Das NF Bundesligatippspiel ist jetzt online: Jetzt mitmachen





Tipps & Tricks Fotostudio im Selbstbau, Verwendung einer Graukarte, Akku-Reanimation? Das Forum für Tüftler




Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4932 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.03.2005, 23:36
Benutzerbild von Dirk-H
Dirk-H Dirk-H ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 278
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 6 Posts
Baustrahler-Studio

Ich habe es endlich geschafft einmal meine Erfahrungen in Sachen Baustrahler-Studio aufzuschreiben. Es ist ein kleiner, bebilderter Artikel geworden, welcher sich nun auf meiner Homepage befindet. Wen das Thema interessiert, der kann ja mal vorbeischauen und gerne auch hier Kommentare dazu abgeben.

http://foto.dirkhennig.de/baustrahler-studio.html
__________________
HENNIGArts
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Dirk-H für diesen hilfreichen Beitrag:
Foto-Rudy (30.03.2007)
  #2  
Alt 03.03.2005, 00:28
Benutzerbild von cyrano
cyrano cyrano ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: daheim :-) [x]
Beiträge: 798
Thanks: 21
Thanked 150 Times in 100 Posts
Hallo Dirk,

schön gemachter Artikel, nebst Inhalt auch visuell sehenswert.

Danke.
__________________
Beste Grüße cyrano aka Thomas

www.weitzelmedia.de Die Bilddatenbank mit dem etwas anderen Blick

planepix - Faszination Luftfahrt
Anzeige
  #3  
Alt 03.03.2005, 10:02
Benutzerbild von Peter
Peter Peter ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.07.2004
Beiträge: 104
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Sehr guter Beitrag mit vielen tollen Ideen.

Gruß Peter
  #4  
Alt 03.03.2005, 10:18
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.157
Thanks: 8.955
Thanked 11.447 Times in 1.875 Posts
RE: Baustrahler-Studio

Auf welche ISO/Zeit/Blenden-Kombination (oder LW) kommst Du denn damit für Portraits z.B.?
Oder ist es Zufall, daß als nächstes Thema "nicht verwackeln" behandelt wird mit den Ratschlägen "Luft anhalten" z.B. ;-))

Gruss - Martin
__________________
Gruß - Martin
Retro? Gerne, hilft bei Vergesslichkeit...
  #5  
Alt 03.03.2005, 10:30
Benutzerbild von Dirk-H
Dirk-H Dirk-H ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 278
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 6 Posts
*lach*

Es ist in der Tat Zufall. Das Thema "nicht verwackeln" steht schon seit über einem Jahr auf meiner Seite. Ich habe es damals geschrieben, weil mich so viele Leute gefragt haben, wie ich es geschafft habe, meine Serie U-Bahnhöfe mit 1/20s frei Hand nicht zu verwackeln.

Die von dir gewünschten Angaben werde ich nochmal nachschauen, mitteln und dann einfügen. So aus dem Kopf würde ich sagen 1/60s f4 ISO200-400 (ich benutze die D70 dafür meistens in M mit ISO-Automatik)
__________________
HENNIGArts
  #6  
Alt 03.03.2005, 11:31
Benutzerbild von rstobbe
rstobbe rstobbe ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Don't be around much anymore
 
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Nordbaden
Beiträge: 3.504
Thanks: 3.868
Thanked 7.457 Times in 1.367 Posts
Nur zur Info, weil es gerade so gut passt, Baustrahler mit Stativ (sehen ungefähr so aus wie die bei Dirk im Studio) gibt es nächste Woche Donnerstag bei Penny für ca. 13 Euro (vielleicht warens auch 15 Euro).

