Tipps & Tricks Fotostudio im Selbstbau, Verwendung einer Graukarte, Akku-Reanimation? Das Forum für Tüftler




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 5060 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.10.2004, 14:10
Benutzerbild von Jürgen B.
Jürgen B. Jürgen B. ist offline
Nikon-Clubmitglied
Auf der Suche
 
 
Registriert seit: 17.07.2004
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 1.989
Thanks: 1.453
Thanked 2.102 Times in 591 Posts
Qualität Sensia 200

Hallo Forum

Ich fotografiere zu 90% auf Diamaterial, und dabei bisher nie oberhalb der 100er Empfindlichkeit. Grund dafür war einmal ein geschenkter 400er Diafilm, dessen Ergebnisse mir einen furchtbar dicken Hals verschafft haben! Die Ergebnisse waren katastrophal:-(
Deshalb verwende ich bei misserablen Lichtverhälnissen wenn, dann nur noch Negativmaterial.
Nun habe ich jedoch zum Geburtstag mal wieder von einem "Unwissenden" drei Sensia 200 geschenkt bekommen. Und da wir morgen an die See fahren und es leider nicht garantiert ist das wir Superwetter haben werden, wäre doch die Gelegenheit günstig, die Filme aufzubrauchen.
Aber....ich möchte natürlich auch einigermassen brauchbare Urlaubserinnerungen haben. Deshalb meine Frage an euch, wer hat schon mal mit dem Sensia 200 gearbeitet, kann man mit den Ergebnissen leben.
Beabsichtige keine hochwertigen Makroaufnahmen zu erstellen (Velvia und 100er Sensia sind mit dabei) und auch grossformatige Abzüge sind nicht geplant, lediglich Projektion.
Vielen dank für eutre Antworten schon im Voraus

Gruss Jürgen
  #2  
Alt 10.10.2004, 19:42
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 7.133
Thanks: 20.193
Thanked 15.983 Times in 3.461 Posts
Meine wenigen Versuche vor einigen Jahren mit dem Sensia 200 verliefen total enttäuschend. Der Elite 200 ist wesentlich besser, immer aber noch kein Vergleich zum einem Sensia 100 (oder gar einem der Profi-Filme). Der einzige Hochempfindliche, den man brauchen kann, ist der Provia 400.

Lieber den 100er pushen, gibt bessere Ergebnisse (der 200 ist ein maskierter Sensia 400er). Benutz den 200 für Aufnahmen, wo es auf Farbe nicht so ankommt, aber nicht für den Urlaub.

Gruß
Christian
__________________
Gruß
Christian
Antwort

Stichworte
200, qualität, sensia


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Alternative zum Fuji Sensia 100 trumpi Analoge Aufnahmepraxis 16 25.02.2011 18:53
Fuji Sensia ade? matrei Allgemeine Fragen zur Analogen Fotografie 8 21.05.2010 14:10
Sensia 400, pushen? pulsedriver Filmentwicklung und Bildausarbeitung 2 13.11.2006 16:19
F70 und Sensia 100? Dani99 Tipps & Tricks 11 25.11.2004 22:47




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:01 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.