1/4" nicht gleich 1/4"? - Netzwerk Fotografie / Nikon-Community

Jetzt den neuen NF Newsletter bestellen, informiert sein und gewinnen!



Tipps & Tricks Fotostudio im Selbstbau, Verwendung einer Graukarte, Akku-Reanimation? Das Forum für Tüftler



1/4" nicht gleich 1/4"?

Tipps & Tricks



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4718 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.03.2005, 06:19
Benutzerbild von Micha 007
Micha 007 Micha 007 ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 17.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 301
Thanks: 75
Thanked 60 Times in 32 Posts
1/4" nicht gleich 1/4"?

Moin,

da ich mir einige Halter bauen will habe ich mir 1/4" und 3/8" Gewindebohrer gekauft. Doch anscheint gibt es unterschiedliche Bezeichnungen die Bohrer sind viel zu groß.

Hab ich nun ein Knick in der Linse oder was übersehen?







Gruß Michael
__________________
D300 und Glas von 10 bis 300

michael at die-blueten.de
  #2  
Alt 19.03.2005, 10:03
Benutzerbild von Anonymous
Anonymous Anonymous ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 1.021
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 5 Posts
Zitat:
Hab ich nun ein Knick in der Linse oder was übersehen?
:mrgreen:
Eher zweiteres!

Was du gekauft hast sind wahrscheinlich Whitworthgewindeborer.-
Zöllige Rohrgewinde werdens' ja doch nicht gewesen sein??, die wären ja ein wenig ganz groß ;D -
Was du brauchst ist:

1/4" : UNC 1/4 Zoll 20 GpZ
3/8" : UNC 3/8 Zoll 16 GpZ

Die Entsprechende Norm dazu: DIN 4503/ISO1222

Außer bei einigen russischen Kiews, die haben da Probleme und versehentlich WW anstatt UNC reingebohrt. :twisted:
Anzeige
  #3  
Alt 21.03.2005, 21:36
Benutzerbild von Micha 007
Micha 007 Micha 007 ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 17.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 301
Thanks: 75
Thanked 60 Times in 32 Posts
Tja mal eben durch die Bucht und abgesoffen....

Aber der Durchmesser muß doch immer gleich sein oder? 1/4"Whitworth ist doch gleic "dick" wie UNC 1/4 Zoll 20 GpZ, oder?

Ich frag weil ich schon zwei falche habe. Kennt jemand in Hamburg einen Werkzeugladen der zöllisches Werkzeug hat, oder einen guten Versender?







Gruß Michael
__________________
D300 und Glas von 10 bis 300

michael at die-blueten.de
  #4  
Alt 21.03.2005, 21:52
Benutzerbild von Anonymous
Anonymous Anonymous ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 1.021
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 5 Posts
Zitat:
Aber der Durchmesser muß doch immer gleich sein oder?
Jein.
Wenn du beispielsweise versehentlich ein R 1/4" erhalten hast ist das um ein Eckhaus dicker als WW und UNC. (*)
Was steht denn drauf auf den Gewindebohrern? ( mit allen Vor- und Nachbezeichnungen!)
(*) Habe ich schon oben einmal erwähnt
  #5  
Alt 21.03.2005, 22:14
Benutzerbild von Gabriele
Gabriele Gabriele ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Where I'm happy :-)
Beiträge: 955
Thanks: 178
Thanked 124 Times in 82 Posts
Wie bitte? Gehts auch einfacher? *jaul*

An meine Nikon lasse ich nur ... aber nie einen Bohrer *jault weiter*
__________________
Beste Grüße, Gabriele
www.my-venice.de
www.gutlicht-online.de
  #6  
Alt 24.03.2005, 22:18
Benutzerbild von Micha 007
Micha 007 Micha 007 ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 17.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 301
Thanks: 75
Thanked 60 Times in 32 Posts
>Wenn du beispielsweise versehentlich ein R 1/4" erhalten hast ist >das um ein Eckhaus dicker als WW und UNC. (*)

Ja hattest Du, ich wollte nur nicht glauben das 1/4 ungleich 1/4 sein kann. Nun werd ich neue kaufen und gut.

Dank nochmal für Deine Antwort.

Gruß Michael
__________________
D300 und Glas von 10 bis 300

michael at die-blueten.de
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Ein freundliches "Hallo" und gleich eine Frage . . . und dann ein kleines Problem Der Bastler Kaufberatung für Einsteiger 24 24.08.2015 18:26
Frage Balgengerät: "Novoflex Balnik AI" oder "Soligor Multiflex Auto Bellows" Ebe Fotografisches Zubehör 2 14.07.2010 10:22
AF Micro Nikkor 60mm 1:2.8 / "D" oder nicht "D"? kaiser Objektive & Konverter 3 16.10.2008 13:03
Nikkor AF 35-70 f/3.3- 4.5: "D" oder nicht "D" ... .mic Objektive & Konverter 2 07.11.2006 21:20
Ein herzliches "Hallo" und gleich eine Frage zum D SebastianW. Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras 2 15.09.2004 10:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2004-2017