Ach ja, ich hab mit Penny nichts am Hut, ich kauf nur manchmal dort ein. Und in anderen Discountern gabs es sowas glaube ich auch schon mal.

ciao
-- Rüdiger
__________________
"Do or do not, there is no try." (Yoda)
  #7  
Alt 03.03.2005, 11:45
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.157
Thanks: 8.955
Thanked 11.447 Times in 1.875 Posts
RE: Baustrahler-Studio

Noch eine Alternative:
Ich mache seit einiger Zeit Produktfotos u.a. mit drei 30W-Energiesparlampen (=je ca. 150W) aus dem Baumarkt, die in Lampenschirmen von Kaiser Fototechnik stecken. Dort waren vorher die blau getönten 500W-"Dickbirnen" drin, die ja fast nur Hitze produzieren.
Nach manuellem Weißabgleich bekomme ich ganz ordentliche Ergebnisse, und es juckt nicht, wenn die Dinger lange Zeit angeschaltet sind.

Preislich gesehen ist natürlich die Discounter-Baustrahler-Lösung unschlagbar ;-)

Gruss - Martin
__________________
Gruß - Martin
Retro? Gerne, hilft bei Vergesslichkeit...
  #8  
Alt 03.03.2005, 11:49
Benutzerbild von Gabriele
Gabriele Gabriele ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Where I'm happy :-)
Beiträge: 955
Thanks: 178
Thanked 124 Times in 82 Posts
Hi Dirk-H,

danke für deinen Bericht. Aber lies das mal:

>>>Energiespar-Kaltlicht-Röhrenlampe E27, 75W, 5000K
Das hat der Studio- und Produktfotografie noch gefehlt: Diese Lampe mit E27-Gewinde erwärmt sich nur gering (Energiesparlampen-Technologie), was die Verwendung von Lichtformern erlaubt. Außerdem liefert sie große Helligkeit. Das wichtigste: das Licht entspricht Tageslicht-Charakter mit 5000K. Netzbetrieb mit 220-240V. Riesige Kaltlichtlampe mit gigantischer Lichtausbeute, 75W-Energiespar entspricht 375W-Glühlampe.<<<

Diese Lampen kosten ca. 30 Euro, werden nicht so heiß, sind energiesparend und entsprechen in etwa dem Tageslicht.

Ich habe auch schon mit Halogenlicht gearbeitet (2 x 1000 Watt), die Lampe musste ich aber alle 5 Minuten aus machen. Es war einfach nur nervig, abgesehen vom Energieverbrauch.
  #9  
Alt 03.03.2005, 12:01
Benutzerbild von Dirk-H
Dirk-H Dirk-H ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 278
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 6 Posts
Diese Kaltlichtlampen sind bestimmt auch interessant. 500W Halogen entsprechen aber 833W Glühlampe, sie sind somit mehr als doppelt so hell. Und im Preis ist auch noch ein Stativ enthalten. Damit relativiert sich der Preis etwas. Meine leuchten bei einem Shooting ohne Probleme 5 Stunden durch. Die erste Lampe musste ich allerdings nach ca. 20 Std. wechseln. Die anderen halten bisher.
__________________
HENNIGArts
  #10  
Alt 03.03.2005, 12:30
Benutzerbild von Gabriele
Gabriele Gabriele ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Where I'm happy :-)
Beiträge: 955
Thanks: 178
Thanked 124 Times in 82 Posts
Dirk-H,

die Folgekosten wären aber auch zu beachten.

Ich arbeite derzeit mit 4 x 500 Watt Fotolampen, ich werde demnächst aber auf die energiesparenden Lampen (4 x 375 W) umsteigen. Übrigens habe ich meine Fotolampen schon jahrelang, sie halten wirklich lange. Nur bei den Reflektorlampen hatte ich oft Pech, die sind schnell kaputt gegangen.
__________________
Beste Grüße, Gabriele
www.my-venice.de
www.gutlicht-online.de
  #11  
Alt 03.03.2005, 14:29
Benutzerbild von Arne M.
Arne M. Arne M. ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 10.12.2004
Beiträge: 56
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
gibts eine Quelle für die Energiesparlampen im Internet?
Das wäre auch als Pflanzenlampe interessant...

