Tipps & Tricks Fotostudio im Selbstbau, Verwendung einer Graukarte, Akku-Reanimation? Das Forum für Tüftler




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4825 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.05.2005, 13:54
Benutzerbild von Jörg Sch.
Jörg Sch. Jörg Sch. ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Pfälzer
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Südwestpfalz
Beiträge: 260
Thanks: 314
Thanked 293 Times in 60 Posts
Stativumbau

Hallo miteinander,

ich habe mich des öfteren darüber geärgert, dass sich die Beine meines 190er
Manfrotto's nicht in der 90° Position abspreizen lassen.
Heute morgen hab ich deshalb kurzerhand zur Feile gegriffen und am dritten Anschlag einfach ein Stück weg gefeilt.
Danach hab ich die Mittelsäule abgeschnitten und jetzt ist bodennahes Fotografieren
kein Problem mehr.
Lediglich einen vierten Anschlag muss ich jetzt noch montieren um dem Ganzen ein bischen mehr Stabilität in dieser Position zu geben.
Das ganze dürfte auch mit dem 055 funktionieren.
Also, wer scharf darauf ist seinem 190er den Spagat beizubringen, ran an die Feile.
Ach ja, Basteleien sind immer auf eigene Gefahr .


Grüße aus der Pfalz
Jörg
__________________
Grüße aus der Pfalz
Jörg
-----------------------------------
Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt
war vorher im Bilde.
  #2  
Alt 02.06.2005, 23:06
Benutzerbild von Sven Schneider
Sven Schneider Sven Schneider ist offline
Nikon-Clubmitglied
Nikon Historical Society
 
 
Registriert seit: 22.12.2004
Beiträge: 2.654
Thanks: 168
Thanked 945 Times in 452 Posts
RE: Stativumbau

Hallo Jörg,

wie Du schon richtig vermutet hast, geht das beim 055er Manfrotto auch.
Ich habe noch die alte Ausführung dieses Statives und habe noch mehr daran umgebaut.
Mittelsäule ganz weg und Kopfplatte direkt an Tragplatte angeschraubt - jetzt ist nicht nur bodennahes fotografieren möglich sondern die Stabilität hat sich auch noch deutlich erhöht.
Jetzt wackelt auch beim Einsatz meines MF 8/180-600mm Nikkors nichts mehr ;-)
Ausgestattet ist das Stativ bei mir wahlweise mit den Köpfen 410 oder 460 MG.

Gruß Sven
__________________
Ein gutes Bild entsteht im Kopf des Fotografen...die Kamera ist nur das Werkzeug.
Antwort

Stichworte
stativumbau


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stativumbau Manfrotto 055XPROB Loki Fotografisches Zubehör 26 12.01.2009 15:50
Stativumbau: Manfrotto-KK auf Bilora-Stativ PeMax Tipps & Tricks 3 14.03.2008 11:34
stativumbau manfrotto 055 pro b soulman Fotografisches Zubehör 18 13.07.2006 13:14




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:59 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.