschnitt), oder ev. andere Tageszeit, noch mehr Licht und noch kürzer belichten?

Könnt Ihr Euch über Funk verständigen und die Motoren kurzfristig abstellen, oder ist das lebensgefährlich (hab keine Ahnung vom Fliegen - entschuldige die eventuell saublöde Frage - würde aber die Vibrationen in beiden Maschinen verringern)

Schick uns die Aufnahmen auch vom nächsten Flug - gibt es selten !

Danke - Kay
Antwort

Stichworte
flugfotos, kritik


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2017
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017