Gruß, arne
  #12  
Alt 03.03.2005, 14:42
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.157
Thanks: 8.955
Thanked 11.447 Times in 1.875 Posts
Hallo Arne,

Brenner hat diese Mörder-Lampe (75=375W):
http://www.fotobrenner.de/default.as...8,668&MENPRO=3
(mal sehen, ob dieser Link tut?)
Ansonsten selbst checken: "Studio -> Licht -> Spz.-Leuchtst.-Röhren"

Ob die Pflanzen das mögen? Ist da nicht gerade auch der hohe Wärmeanteil ein Punkt?

Gruss - Martin
__________________
Gruß - Martin
Retro? Gerne, hilft bei Vergesslichkeit...
  #13  
Alt 03.03.2005, 15:26
Benutzerbild von Dirk-H
Dirk-H Dirk-H ist offline
Community-Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 278
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 6 Posts
Gibt es denn dafür brauchbare Halter und Lichtformer? Wäre ja schon interessant...
__________________
HENNIGArts
  #14  
Alt 03.03.2005, 17:39
Benutzerbild von Gabriele
Gabriele Gabriele ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Where I'm happy :-)
Beiträge: 955
Thanks: 178
Thanked 124 Times in 82 Posts
Hi Arne M.,

Zitat:
gibts eine Quelle für die Energiesparlampen im Internet?
Das wäre auch als Pflanzenlampe interessant...
ich hatte diese Addy mal recherchiert:

http://www.versandhaus-foto-mueller.de/blitzlicht.html

Aber gekauft habe ich dort noch nicht.

PS: Ich bekomme den Link wieder nicht richtig rein (Leerzeichen geht nicht weg). Muss man .html dann selbst eingeben.

Link edit by MOD :roll:
  #15  
Alt 05.03.2005, 18:04
Benutzerbild von Jürgen B.
Jürgen B. Jürgen B. ist offline
Nikon-Clubmitglied
Auf der Suche
 
 
Registriert seit: 17.07.2004
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 1.989
Thanks: 1.453
Thanked 2.102 Times in 591 Posts
Hallo Gutlicht,

hast du mit den Brenner Lampen (375 Watt, in etwa 5000K) schon mal analog gearbietet?
Bin noch total auf der analogen Schiene und scheue mich in eine komplette Studioblitzanlage zu investieren.
Denke mir mal das wenn mal eine Digi dazu kommt geht das auch billiger. Aber bis dahin wären die lampen natürlich auch analog eine Alternative.
Nur reicht die Lichtausbeute und wie ist das mit der Farbtemperatur, passt das?
Suche eigentlich eine preiswerte Beleuchtung für Sach- und Portraitfotografie, möchte jedoch nur ungern mit Korrekturfiltern arbeiten da ich einfach zuviele Objektivdurchmesser abdecken müsste.
Auch wenn ich Gutlicht jetzt direkt angesprochen habe, hat vielleicht auch noch jemand anders ein paar Tips für mich.

Gruss Jürgen
__________________
"Die Massen in Bewegung zu setzen, braucht's nur der Phrase eines Dummkopfs.
Wie lange gebraucht der kluge Mann, um nur einen einzigen zu seiner Meinung zu bekehren."

- Wilhelm Raabe -
  #16  
Alt 05.03.2005, 22:02
Benutzerbild von Gabriele
Gabriele Gabriele ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Where I'm happy :-)
Beiträge: 955
Thanks: 178
Thanked 124 Times in 82 Posts
Jürgen B.,

Zitat:
hast du mit den Brenner Lampen (375 Watt, in etwa 5000K) schon mal analog gearbietet?
nein, habe ich noch nicht, aber das ergibt sich auch aus meinen Beiträgen.
__________________
Beste Grüße, Gabriele
www.my-venice.de
www.gutlicht-online.de
  #17  
Alt 05.03.2005, 22:17
Benutzerbild von Wolle
Wolle
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Moin Martin,


Zitat:
Zitat von MartinF";p=&quot Beitrag anzeigen
Ob die Pflanzen das mögen? Ist da nicht gerade auch der hohe Wärmeanteil ein Punkt?
Wärmeanteil spielt für Pflanzen keine Rolle, die spektrale Zusammensetzung des Lichtes ist entscheidend.

