Tipps & Tricks Fotostudio im Selbstbau, Verwendung einer Graukarte, Akku-Reanimation? Das Forum für Tüftler




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4867 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.04.2005, 13:56
Benutzerbild von Jürgen B.
Jürgen B. Jürgen B. ist offline
Nikon-Clubmitglied
Auf der Suche
 
 
Registriert seit: 17.07.2004
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 1.989
Thanks: 1.453
Thanked 2.102 Times in 591 Posts
Welche ISO Einstellung an D70 noch akzeptabel?

Hallo Leute,

ich wende mich mal mit einer Frage an die D70 User, die ich mit eigenem Probieren sicher selber beantworten könnte. Aber leider habe ich die Zeit nicht mehr dazu.
Da ich nun seit knapp 2 Wochen die D70 besitze und am Wochenende bei uns Konfirmation ist, würde ich die Kamera sehr gern mal in der Kirche auch ohne Blitz ausprobieren.
Ich fotografiere dort zwar für niemanden, aber da einige meiner Bekannten ihre kinder dabei haben, wären vernünftige Ergebnisse natürlich bei dem "Test" keine unerwünschten Nebenwirkungen;-).
Leider habe ich nicht mehr die Möglichkeit bis Sonntag die höheren ISO Einstellungen durchzuprobieren und das Display zur Beurteilung der Aufnahmen ist mir am Sonntag in der Kirche zu unsicher...deshalb meine Frage:

Wer kann mir sagen bis wohin die D70 vernünftige/akzeptable Ergebnisse
liefert? Zum Einsatz kommen Objektive mit 2.8er Lichtstärke.

Für eure Ratschläge wäre ich dankbar (eventuell auch zum WB).

Gruss Jürgen

(Der aber auch noch ne F90x, 400er Portra und Blitz mitnimmt )
  #2  
Alt 20.04.2005, 14:23
Benutzerbild von frankyboy
frankyboy
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
den WB setzte manuell es wird sicher mischlicht sein, musste bei positionsveränderungen nochmals machen.

iso 800 liefert hervorragende ergebnisse, solltest du die möglichkeit haben etwas abblenden zu koennen bei iso 800 dann ist es umso besser.

iso 1000 und ein bisserl nachbearbeitung und du kannst locker 10x15 abzüge in hervorrasgender qualität machen.

versuche zu fotografieren während geräusche in der kirche (singen, predigen) etc sind, dann fällt die lautstärke des verschluß nicht so auf.
Anzeige
  #3  
Alt 20.04.2005, 17:22
Benutzerbild von Schneider Klaus
Schneider Klaus Schneider Klaus ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Dornbirn
Beiträge: 63
Thanks: 3
Thanked 21 Times in 17 Posts
Ich habe bei der Konfirmation meines Patenkindes letzten Monat die D70 auf 600 gestellt und mit einem AF 85/1.8 von der Kirchenwand link bzw rechts vom Altar ohne Blitz fotografiert und die Bilder sind tatellos geworden. Vorsichtshalber habe ich im RAW Format gespeichert um noch im Nachhinein den Weissabgleich oder die Helligkeit korrigieren zu können - war aber nicht nötig.

Man sollte aber aufpassen, dass sich die Leute nicht zu schnell bewegen, sonst gibt es etwas Unschärfe. Aber während der Messe hat man das Bewegungsproblem meist eh nicht.

Gruss
Klaus
  #4  
Alt 20.04.2005, 22:02
Benutzerbild von Hobbs
Hobbs Hobbs ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 07.07.2004
Ort: Im schönen Rheinland
Beiträge: 1.091
Thanks: 40
Thanked 137 Times in 93 Posts
RE: Welche ISO Einstellung an D70 noch akzeptabel?

Nach meinen Erfahrungen sind die Ergebnisse mit der D70 bis ISO 400 hervorragend, bei ISO 800 kann es in Schattenbereichen schon mal etwas rauschen - bei kleineren Abzügen wird es aber kaum auffallen. Die Qualität ist auch bei relativ hohen ISO-Werten noch wesentlich besser als man es bei hochempfindlichen Filmen gewöhnt war.