Wenn es nur auf die Wärme ankäme, wäre die Sahara grün und Kanada völlig Baumlos...
  #18  
Alt 05.03.2005, 23:39
Benutzerbild von Jürgen B.
Jürgen B. Jürgen B. ist offline
Nikon-Clubmitglied
Auf der Suche
 
 
Registriert seit: 17.07.2004
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 1.989
Thanks: 1.453
Thanked 2.102 Times in 591 Posts
RE: Baustrahler-Studio

@ Gutlicht

sorry das ich gefragt habe! Vielleicht bin ich einfach zu blöd, aber ich habe aus deinen Beiträgen nicht heraus lesen können das sich deine Postings nur auf digitale Verwendung der Lampen bzw Glühbirnen bezogen haben:-(

Gruss Jürgen
  #19  
Alt 06.03.2005, 15:36
Benutzerbild von Gabriele
Gabriele Gabriele ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Where I'm happy :-)
Beiträge: 955
Thanks: 178
Thanked 124 Times in 82 Posts
Jürgen B.,

dies waren meine Beiträge:

Zitat:
Ich arbeite derzeit mit 4 x 500 Watt Fotolampen, ich werde demnächst aber auf die energiesparenden Lampen (4 x 375 W) umsteigen. Übrigens habe ich meine Fotolampen schon jahrelang, sie halten wirklich lange. Nur bei den Reflektorlampen hatte ich oft Pech, die sind schnell kaputt gegangen.
Die derzeitigen Fotolampen habe ich noch aus meiner "analogen S/W-Fotografie-Zeit". Da spielt die Farbtemperatur keine Rolle, entscheidend ist hier die Lichtmenge. Ich nutze sie derzeit aber auch im Zusammenspiel mit meiner D70 und da kann ich den Farbstich schnell korrigieren.

Zitat:
ich hatte diese Addy mal recherchiert:

http://www.versandhaus-foto-mueller.de/blitzlicht. html

Aber gekauft habe ich dort noch nicht.
Die energiesparenden "Tageslichtlampen" habe ich zwar noch nicht, würde sie mir aber gern zulegen, schon wegen des Energiespareffekts. Ob man mit 300 oder 2000 Watt arbeitet, das macht sich schon an der Stromrechnung bemerkbar. Aber ob sich der Farbstich gänzlich vermeiden lässt, das weiß ich leider nicht.

Ich arbeite gern mit Fotolampen, weil ich das Licht besser kontrollieren bzw. setzen kann. Aber wer auf Perfektion setzt, sollte sich vielleicht doch besser eine Studioblitzanlage zulegen, die man heutzutage auch schon recht günstig bekommt.

Ich hoffe, ich habe mich jetzt verständlicher ausgedrückt.
  #20  
Alt 06.03.2005, 16:24
Benutzerbild von Schakaya
Schakaya
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
Momentan probiere ich ein bisschen mit einer "alten Filmlampe" rum (1000 Watt). Das Teil macht richtig hell, aber schmort alles weg was in der nähe steht und blind wird man mit dem teil auch... :roll: :cry:
Antwort

Stichworte
baustrahlerstudio


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Baustrahler und Fotozelt kesandal Technisches Einsteiger-Forum 9 27.05.2015 12:26
Frage Weißabgleich bei Baustrahler nullhorn Nikon D3000 7 01.07.2013 17:41
Baustrahler und Blitz? scubapro Blitzen, Studio und Zubehör 14 18.01.2010 11:53
Portraits mit Baustrahler und Reflektor Stephanie78 Foto-Diskussionen 43 06.04.2008 11:03
Diffusor für Baustrahler selbstgebaut Nesman Tipps & Tricks 34 21.01.2007 10:34




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:36 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2018
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 120.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.