Hobbs
  #5  
Alt 20.04.2005, 22:09
Benutzerbild von klaus harms
klaus harms
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Re: RE: Welche ISO Einstellung an D70 noch akzeptabel?

Zitat:
Zitat von Hobbs";p=&quot Beitrag anzeigen
Nach meinen Erfahrungen sind die Ergebnisse mit der D70 bis ISO 400 hervorragend, bei ISO 800 kann es in Schattenbereichen schon mal etwas rauschen - bei kleineren Abzügen wird es aber kaum auffallen. Die Qualität ist auch bei relativ hohen ISO-Werten noch wesentlich besser als man es bei hochempfindlichen Filmen gewöhnt war.

Hobbs
Kann ich bestätigen. Ich habe auf einer Hochzeit irrtümlich, weil vergessen zurückzustellen, eine ganze Karte mit ISO1000 durchgeballert - allerdings geblitzt - und die Ergebnisse konnten immer noch auf A4 in guter Qualität gedruckt werden. Ich schau einmal, ob ich noch ein Beispiel finde und stelle es morgen einmal in die Alben rein.
  #6  
Alt 20.04.2005, 22:54
Benutzerbild von Schakaya
Schakaya
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Bei Konzerfotografie mit sehr vielen dunklen Stellen im Bild rauschte es kaum bei ISO 800. Wenn du mit einer 2,8er Lichtstärke fotografierst musst du evtl. gar nicht so hoch mit der ISO-Einstellung.
  #7  
Alt 20.04.2005, 23:34
Benutzerbild von Jürgen B.
Jürgen B. Jürgen B. ist offline
Nikon-Clubmitglied
Themenstarter
Auf der Suche
 
 
Registriert seit: 17.07.2004
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 1.989
Thanks: 1.453
Thanked 2.102 Times in 591 Posts
RE: Welche ISO Einstellung an D70 noch akzeptabel?

Also ich besitze 2.8er Lichtstärke, aber zum einen ist die Qualität etwas abgeblendet besser, zum anderen wird sich nicht immer alles auf einer Ebene abspielen, sodas abblenden um 1 oder 2 Stufen sicher hier und da nötig sein wird.
Dem Altarbereich der Kirche spenden zwei Riesenfenster Licht, sodas 800er ISO meiner Meinung nach bestimmt genug Spielraum lassen wird. War mir nur nicht über das Rauschverhalten in dem ISO- Bereich im Klaren.
Mal sehn was am Sonntag bei raus kommt

BTW: Habe vor 2 Jahren bei der Konfi meines Sohnes Aufnahmen auf Portra 400 geblitzt. Der Altarraum fast Reinweiss, der Teppich dunkelrot und die Anzüge der Jungs schwarz....trotz des gutmütigen Negativmaterials waren die Aufnahmen in der Kirche alle durch die Bank überbelichtet. Der Rest der Feier, einfach alle Aufnahmen mehr oder weniger aus der Hüfte ohne Korrektur geschossen, war tadellos. Man sieht, nicht nur Digi erfordert mitdenken und gegebenenfalls Korrekturen!! Nur sieht man seine Fehler bei Digi eher

Gruss Jürgen
Antwort

Stichworte
akzeptabel, d70, einstellung, iso


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Findet ihr das Rauschen noch akzeptabel... Jurastapark Foto-Diskussionen 22 05.07.2012 09:53
Welche gebrauchten Digital-SLR-Nikons sind im untersten Preissegment und akzeptabel? Subjektiv Technisches Einsteiger-Forum 23 28.04.2012 22:41
Frage D200 noch akzeptabel motsch500 Nikon D200 23 02.01.2012 19:42
Welche VR Einstellung... alfred53 Objektive & Konverter 1 07.10.2008 18:41
welche einstellung????? hope Nikon D70(s)/D80 6 28.06.2007 23:40




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.